Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Fischemann (Schlange) macht mich wahnsinnig!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Schwarzerkrebs77, 22. Juni 2019.

  1. Schwarzerkrebs77

    Schwarzerkrebs77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich brauche mal einen guten Rat von "Fischekennern"...

    Ich (w, Krebs, chin.Horoskop: Büffel) habe einen Fischemann (chin.Horoskop Schlange) vor 8 Monaten im Internet kennengelernt. (y)

    Er war sofort total in mich verschossen. Angeschrieben habe ich ihn zuerst, bin ein wenig über Profile gestöbert und optisch sprach er mich einfach sofort an... also schrieb ich ihm. Er war sofort sehr gesprächig, humorvoll, stellte viele Fragen, zeigte Interesse. Meldete sich am nächsten Tag von sich aus. Ich fand ihn zwar sehr sympathisch anfangs, aber sooooo begeistert war ich nicht. Noch nicht. :rolleyes:

    Er meldete sich mehrmals am Tag, Woche für Woche, wenn ich mich eine Stunde nicht gemeldet habe, hatte ich sofort um die 5 Nachrichten von ihm. Das ging so weiter und weiter, bis ich mich doch tatsächlich verliebte. :love:
    Er bat mich täglich um ein Treffen, aber ich zögerte es absichtlich raus. Wollte ihn einfach etwas zappeln lassen. :D

    Aber gut, überredet. Nach 3 Monaten hin und herschreiben setzte ich mich in den Zug und fuhr zu ihm. (Er wohnt 200km von mir entfernt).
    Das erste Treffen verlief sehr harmonisch, ich blieb sofort 2 Wochen da. (Er wollte mich nicht fahren lassen :D) Wir haben auch miteinander geschlafen. Natürlich verliebte ich mich bis in die Ohren in ihn... Bei der Abreise dachte ich mir: "Interessant, wird er sich weiterhin so melden? Oder war er nur auf Sex aus? :unsure: "

    ... nein, alles gut. Es blieb alles beim Alten. (y) Er meldete sich sogar noch häufiger und meinte, er würde mich stark vermissen und will mich wieder sehen. Also eine Woche drauf wieder zu ihm gefahren. Wieder einige Tage zusammen verbracht, es war wunderschön...

    Diesmal war er sehr traurig, als ich fahren musste. Das sah man ihm sehr an.

    Nun meldete er sich in den selben Abständen, aber plötzlich fing mich eine Sache an an ihm zu stören: Er ist ein sehr verschlossener Mensch. Er erzählt nicht gerne von sich, zeigt nicht großartig Gefühle, ist dennoch sehr gesellig und gesprächig. (Solange man nicht tiefer gräbt).

    Irgendwie störte mich das anfangs überhaupt nicht. Dachte: okay, wir sind ja in der Kennenlernphase... das kommt noch.

    Aber er wollte sich mir einfach nicht öffnen. Ich rief ihn an und sprach ihn vorsichtig darauf an. Er meinte, das läge nicht an mir, er sei generell kein Typ für Worte. Er zeigt alles mit Taten. Okay... so soll es sein...

    Jetzt geht es erst richtig los...: einige Wochen später fragte ich ihn, wann wir uns wieder sehen. Plötzlich hieß es: er hat im Moment nicht viel Zeit und beruflichen Stress. Für Treffen hätte er LEIDER nicht die Zeit im Moment.
    Soso... das machte mich doch irgendwie skeptisch :cautious: Anfangs hatte er die Zeit, hat mich beinahe jeden Tag um ein Treffen gebeten und nun hat er keine Zeit mehr? Aber gut, ich ließ dem Ganzen Zeit und tat erstmal so, als würde es mich nicht beschäftigen.
    Nochmal eine Woche später habe ich es nicht ausgehalten und bat erneut um ein Treffen. Und wieder die selbe Antwort...: KEINE ZEIT.

    Es störte mich immer mehr. Warum hatte er keine Zeit? Vielleicht hat er ja doch eine andere?
    Ich machte Tag für Tag Druck, er reagierte immer gestresster auf meine Fragen.

    Eines Tages hatte ich die Schnauze voll und schrieb ihm, dass er sich auch nicht mehr melden braucht, wenn er mich nicht sehen möchte.
    Er reagierte sofort auf diese Nachricht und redete mir ein, dass ich total falsch denke und ihn verstehen soll. Er hat nun mal gerade nicht die Zeit dazu. Ich hielt trotzdem die Ohren steif...

    Ein Monat ist vergangen (wir schrieben und schrieben und schrieben... er meldete sich trotzdem immer noch in den selben Abständen aber schlug kein Treffen vor.)...
    Ich wurde immer skeptischer und aufgedrehter innerlich. Bis ich ihn erneut nach einem Treffen fragte. Wieder hieß es: wenn ich Zeit habe, gebe ich Bescheid.

    Das machte mich so wütend, dass ich einen Streit provozierte und ihn auf Block setzte. Er meldete sich darauf erneut per SMS und tratschte mich voll, dass ich total überreagiere und mich kindisch und inkonsequent verhalte. Seit dem began unsere Streitphase, die sich über einen Monat hinauszieht...

    Im Moment ist es so: Wir können nicht mehr mit, aber auch nicht ohneeinander.

    Ich schildere ihm die ganze Zeit, was mein Problem ist. Dass er sich gefälligst mal seit Monaten die Zeit nehmen soll für ein Treffen. Denn entschuldigt mal, wenn ich wirklich seine einzige wäre, würde er mich nicht öfter sehen wollen? Er dagegen streitet es ab und meint, dass ich kein Verständnis dafür zeige, dass er beruflich sehr beschäftigt ist und statt ihm einfach mal zu glauben, muss ich hier so einen Theater machen.

    Ich glaube ihm schon einerseits, anderseits macht mich seine Person sehr skeptisch. Er ist so verschlossen und erzählt nicht viel von sich... außerdem hat er angeblich keine Zeit mich zu sehen. Ganz ehrlich, was soll ich da noch denken?

    Wir streiten seit Monaten, kommen nicht auf einen Nenner. Ich habe mittlerweile keine Lust mehr auf diese Beziehung. Er will überhaupt nicht einsehen, was mein Problem ist. Die Beziehung habe ich ehrlich gesagt vor einer Woche beendet.
    Als Reaktion kam dann ein wütendes: "Alles klar, wenn du meinst!!!!“

    Trotzdem meldet er sich JEDEN TAG bei mir.
    Und kommt immer wieder auf das Thema zurück. Fragen, wie: "Und wie verbleiben wir nun?“ oder: "Ganz ehrlich, findest du nicht, dass du überreagierst?“

    Ich antworte darauf, es entsteht wieder eine hitzige Diskussion und er schreibt dann mitten drin einfach nichts mehr und meldet sich den Rest des Tages nicht. Dafür am nächsten Tag wieder der selbe Mist...
    Er nimmt zu mir Kontakt auf, wir reden drüber und sobald ich etwas mehr Reaktion zeige, als erwünscht, zieht er sich zurück und antwortet nicht.

    Ich werde langsam verrückt mit ihm!!!! Man sagt ja, dass Fische oft sehr unentschlossen sind. Lassen sich gerne treiben und sind mit ihrer eigenen Person nicht einig.

    Was meint ihr, warum kontaktiert er mich noch? Er beschuldigte mich, dass ich kein Verständnis zeige, ihm Dinge unterstelle, die nicht stimmen. Aber meldet sich dennoch täglich? Ohne einfach mal direkt zu sagen, was er möchte oder will.

    Ich weiß nicht mehr, echt nicht... Hilfe! :cry:
     
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.396
    Kannst ihn zum Therapeuten schicken. Wenn das nicht hilft, dann kannst du es endgültig beenden. Oder du sparst dir den Aufwand und beendest jetzt.
     
    Werdender, Lilith12, Loop und 3 anderen gefällt das.
  3. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.773
    Ort:
    Thüringen
    Etwas wie einen "Fischemann" gibt es nicht. Das ist Pseudoastrologie.

    Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder lässt du dir mit Zustimmung des Mannes hier ein (modernes) Partnerhoroskop erstellen - das benötigt die vollständigen Geburtsdaten, inklusive Zeit und Ort, von euch; oder ein Stundenhoroskop, für das du eine prägnante Frage formulieren musst, welche dein eigentliches Problem beschreibt, und die sich mit ja oder nein beantworten lässt (z.Bsp. "Hat diese Beziehung eine Chance/Zukunft?").
     
    flimm gefällt das.
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    (y)
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.658
    was soll man den beenden wenn es eh beendet ist?
     
  6. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.603
    Werbung:
    ich kenne viele Fische und die die ich kenne sind sich durchweg alle sehr ähnlich.

    ja, das klingt ganz nach einem Fisch, die blubbern, statt zu reden. :D

    Im ernst, man sagt von den Fischen auch, dass sie nicht sagen was sie denken und nicht gedacht haben was sie sagen.

    Ahso ja, Jammerer sind sie auch begleitet mit einer latenten Paranoia, keiner kann anderen so gut Schuldgefühle vermitteln, eine echte Herausforderung.
    Irgendwann geht einem das Gejammere und die Schuldzuweisung auf den Sack.

    Wenn sie ihr volles Potenzial leben können, dann sind sie sicher sehr spirituell, aber bis dahin Nervensägen.
    So, das war jetzt meine Schublade der Erfahrungen mit Fische geborenen, da hat sicher noch jemand anderer bessere.
     
  7. Schwarzerkrebs77

    Schwarzerkrebs77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    22
    Ich hatte bisher nur mit Löwen zutun :D
    Die sind offen, direkt und kein Platz für Spekulationen. Nach diesem Typ Mann ist für mich der Fisch ein großes Rätsel.

    Ja, Nerven liegen langsam blank... :(
     
  8. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Und wieso bist dann nicht bei einem geblieben??..
     
    flimm gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.658
    eines ist jeder Fisch sicherlich,
    jeder kann dort hineininterpretieren was er mag, nur eben nicht die <Realität.

    und manchmal findet er das schön und manchmal nervt es einfach,
     
    Gabi0405 gefällt das.
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.658
    Werbung:
    zur zeit liest man hier aber nur Gejammere über einen Fisch....................
    irgendwas stimmt dann wohl nicht........bzw ist es wohl nicht des Fisches kern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden