Gemeinsame Meditation!

haip

Neues Mitglied
Registriert
11. Januar 2005
Beiträge
8
Ort
Hessen
hallo leute!

ich will nicht länger zusehen wie nur immer und immer mehr (mit-)leid und trauer angesammelt wird. deshalb hab ich mich entschieden eine meditation zu organisieren, und ich würde mich echt freuen wenn viele von euch mit dabei sind
es geht hauptsächlich darum hoffnung und alles liebe in die welt zu schicken!

wer dabeisein will:

Mittwoch, den 12. Januar 2005 um 21:00 Uhr

ich bin bereit alles für diesen planeten, und die die ihn bewohnen, zu geben, also lasst uns denen "da oben" zeigen das wir da sind!!!
 
Werbung:

SpiritChaser

Neues Mitglied
Registriert
2. Mai 2004
Beiträge
1.607
Ort
Berlin
hey du,

bist du denn auch gut angeschnallt? ;) ich mein, so neu hier reingeschneit - welcome! - und dann direkt ein resonanzaufruf?

wer mag wissen, wer sich da so alles einklinken könnte... :zauberer1

namoh
spirit

ps.
jemand, den ich sehr schätze, pflegt zu sagen: bedenke gut, was du dir wünscht - es könnte dir gewährt werden...
 

Dunkelelfe

Mitglied
Registriert
4. Januar 2005
Beiträge
274
Ort
im Norden
Hi, Spirit!

So sieht man sich wieder ;) Aber wie so oft, hast du auch diesmal recht: den Ausspruch in deinem PS kenne ich schon länger und auch wenn ich ihn mir selbst nicht immer zu Herzen nehme, stutze ich doch immer öfter beim Wünschen: man bekommt halt so Ahnungen, was alles schieflaufen könnte... Soll aber jetzt auch nicht heißen, dass man sich gar nichts mehr wünschen soll, musst nur halt drauf gefasst sein, dass da was komplett anders läuft als geplant :D

cya
Shadow
 

SkyEye

Mitglied
Registriert
25. Dezember 2004
Beiträge
208
Ort
Im jetzigen,einzigartig wundervollen Augenblick
Ähhmmmm nun mal langsam mit den jungen Pferden haip.
Ich finde deine Motivation gut aber würdest du uns darüber näher informieren,wie das heute Abend ablaufen soll?

Ist es eine Friedensmeditation für die Erde und den Opfern der Tsunamikatastrophe?

Wie weit bist du bewandert das du diese Meditation leiten kannst?

Liebe Grüsse Peter
 

haip

Neues Mitglied
Registriert
11. Januar 2005
Beiträge
8
Ort
Hessen
SkyEye schrieb:
Wie weit bist du bewandert das du diese Meditation leiten kannst?

blablub. soll ich vorher das thema studieren oder was. ich hab es organisiert, viele waren dabei und es war ein voller erfolg :) das reicht.

seid doch nich so theoretisch, wenn ich sage es geht darum hoffnung und liebe in die welt zu schicken, TUT ES DOCH EINFACH wenn ihr mitmachen wollt.
 

cannasativa

Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
267
Ort
Wien, 3.Bezirk
@haip

Sollten deine Absichten und Ziele tatsächlich jene von dir angesprochenen sein, dann heisse ich dieses Vorhaben mehr als nur gut.

Jedoch finde ich es schon ein wenig unbedacht jemandem blind und dann noch über's Internet zu vertrauen und ohne genauerere Informationen der Meditation beizuwohnen.

In magischen Praktiken wird einem nicht umsonst immer wieder gelehrt man soll seine Zeiten für Mediation Rituale oder dergleichen niemals preisgeben, da es für manche ein leichtes ist mich dann meiner Energie zu berauben.

Gruppenmeditationen besonders über's I-Net würde ich solange nicht empfehlen, solange man nicht 100% seinen gefühlen bei der sache vertrauen kann und sich wohl dabei fühlt!

Wie gesagt richte ich hier nichts gegen dich persönlich, haip, jedoch stimmt mich deine etwas schroffe Antwort ein klein wenig nachdenklich, besonders folgende Aufforderung lässt einen Hoffnung und Liebe nur allzu vergeblich suchen!!!

seid doch nich so theoretisch, wenn ich sage es geht darum hoffnung und liebe in die welt zu schicken, TUT ES DOCH EINFACH wenn ihr mitmachen wollt.


Alles Liebe und eine ordentliche Portion Licht,

Emanuel
 
Werbung:

VIKTOR

Mitglied
Registriert
12. Oktober 2004
Beiträge
91
Ort
Es wäre sinnvoll wenn sich jeder einzelne das tägliche Schicken von Liebe in die Welt zur Gewohnheit macht.
LG
Viktor
 
Oben