Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

GIS Volksbegehren

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von alraune74, 24. März 2018.

  1. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Wien
    Teach und David Cohen gefällt das.
  2. Teach

    Teach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Am Waldrand
    ..und
    Gleichzeitig sollte es noch mit einem Volksbegehren zum Austritt Österreichs aus der eu verknüpft werden.
    T
     
  3. KassandrasRuf

    KassandrasRuf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    2.428
    Lieber GIS und öffentlich-rechtlich (incl. ARTE, 3SAT und ORFIII ), als RTL, ATV, Sat1, ProSieben oder wie immer sonst diese "Brot-u.Spiele-Sender" heißen!
     
    magdalena und Gabi0405 gefällt das.
  4. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.791
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    da geht wohl nix..jetzt sitzt mamma merkel wieder am drücker was die eu betrifft..;)
     
    Teach und It's my gefällt das.
  5. KassandrasRuf

    KassandrasRuf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    2.428
    Warum sollte Österreich aus der EU austreten wollen. Wir gehören, zumindest bis dato, ganz eindeutig zu den EU-Profiteuren.
     
  6. magdalena

    magdalena Guest

    Werbung:
    zustimm' -
    aber ich hätte nichts gegen dezente werbeunterbrechungen bei den öffentlich rechtlichen -
    also eine pause z.b.
     
  7. Teach

    Teach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Am Waldrand
    Ja, aber direkte Demokratie, eigenständige Imigrationskontrolle sowie Grenzschutz und Eigenständigeit/Eigenverantwortung sind aus meiner Sicht wichtigere Anliegen. Längerfristig gesehen.
    T
     
  8. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.335
    Ort:
    Wien
    Ich bin eindeutig gegen die sozialistische GIS Gebühr.
    Deren Kanäle sind doch eindeutig links gesteuert/gelenkt.

    Und dann regen sich manche auf, dass die russischen Medien von Putin gelenkt sind.

    Objektiv ist vom ORF nichts!!!
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.218
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    bist du denn rechtsesteuert?

    "Achtung! Ironie!"

    Shimon
     
  10. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.335
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Na hast du nicht hingesehen - das letzte Jahrzehnt:
    Immer, wenn Strache interviewt wurde, ging er quasi als Verlierer vom ORF-Tisch.

    Sogar jemand aus Niederösterreich - weiß jetzt nicht mehr, wer's war, vielleicht Pröll, vielleicht jemand aus seiner Truppe - hat gesagt, dass der ORF gelenkt ist!

    Gutmenschen sind nun mal links.
    Und davon ist der ORF geradezu besessen...

    Ich denke mir, es ist jetzt eh schon egal, ob ich die Nachrichten im ORF schaue, oder auf OE24.TV.
    Wohl der "Fox" von Österreich. Stört mich aber nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden