Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es Seelen, die aus anderen Welten kommen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von BladeX, 14. Februar 2021.

  1. BladeX

    BladeX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2018
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo leute
    Ich stelle mir vor, dass Menschen immer wieder auf dieser Erde inkarnieren. Aber gibt es Seelen, die ursprünglich von wo anders her kommen und sich jetz auf dieser Erde inkarnieren?
    Was meint ihr
     
  2. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.605
    theoretisch halte ich es für möglich, das Weltall ist viel grösser als der kleine Ausschnitt den wir sehen...was denkst du.?
     
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Kassel, Berlin
    glaub ich nicht. ich denke, daß es nur auf der Erde Menschen gibt,
    und daß es nirgendwo anders da draußen sowas wie Menschen gibt.
    die Bedingungen der Erde sind nur genau hier so und nirgends sonst.
    ebenso gibt es auch keinen zweiten Jupiter und keine zweite Venus.

    das ist ja eben das irre. das alles hat einen Wert, der ist sowas von
    unermeßlich, da darf ich gar nicht dran denken, weil ich sonst die
    Krise kriege. obwohl, so sehr kriseln kann man gar nicht, wie man
    müßte, wenn man sich anguckt, was alles so los ist - und was nicht.
     
  4. Alvin01

    Alvin01 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    556
    Es gibt nicht nur Seelen, die aus anderen Welten kommen, sondern wir selbst sind Seelen die bereits in anderen Welten innkarniert waren.
    Der Umstand, dass die Anzahl an Menschen stets zunimmt, beweist, dass es eine Seelenmenge im Jenseits ist, die größer ist, als die Erdpopulation.
    Ich glaube es existieren unendlich viele bewohnbare Welten in unendlich vielen Universen.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  5. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.605
    meinst du jetzt Körperlich, also Strukturell, oder geistig.?
    ich hab auch gehört, dass überall so einiges bewohnt ist, aber in geistiger Form, aber ob das stimmt, kann ich an nichts prüfen, wie machst du das .?
     
    parsival gefällt das.
  6. parsival

    parsival Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2019
    Beiträge:
    3.067
    Werbung:

    alles im universum ist bewohnt/belebt. allerdings in einer
    etwas anderen form als wir es auf der erde für gewöhnlich kennen.

    selbst auf der erde gibt es formen, die mit seele und geist bewohnt sind,
    die von dem gegenwärtigen, naturwissenschaftlich konditionierten bewusstsein
    nicht mal als solche wahrgenommen werden.
    es fängt schon bei den gewöhnlichen elementen: feuer, luft,wasser und erde an.
    für ein solch konditioniertes bewusstsein ist wasser nunmal H2O . und damit hat es sich.
    luft ein gemisch aus sauerstoff, stickstoff usw.

    ein älteres volkswissen über die existenz von undinen, salamander, sylphen und gnomen
    hält ein solcherart konditioniertes bewusstsein für aberglauben einer kindlich/primitiven
    menschheitsstufe..
    nun ja, das sind halt sowas wie " kinderkrankheiten" des neueren,
    an den naturwissenschaftlichen erkenntnissen konditionierten bewusstseins,
    die in zukünftigen jahrhunderten ganz sicher noch überwunden werden.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  7. parsival

    parsival Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2019
    Beiträge:
    3.067

    es gibt unter uns wesen, die nicht urprünglich menschlich sind.
    also einer anderen evolution angehören. solche können sich
    allerdings nur in den allerseltensten fällen, die man also an einer hand abzählen kann,
    vollständig als menschen inkarnieren.
    in der regel, die viel häufiger vorkommt als zu glauben man geneigt sein mag,
    nisten sie sich parasitär in die verschiedenen leiber des menschen ein.
    also in den physischen-, ätherischen-, astralischen- und mentalen leib .

    so kann es nach aussen hin erscheinen, als würde da ein mensch wirken,
    der aber von einem oder mehreren solcher wesen gesteuert sein kann.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  8. BladeX

    BladeX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2018
    Beiträge:
    25
    Ich stelle mir vor, dass es auch Seelen gibt, die nicht von dieser Welt sind.
    Was du oben beschrieben hast sind glaube ich elementarwesen.
    Ich merke an mir selber dass ich mit der welt so gar nicht konform gehe.
    Alles was die gesellschaft erschaffen hat ist zwar gut aber nicht gut genug und vieles ist veraltet und hinfâllig.
    Ich weiss, dass alles anders und besser sein könnte und nicht so sein muss, wie es gerade ist. Ich denke, dass ich selbst so jemand sein kann, der von woanders kommt und nicht ursprünglich von der Erde ist.
    Weil ich einfach ganz anders denke als die meisten Menschen.
    Diese gesellschaftsstruktur ist mir einfach fremd.
     
  9. parsival

    parsival Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2019
    Beiträge:
    3.067

    gibt es auch! es ist schon etwas komplizierter..

    das bezog sich auf das geistige, beseelte und belebte, das auch da ist, wo man es heute in der regel nicht vermutet.


    dann wärst du kein mensch. oder bist es NOCH NICHT.
    die erde ist dazu da, damit wir MENSCH WERDEN.

    vorsicht mit der intelligenz die über das menschliche hinaus reicht. ..
    das kann etwas mit besetzungen zu tun haben, die zu weit von dem
    menschlichen wegführen.
     
  10. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.752
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Werbung:
    Woher kommt gutem Haushälters gegenständiges Bewußsein gerade her? Stets von einer Welt der Für-wahrnehmung zur nächsten und selten erinnert an vergangene Welten... und nun? Was ist nun als beständige "Seele" an-ge-nommen? Und wo ersieht er soetwas wie beständigen Gegen-stand, Welt?

    Grobe Klassifizierung der Welten des Fortwährenden Weiterwanderns hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2021
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden