Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Habt ihr Erfahrungen mit Crataegutt?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von pfirsichmarie, 25. Juni 2020.

  1. pfirsichmarie

    pfirsichmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2019
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Schon seit ein paar Monaten habe ich so ein Gefühl der Antriebslosigkeit und Erschöpfung. Morgens schaffe ich es kaum aus dem Bett und den ganzen Tag über kann ich mich auch nicht motivieren etwas zu machen. Ich war deswegen schon bereits beim Arzt, da dieses Gefühl nun doch schon sehr lange andauert. Er meinte, dass das etwas mit einer Leistungsverminderung meines Herzes zu tun hat. Deswegen bin ich gerade auf der Suche nach natürlichen Mittlen die gegen dieses Erschöpfungsgefühl wirken und dabei ist mir unter anderem auch Crataegutt untergekommen. Hattet ihr vielleicht schon einmal Erfahrungen mit dem Mittel? Was war euer Eindruck, falls ihr es bereits genommen habt.
     
  2. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.189
    Was meint denn dein Arzt sonst noch dazu? Lass das bitte vernünftig abklären und behandeln.
    Die Schilddrüse checken zu lassen ist auch nicht verkehrt bei solchen Problemen.
     
    Loop, petrov, Yogurette und 2 anderen gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.001
    dann könntest du auch dein Herz checken lassen, wenn es am Herzen liegt,
    denn wenn er das über dein Herz sagt, muss er da doch schon irgendwas wissen?????
    oder auch Vitamine abklären lassen,
    schilddrüse wie bereits genannt,

    ansonsten mal schauen dein Herz zu stärken, Herz-Kreislauf sport, Bewegung

    oder bist du deppressiv, äussert sich ja auch so.

    einfach ein mittelchen nehmen wenn es am Herzen liegt , würde ich nicht raten,
     
  4. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    flimm gefällt das.
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.771
    Ort:
    Kassel, Berlin
    magst du da nicht mal zu einem Kardiologen gehen,
    damit der genauer untersucht, wie es deinem Herzen geht?

    wenn der Arzt sagt, es ist alles harmlos, und du bist nicht im
    eigentlichen Sinne krank, so daß du Medikamente nehmen
    müßtest, dann hat er sicher Tips für dich, wie zum Beispiel
    Spaziergänge oder vielleicht auch Nahrungsergänzungsmittel
    fürs Herz wie Tromcardin complex.

    Antriebslosigkeit und Erschöpfung, da denke ich eigentlich
    eher an Eisenmangel und / oder die B-Vitamine, oder auch
    die Hormonumstellung in den Jahren um die 50 herum.
     
  6. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.948
    Ort:
    LOS
    Werbung:
    Wie gut, dass hier auf ihre Fragen eingegangen werden...:rolleyes:(y)
     
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.771
    Ort:
    Kassel, Berlin
    dann stünde da statt der erfolgten Beiträge einfach bloß:

    nein - oder garnix.

    ob ihr das lieber gewesen wäre?
     
    Sieben Berge, Loop, petrov und 2 anderen gefällt das.
  8. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.119
    Ort:
    Venlo Holland
    Bei herzprobleme auch die nieren checken.
     
    Willow und flimm gefällt das.
  9. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Male ein Y auf einen Zettel, ca. 8 cm groß und stell ein Glas Wasser darauf und trinke dieses Wasser nach 1 Stunde.
    4 x am Tag für 1 Woche.

    Wie das bei dir funktioniert hat, würde mich interessieren.
     
    brazos und Schöpfung gefällt das.
  10. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Werbung:
    Mir hat es nicht besonders gut geholfen. Besser ist für mich Korodin - wenn nötig alle drei Stunden oder so.
    Was auch hilft, ist, dann ins Fühlen zu gehen. Die Erschöpfung legt sich fast sofort (zumindest teilweise), wenn ich dann Gefühle zulasse (Trauer, Sehnsucht, Erschöpfung, was auch immer) ........
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden