Helferberufe

Wo steht Euer Neptun?

  • Ja, ich haben Neptun im 10.Haus stehen

    Stimmen: 8 19,0%
  • Ja, ich habe Neptun im 7. Haus stehen

    Stimmen: 11 26,2%
  • Ja, ich habe ein Neptun/Sonne-Quadrat

    Stimmen: 9 21,4%
  • Ja, ich habe ein Neptun/Mond-Quadrat

    Stimmen: 14 33,3%

  • Umfrageteilnehmer
    42

Urajup

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17. November 2004
Beiträge
22.245
Astrologisch gesehen interessiert es mich, wer von Euch einen sogenannten "Helferberuf" ausübt (Sozialpädagoge, Arzt, Krankenschwester, Therapeut, Seelsorger ec.) und in seinem Horoskop den Neptun im 10. oder 7. Haus stehen hat.
Ganz wichtig auch: Bestehen Verbindungen Neptun/Mond
oder Neptun/Sonne?


LG
Urajup
 
Werbung:

GreenTara

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. September 2003
Beiträge
6.466
Ort
Kassel
Hallo Urajup :)

ich bin ein "Helferchen" erster Güte samt sämtlichen Syndromen, die dazu gehören (Krankenschwester, Burn-Out-Syndron, Abhängigkeitserkrankung). Ich habe ein Mond-Neptun-Quadrat außer Zeichen (was ich als eher schwach betrachte).

ABER: Ich habe einen Krebs-Mond in 12 als Herrscher von 12 und den Neptun genau auf dem IC (was in gewisser Weise auch Mond-Neptun entspricht).

Meine Geburtsdaten findest du in meinem Profil.

Eine Freundin von mir arbeitet als Individual-Psychologische Beraterin, sie hat ebenfalls den Mond in 12 und Neptun auf dem IC.

Mein Bruder, Sozialarbeiter: Neptun in 10, Sonne in 12.

Viel Spaß beim Forschen. :)
Rita
 

xxxselvi33xxx

Mitglied
Registriert
17. Dezember 2004
Beiträge
113
Ort
NRW
Hallo Urajup,

erstmal vielen dank für deine hilfe zwecks themenertstellung....habs geschafft :kiss3:

meine daten hab ich dir ja schon geschickt, guck doch mal was mich zum überambitionierten "helfer" macht, denn genau da bin ich sowohl beruflich, als auch privat.......

soweit ich weiss hab ich nicht die von dir angesprochene Neptunkonstellation..... aber irgendwas muss es ja sein.......

lg selvi
 

Urajup

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17. November 2004
Beiträge
22.245
Hallo selvi,

hatte Dir zwischenzeitlich nochmal eine PN geschickt.
Komme später eingehender auf Dein RAdix zu sprechen.
Nur soviel: Dein 12. Haus in stark besetzt. Dein AC steht im Löwen. Der Herrscher des Löwen ist die Sonne. Und die steht bei Dir zusammen mit der Venus im 12. Haus.
Jemand mit einem stark besetzten 12. Haus hat oft in geschlossenen Institionen zu tun. (Krankenhäuser, Universitäten, Bücherrei, Forscherlabore, Gefängnisse oder auch die Bundeswehr.) Sind also alles Orte der Abgeschiedenheit.
Später aber mehr. Versprochen!
Nur soviel: Hattest vom April 2003 bis Dez.2004 einenSch....Neptun-Transit auf Deiner Sonne stehen.
Kein Wunder, das mit den Intrigen und Auflösung Deines Arbeitsverhältnisses. (Neptun wandert gerade durch Dein 6. Haus und stand in Opp. zu Deiner Sonne). Gottseidank, ist der Transit jetzt aber vorbei.

PS: Du hast ein Mond/Neptun-Sextil


LG
Urajup
 

xxxselvi33xxx

Mitglied
Registriert
17. Dezember 2004
Beiträge
113
Ort
NRW
hi urajup,

ganz lieben dank schonmal :kiss3: hab deine pn grad gelesen.
und deine info, dass der böse transit vorbei is stimmt mich auch schon mal sehr froh :banane:

dann kanns ja tatsächlich nur besser werden.

hmmmmm, in der abgeschiedenheit arbeite ich eigentlich nicht.....also von der institution nicht, aber hab mich selbst so ins abseits gebracht irgendwie.....

ich freu mich jedenfalls auf deine nachricht.......danke
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo Urajup,

wer eine typische Helferseele ist, ist meine Mutter und sie hat Neptun im 10. Haus (Equalhäuser) und dieser hat eine Opposition zum Mond.

Ich selbst habe Neptun in 6. und ohne Aspekte. Früher dachte ich, daß ich Krankenschwester werden wollte, habe das aber nie realisiert. Gerade die letzten Jahre verabschiede ich mich immer mehr von den Gedanken anderen helfen zu wollen. Eine zeitlang hatte mich das anderen helfen wollen auch gefangen. In dieser Zeit habe ich einige Techniken gelernt, die den Gegenüber unterstützen können. Aber der Sinn meines Lebens ist es bestimmt nicht.

Helfer sein hat für mich immer den Touch des Überlegenen und ist mit Machtgefälle verbunden. Das bringt den anderen in Abhängigkeit. Ich begegne meinen Nächsten lieber auf gleicher Ebene und gebe Anstöße. Auf dieser Ebene habe ich schön einiges bewirkt. Doch für mich hat das eine ganz Qualität als Helfen wollen.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 

jake

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Juli 2003
Beiträge
5.379
Ort
Graz
GreenTara schrieb:
Ich habe einen Krebs-Mond in 12 als Herrscher von 12 und den Neptun genau auf dem IC (was in gewisser Weise auch Mond-Neptun entspricht). Eine Freundin von mir arbeitet als Individual-Psychologische Beraterin, sie hat ebenfalls den Mond in 12 und Neptun auf dem IC. Mein Bruder, Sozialarbeiter: Neptun in 10, Sonne in 12.

hallo rita!

vielleicht renne ich ja offene türen ein, aber: neptun am IC ist an der achse IC/MC ja "bloß" am gegenpol ... ich neige mehr und mehr dazu, die häuserspitzen und ihr gegenüber als achsen zu interpretieren, und demnach wäre dann der MC schon auch dabei in deiner "helferlein"-konstellation ... was ja auch stimmig schiene ...

alles liebe, jake
 

GreenTara

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. September 2003
Beiträge
6.466
Ort
Kassel
Hallo Jake :)

du rennst eine offene Tür ein. Ich war drauf und dran, zu erwähnen, daß es sich bei der Konj. zum IC um eine gradgenaue Opposition zum MC handelt. War dann aber der Meinung, Urajup käme schon von selbst drauf. Ebenso ist es mit Neptun in 7 - ich kenne viele Menschen in helfenden Berufen mit Neptun dicht am AC.

Auch ich komme immer mehr dazu, die Achsen als Kreis zu begreifen. Denn das sind sie ja.

Gute Nacht
Rita
 

onemystery

Mitglied
Registriert
28. September 2004
Beiträge
89
Ort
Soest
Hallo zusammen,

bin grad erst von meinem Therapeuten informiert worden das ich auch so ein Helferlein bin. Hab den Neptun auch im siebten Haus und bin angehende Lehrerin aber momentan wieder in Schwebe was meinen Beruf angeht. Allerdings bin ich den anderen Lebensbereichen sehr aufopfernd was bedeutet das ich mich ganz gerne mal selbst dabei vergesse ;-)

Lg mysery
 
Werbung:

Urajup

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17. November 2004
Beiträge
22.245
fühlt Eurch schon einmal heftig "gedrückt".

Danke für Euer Feedback.

@GreenTara: Ich gebe Dir recht, Neptun an den Achsen symbolisiert ebenfalls ein "Helferlein". Also, bei Dir ist es der IC (Opp. zum MC!). Wie lebt es sich mit dem "Burn out?" Bist Du in Therapie?

@ereschkigal: So ist Deine Mutter in doppelter Hinsicht neptunbelastet. Reibt sie sich sehr für andere auf?

@Onemystery: Vielleicht solltest Du ebenfalls Therapeut werden. Hättest für andere leidtragende Menschen ein gutes"Feeling". Allerdings besteht dann auch die Gefahr, von diesen Ratsuchenden "verschlungen" zu werden.

Soweit erst einmal.

Liebe Grüße
Urajup
 
Oben