Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gegenstände bessesen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von leaaaosmy, 27. Oktober 2016.

  1. leaaaosmy

    leaaaosmy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hey..

    Mein Freund hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen da war er 16 oer 17. Damit hat alles angefangen, seine Oma hat eine Münze bessesen und hat diese an seine Mama vererbt und seine Mama hat immer mit dieser Königen gesprochen die dort drauf war.
    Seine Mama wurde dann richtig aggressiv und hat ihm die Nase gebrochen, ausserem hat sie ihn Nachts mit eiskaltem Wasser übergossen da sie der meinung war er brennt, sie ist kleinen Kindern hinterher gerannt weil sie in diesen eine riesen Spinne gesehen hat. Sie wurde vergesslich und hat sachen in ihrem Mund verdreht die ihr gesagt wurde, sie hat die Münze immer versteck da mein Freund ihr die wegnehmen wollte.. vor ca. einem Jahr hat er die Münze mit gebracht und alle hat die Münze in er Hand weh getan sie hat rivvhtug gebrannt als hätte man sie mit den Feuerzeug heiss gemacht, jetzt nach diesem Jahr ist meine Mama auch so.. sie will uns nicht sagen wo diese Münze ist da sie weg muss meine Mama ist vergesslivh geworden und richtug abwerten zu mir. und mein Freund meinte die Münze muss weg aber wir finden sie nicht und sie sagt auch sie ist nicht me´hr da wo sie die hingelegt hat was ich ihr nicht glaube... könnte es sein das diese Münze versucht sie zu manipulieren ? Was haltet ihr davon ?
     
  2. Nica1

    Nica1 Guest

    ............meiiiin Schaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaatz............
     
    tantemin gefällt das.
  3. sibel

    sibel Guest

    Du solltest früher ins Bett gehen...
     
    tantemin und MelodiaDesenca gefällt das.
  4. Kräuterhex

    Kräuterhex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2016
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Oberfranken
    Egal was du nimmst...lass es weg
     
    tantemin, Loop, sibel und 3 anderen gefällt das.
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Welche Mama hat denn nun die Münze, die deines Freundes oder deine?
    Und in wiefern hat dein Freund "einen Pakt mit dem Teufel" geschlossen?

    R.
     
    tantemin, flimm und Lucia gefällt das.
  6. Werbung:
    Nicht schlecht, die Geschichte hat das gewisse Etwas. :D
     
    Colombi gefällt das.
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    ...und vorher nix Schweres zu Abend essen...

    Sorry, aber diese Geschichte ist dermaßen abgedreht...
     
    tantemin, cheerokee und sibel gefällt das.
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.488
    Ort:
    Kassel, Berlin
    es gibt einige Erkrankungen des Gehirns, die zu solchem Verhalten führen.
    Halluzinationen, Vergesslichkeit, Aggressivität ... das sind schlimme Krankheitsbilder.
    lebt seine Mutter noch oder ist sie inzwischen verstorben?
    ihr könnt ja mal versuchen mit ihrem Arzt zu sprechen, ob der euch oder zumindest ihm etwas sagt.

    ihr erwartet ja alle, daß ganz was Dolles mit der Münze ist, da muß sie ja wohl wenigstens in der Hand brennen,
    wenn schon nicht direkt Funken sprühen oder sie auf dem Tisch tanzt, kleine Drachen aus ihr herausfliegen oder so.

    wie gesagt, das klingt als hätte auch sie ein gesundheitliches Problem.
    wenn es schon so stark ausgeprägt ist, daß es dir auffällt, dann wird es Zeit, daß sie deswegen zum Arzt geht.

    ich denke das hat mit der Münze alles nichts zu tun. solche Erkrankungen haben viele, vor allem Ältere.
    die Überzeugung, ein toter Gegenstand habe eine geheimnisvolle böse "Macht", kann Leuten Angst einjagen.
    es ist ja jedem seine Privatsache, ob er Gefallen an solchem Hokuspokus hat, jeder hat eben seine Hobbies.

    aber hier wird von einer Frau berichtet, die offenkundig auf eine Erkrankung des Gehirns hin untersucht werden sollte.
    da ist dann schluß mit lustig.
    wendet euch zunächst an ihren Hausarzt, schildert die Veränderungen in ihrem Verhalten (vergeßlich, aggressiv ...),
    und der wird ihr eine Überweisung zum Facharzt geben.
     
    Loop, flimm und GrauerWolf gefällt das.
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855

    Heißt dein Freund vielleicht zufällig Dr. Johannes Faustus?
     
    tantemin und MelodiaDesenca gefällt das.
  10. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Werbung:
    Ich vermute, das war die Königin Elsabeth II von England?
    Mit der tät ich auch gerne mal reden.

    In London war ich auch schon und in Balmoral.
    Aber sie war halt leider gerade nicht daheim ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden