Freund selbst erschossen im Traum- Traumdeutung??

jennosh

Neues Mitglied
Registriert
5. November 2014
Beiträge
2
Hallo, ich habe vor 2 Nächten geträumt das ich selbst meinen Freund erschossen habe .. Ich weiß nicht mehr genau warum und worum es ging. Ich weiß nur noch das der Traum sich total echt angefühlt hat & ich weinend aufgewacht bin.
Ich habe ihm im Traum erschossen & ich habe auch im Traum geweint. Es hatte irgendeinen Grund .. Nicht wohl weil er mich betrogen hat oder so etwas .. Ich glaube es war noch jemand anders in ihm drin & ich wusste, wenn ich ihm in den Kopf schieße sei er wieder er selbst. Was dann aber nicht der Fall war.. In meinem Traum war ich bei meiner Familie später und weinte die ganze zeit .. Kurz bevor ich aufwachte, dachte ich irgendwie ich glaube an 5 Kreise in einer Reihe .. Einer davon stand höher als die anderen.. Wie gesagt .. Ich bin weinend aufgewacht und habe danach sogar immernoch im halbschlaf geweint & habe mein freund in den arm genommen.. Das war alles so realistisch .. Kann mir jemand sagen was das vielleicht bedeuten könnte ...?? Danke schonmal im Vorraus. Würde mich über eure antworten freuen!! LG!
 
Werbung:
J

johsa

Guest
Willkommen im Forum, jennosh.

Kannst du etwas mehr zu deiner Beziehung zu diesem Freund schreiben.
Was gibt es da für 'Besonderheiten', über die du nicht gern nachdenkst?
Ist irgendwas Spezielles vorgefallen?
Es ist möglich, daß du Gefühle diesbezüglich verdrängst und daß die im Traum ausgedrückt wurden.
 

jennosh

Neues Mitglied
Registriert
5. November 2014
Beiträge
2
Naja er ist manchmal schnell angepisst wegen vielen Dingen und ist extrem eifersüchtig was mich meist sehr belastet .. Aber sonst ist eigentlich alles im grünen Bereich .. Nix vorgefallen .. Ich kann es mir nicht erklären.. :zauberer1
 
Werbung:
J

johsa

Guest
Naja er ist manchmal schnell angepisst wegen vielen Dingen und ist extrem eifersüchtig was mich meist sehr belastet .. Aber sonst ist eigentlich alles im grünen Bereich .. Nix vorgefallen .. Ich kann es mir nicht erklären.. :zauberer1
Dann wird es wahrscheinlich genau die Last sein, die dir auf der Seele liegt und im Traum hochgekommen ist.
Ich schätze, das darüber reden wird dir schon etwas geholfen haben.
Verdränge nicht wieder, was dich stört sondern suche nach einer Lösung, mach deinen Frieden damit.
Dann gibt es sicherlich auch keine solchen Träume mehr.
 
Oben