Gläserrücken - verrückt ?!

R

redo

Guest
Guten Morgen ihr Esoteriker:)

Ich das Forum hier gestern entdeckt und hab mir schon ein paar interessante Themen hier durchgelesen.

Im "Leben nach dem Tod" fand ich nach kurzer Zeit einen Thread zum Thema Gläserrücken bzw. Tischerücken der mich doch etwas stutzig machte.

Ich muss dazusagen, dass ich noch nie zuvor von dieser Art der "Geister- und totenbeschwörung" gehört habe.

Naja ich war doch sehr verwundert als Personen dort angaben, mit ihrer Grossmutter oder sonstigen verstorbenen Personen auf diese Weise kontakt aufgenommen zu haben.
Naja, mein erster Gedanke war, dass bei diesem Gläserrücken, die "Beschwörer" vorher halluzinogene Rauschmittel konsumieren, doch ich fand kein Wort über irgendwelche Drogen und da es in diesem Forum offensichtlich vorausgesetzt ist, zu wissen wie dieses "Spiel" abläuft, blieb mir nur noch die Möglichkeit mich bei google zu informieren.

Dort fand ich alles wissenwerte über das Thema und muss ehrlich sagen, das ich ziemlich geschockt war, als ich gelesen habe wie ernst viele (die meissten) die ganze Sache nehmen.
Die dort geschrieben haben und ihre Erfahrungen schilderten machten in anderen Threads wirklich nicht den Eindruck psychisch stark angeknackst zu sein, aber der Thread war wirklich ein Hammer.
Solche völlig absurden Sachen hört man wirklich selten.
Da berichten doch ernsthaft welche, irgendwelche Sachen wären durchs Zimmer geflogen, poster währen von der Wand abgegangen oder das ganze Zimmer ist kalt geworden.

Das krasseste war aber immernoch das manche behaupteten sie hätten ernsthaft mit Geistern gesprochen und sogar über einen längeren Zeitraum hinweg...

Sorry Leute aber für mich gibt es nur zwei mögliche Gründe warum diese Menschen sowas hier schreiben :

1. Das ganze ist ein Fake und die jeweiligen Personen machen sich gerade über die gutgläubigkeit der anderen lustig, oder

2. die Leute haben das wirklich alles erlebt und wären nach meiner Einschätzung nach ein Fall für den Psychologen aufgrund sehr schwerer Wahrnehmungsstörungen.

Ich tendiere eigentlich zum ersten Grund, aber es waren soviele Beiträge die alle wirklich erst auf mich wirkten.

Vielleicht ist mein Horizont zu eingeschränkt um sowas nachvollziehen zu können, aber findet ihr das nicht auch ein bisschen extrem:
Gespenster und Tote mit denen man sich unterhält und Sachen die durch die Luft fliegen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Wir leben doch im 21. Jahrhundert...:D

Trotzdem liebe Grüsse:)

euer redo
 
Werbung:
M

Mara

Guest
Hallo Redo,

nichts für ungut...

... aber was tust Du hier eigentlich?

Hier findest Du nur solche "Verrückten", grins...

herzlich willkommen

mara
 
H

Hortensia

Guest
... zwischen Himmel und Erde, als sich ein Mensch träumen lässt.

Auch wenn ich "Tischerlrücken" für Scharlatanerie halte, so kann ich trotzdem einen "Talk" mit einem Verstorbenen nicht automatisch als Quatsch abtun. Dazu habe ich selbst schon zu viele "unerklärliche" Erlebnisse gehabt.

Ich versuche halt, trotz geistiger Höhenflüge in der Meditation im Alltag mit beiden Beinen am Boden zu bleiben und zu erkennen, wann ich eine intuitive Botschaft erhalte und wann eine Eingebung bloß ein Hirngespinst war. Nicht immer leicht, aber man lernst den Unterschied zu begreifen.

Alles Liebe

Hortensia
 
A

alisha

Guest
Hi Redo

Ich denke, der Kosmos ist Energie. Jedes einzelne Lebewesen ist Energie - jede noch so kleine Zelle. Energie kann nicht zerstört werden, sie kann sich nur wandeln.
Warum sollte es also unmöglich sein, mit Toten in Kontakt zu treten. Das was jetzt kommt ist meine Meinung: Für mich sind die Energien Verstorbener existent. Wenn man es auch nicht wissenschaftlich beweisen kann. Es ist ja nicht bloss der Körper, der den Menschen an sich ausmacht. Die Seele, der Geist ist etwas sehr viel grösseres. Den Tod sehe ich nicht als das Ende, sondern vielmehr glaube ich, es ist ein Übergang in eine andere Dimension des Seins.
Ich glaube daran, dass Tote auch mit uns in Kontakt treten können. Viele alte Naturvölker hatten Zugang zu dieser geistigen Welt, vielleicht weil sie noch näher an der "Wahrheit" waren und noch nicht so sehr durch die Wissenschaft verblendet? Man muss aber auch erwähnen, dass diese Türe zur anderen Welt nur wenigen Eingeweihten offen stand und dies hatte sicher auch seine Gründe. In unserer Gesellschaft ist der Tod etwas, das man verstecken möchte. Er wird verdrängt, verleugnet und er macht Angst. Diejenigen, welche sich mit dem Thema "Tod" beschäftigen werden komisch angeschaut - es sind Exoten, welche sich für ein Grenzgebiet interessieren. Wenn sich jemand mit Geburten beschäftigt sieht es da schon anders aus - doch ist eine Geburt nicht auch ein Mysterium gleich dem Tod?
Was ich damit sagen möchte ist, dass ich dich und deine Meinung verstehen kann - Übersinnliche Phänomene passen auch nicht in unserer aufgeklärten Gesellschaft. Doch ich bin überzeugt davon, dass es diese eben doch gibt und dass man auch mit Toten in Kontakt treten kann, wenn man für solche Energien offen ist. Gläserrücken, Tischerücken oder das Anrufen von Toten finde ich gefährlich und respektlos. Auch ich habe es schon ausprobiert und mir eine Erklärung bereitgelegt, wie so etwas funktioniert. Aber ich denke, dies ist nicht der richtige Weg.

Grüssle
Alisha
 

Waldbaum

Neues Mitglied
Registriert
15. April 2007
Beiträge
1.189
Ort
Schwarzwald
Das krasseste war aber immernoch das manche behaupteten sie hätten ernsthaft mit Geistern gesprochen und sogar über einen längeren Zeitraum hinweg...

Sorry Leute aber für mich gibt es nur zwei mögliche Gründe warum diese Menschen sowas hier schreiben :

1. Das ganze ist ein Fake und die jeweiligen Personen machen sich gerade über die gutgläubigkeit der anderen lustig, oder

2. die Leute haben das wirklich alles erlebt und wären nach meiner Einschätzung nach ein Fall für den Psychologen aufgrund sehr schwerer Wahrnehmungsstörungen.

Ich tendiere eigentlich zum ersten Grund, aber es waren soviele Beiträge die alle wirklich erst auf mich wirkten.

Das wäre auch mal ein gutes Thema für eine Umfrage: 1. oder 2.

:confused:
 
Werbung:

Trekker

Aktives Mitglied
Registriert
1. Juni 2005
Beiträge
1.514
Ort
Mönchengladbach/NRW/D
***Thema verschoben***

LG Ninja

He Ninja, es tut mir leid dir sagen zu müssen das du dich geirrt hast .....! :D :D :D

Du hast doch dies Thema hier her geschoben, das war falsch, denn es gehört eindeutig in den Mülleimer. *seufz*

Warum?

Nu bei 4 Gästen die sich auf einmal unterhalten ist es ein Fake, was soll es denn sonst sein ---> deshalb Mülltonne. ;)





:buch:




.
 
Oben