Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Generation Schneeflöckchen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von MaBuda, 23. Oktober 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaBuda

    MaBuda Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2019
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Diese Formulierung kommt aus dem Internet.
    Sie bezeichnet die Generation von heute also so um Anfang 20.

    Schneeflöckchen deshalb weil. Wie sag ich´s nett. Viele vor allem "Männer" Weicheier und Jammerlappen sind
    und eben zerbrechlich wie ein Schneeflöckchen.

    Ist euch das auch aufgefallen.

    Möglich ist es schon das durch unsere Überfluss Konsumgesellschaft und das Sozialsystem kein Kampf ums
    überleben mehr stattfindet und die jungen von heute weich werden. Verweiblichte geschlechtslose Subjecte sozusagen.

    Die Erziehung übernehmen auch immer mehr übervürsorgliche Mütter was wohl seine Teil dazu beiträgt.

    Auffalen tut es mir schon etwas. Es gibt tatsichlich so einiges an Männerkosmetic am Markt.
    Outings von Schwulen und Transen (bei einem niedrigen Frauenanteil diesbezüglich) sind bereits Alltag.

    Facebook scheint so eine Art jammer Kommunity nicht dem Motto: Wie grausam das leben doch ist zu sein.

    Und wen man sich heutige Tennie schwarms wie diesen Justin Bibber Jungen anschaut und mit denen von damals wie Johnny Cash , John Wayne und co vergleicht. Na ja kann man nicht vergleichen.

    Wie seht ihr das ?
     
    topeye, Poseidom und Alfa-Alfa gefällt das.
  2. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.324
    :lachen:

    mein Mitgefühl hast du.
     
  3. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.313
    Naja die Beatles waren auch nicht grad die optischen Holzhacker buam.
     
    Hagall, *Eva*, sikrit68 und 2 anderen gefällt das.
  4. MaBuda

    MaBuda Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2019
    Beiträge:
    33
    Ausnahmen schliest die Regel sicher ein.

    Aber dieses Tokiohotell (was auch immer die darstellen sollen) hätte man damals vermutlich geteert und gefedert.
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.407
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    "Schneeflöckchen" ist ein politischer Kampfbegriff der aus den USA kommt und von den weit rechts stehenden benutzt wird, um händeringend auf eine angebliche Verweichlichung der Männer hinzuweisen.

    @MaBuda kann aber nicht rechts sein, denn die Rechten die ich kenne machen nicht in jedem Satz einen Rechtschreibfehler. Das kann es also nicht sein. Vielleicht zu viele Youtube-Videos geschaut?

    Ui, das tut Dir aber leid dass es (angeblich) kein hauen und stechen mehr ums überleben gibt....

    Klar, dass jetzt wieder die Frauen alleine dran schuld sind.

    Ist das der Verwandte vom Orsolic?

    Um Wotans Willen! Wo kämen wir dahin wenn jeder zu seiner sexuellen Orientierung stehen dürfte!

    Der einzige, der in diesem Thread jammert, bist Du. Lern Deutsch, lern leben, lern dass hier Mehrfachregistrierungen nicht erlaubt sind.
    Thema geschlossen.
     
    Loop, Tommy, Luca.S und 10 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden