Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gesetze der Astralenwelt ist gleiche Gesetze unserer Welt

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Astralwanderer, 22. Mai 2019.

  1. Astralwanderer

    Astralwanderer Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2016
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    hallo

    Ich wollte dieses Thema mal aufgreifen und mal die 2 Welten und ihre natürliche Gesetze vergleichen.

    1. Gesetz: Erschaffen durch unsere Gedanken

    Wir erschaffen durch unsere Gedanken unsere Welt.

    Materielle Welt: Wir denken etwas und es dauert eine gewisse Zeit bis die Gedanken Wirklichkeit werden und Form annehmen.
    Alles was wir heute kennen und benutzen entstand zuerst im Kopf bevor es Wirklichkeit geworden ist. Beispiel: Technik, Häuser, Kleidung, Brücken usw.

    Astrale Welt: unsere Gedanken nehmen sofort Form an, weil die astrale Welt sehr sensibel auf unsere Gedanken reagiert. Beispiel: Unerwünschte Wesen die wir aus Angst sehr projizieren.

    Weitere Gesetze überlasse ich euch :)
     
    FroiFroi und LalDed gefällt das.
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Und ich führe fort:
    Was in der materiellen Welt sich manifestiert, war zuerst in der astralen Welt - es kommt von da (plötzliche Eingebungen z. B., die dann in Wissenschaft oder woanders umgesetzt werden)
     
  3. Ritter und Edler

    Ritter und Edler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2017
    Beiträge:
    18
    Kann es sein das in der astralen Welt Gedanken sichtbar werden?

    Jemand denkt sich etwas, und ein anderer sieht oder hört das wenn er sich in der astralen Welt befindet.
     
    FroiFroi gefällt das.
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Aber sicher! Über unsere Gedanken und Gefühle werden wir dort erkannt, bewertet, eingeordnet. "Kleider" haben dort nur den Sinn, noch mehr über die Befindlichkeit eines Menschen zu sagen. Namen auch. Deshalb sollte manin der astralen Welt immer(!) mehr darauf achten, wie sich jemand "anfühlt", als wie er aussieht, denn es wird auch getäuscht. Es kann gut sein, dass mit "Jesus" oder meine Mutter oder sonstwer erscheint - es aber Täuschungen sind. Man erkennt das dann nur am Gefühl (nicht am Aussehen). Denn eine hohe Schwingung kann nicht(!) nachgeahmt werden, wenn man die nich hat, kann man sie auch nicht vortäuschen.....
     
    Astralwanderer gefällt das.
  5. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.406
    Deshalb begebe ich mich in die Astralwelt immer astral und nicht mit dem "Denker"
     
    LalDed gefällt das.
  6. Ritter und Edler

    Ritter und Edler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2017
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Als Beispiel ich im Wachzustand denke mir, das ich mich bei einem Kumpel in der Wohnung aufhalte. Ein Kumpel im Schlafzustand träumt oder macht eine Astralreise in seiner Wohnung , und sieht mich dort. Ich bin in Wirklichkeit an einem anderen Ort, nur mein Gedanke den ich mir denke oder ausmale ist in seiner Wohnung.
     
    LalDed gefällt das.
  7. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.377
    Die Gesetze in beiden Welten sind natürlich dieselben, weil es ja keine zwei Welten sind. Es ist eine Welt, die sich in unserem Bewusstsein befindet, die unser Bewusstsein ist.
    Wir projizieren die Inhalte unseres Bewusstseins nach einem imaginären Außen, um sie uns bewusst zu machen.

    Das aber, vor diesem Gesetz, haben wir einen Trennungsschleier gezogen in unserem Bewusstsein. Und solange der noch nicht wirklich überwunden ist, haben wir die Empfindung von zwei absolut getrennten Welten.
     
    LalDed gefällt das.
  8. FroiFroi

    FroiFroi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2018
    Beiträge:
    126
    ich finde man braucht beide Qualitäten, sie sind ein gutes Team :)
     
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Ich würde im Herzen bleibe. Solange ich liebend bin, bin ich beschützt, denke ich.
     
  10. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.406
    Werbung:
    Das Ich loslassen.
    Dann kommen die Wesen welche einem zur Seite stehen, sie zeigen sich.
     
    LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gesetze Astralenwelt gleiche
  1. Ritter und Edler
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.987

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden