Esoterikmesse

was haltet ihr von "esoterikmessen"?

  • nichts, da dies reine geschäftemacherei ist

    Stimmen: 26 34,7%
  • naja, mal was anderes

    Stimmen: 14 18,7%
  • nichts für mich, aber wen es interessiert...

    Stimmen: 8 10,7%
  • toll, weil viel neues zu sehen und erleben ist

    Stimmen: 27 36,0%

  • Umfrageteilnehmer
    75
Werbung:
D

Dane

Guest
kommendes WE ist bei uns in Berlin auch eso-messe.

ich gehe da schon ab und zu hin, meist um meinen räuchervorrat zu erweitern und um mir die vorträge anzuhören.
 

Serafine

Mitglied
Registriert
7. Februar 2004
Beiträge
309
Ort
Pforzheim
ich würde da echt liebend gern mal hingehen.
Hab aber momentan kaum Geld *schmoll*
mein Freund war schon Mal auf einer Eso - Messe.
Muß echt toll sein !

Hier die Daten für die nächsten Esoterik - Messen:


Frühjahrstermine:

30.Jan.- 1. Feb. 2004 MÜNCHEN Kleine Olympiahalle

13.-15. Feb. 2004 BERLIN AVZ-Logenhaus

27.-29. Feb. 2004 SINDELFINGEN Stadthalle

12.-14. März 2004 HANNOVER Congress-Centrum

19.-21. März 2004 KÖLN Stadthalle Köln-Mülheim

26.-28. März 2004 WIEN Stadthalle

07.-09. Mai 2004 MÜNCHEN Löwenbräukeller


Herbsttermine:

03.-05. Sept. 2004 BERLIN AVZ-Logenhaus

17.-19. Sept. 2004 OBERHAUSEN Stadthalle (Luise-Albertz-Halle)

24.-26. Sept. 2004 MÜNCHEN Kleine Olympiahalle

08.-10. Okt. 2004 KÖLN Stadthalle Köln-Mülheim

15.-17. Okt. 2004 STUTTGART Kursaal Bad Cannstatt

30.Okt. - 1.Nov. 2004 WIEN Stadthalle

12.-14. Nov. 2004 MÜNCHEN Löwenbräukeller


Hmm, vielleicht geh ich doch hin.
Bis zum 15. Oktober hab ich bestimmt wieder Geld. *g *

Gruß, Serafine
:winken5:
 

Dwynwen

Mitglied
Registriert
8. August 2003
Beiträge
214
Ort
Wien
Also ich war auf der Eso Messe in Wien. Es war ja nicht so schlecht, fand es nur etwas kümmerlich :sleep2: , es gab irgendwie nix was mich wirklich fasziniert hätte....
obwohl mir aufgefallen ist das es dieses Jahr etwas billiger war?! Oder irr ich mich? :confused:
Liebe Grüße :winken5:
Dwyny
 

zauberweib

Neues Mitglied
Registriert
22. Januar 2003
Beiträge
387
Ort
franken
ich war erst auf zwei, einmal in nürberg und einmal in ansbach, auf der zweiten war ich eigentlich nur, um der eso-messe nochmal ne chance zu geben. naja, nu weiss ich definitiv, dass ich nix verpasse :)

für einen halben tag (also ein normaler besuch) isses rausgeschmissenes geld; die hälfte von dem was auf den ständen angeboten wird, findet sich so oder in ähnlicher form auf jedem besseren flohmarkt wieder und die andere hälfte kann mer entweder vergessen oder selberbasteln :)
begleitende veranstaltungen.. naja, da hätt ich mich in beiden fällen vielleicht vorher besser informieren sollen, allerdings hat mich das programm auch nciht sooo vom hocker gerissen. zumal die beiträge, die noch am intresantesten klangen, dann nochmal zusätzlich geld kosteten, und dies nicht wenig.

meiner meinung nach alles abzocke. wer nen einigermassen gut sortierten eso-shop in der gegend hat, wo vielleicht noch ein paar flyer zu veranstaltungen in der nähe rumliegen oder kontaktadressen hat alles was das esoherz begehrt, und tut insofern vielleicht noch ein gutes werk, da ortsansässige unternehmen unterstützt werden - bei den messen sind ja auch viele händler von "ausserhalb" da.

grüsslies
zauberweib
 

jake

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Juli 2003
Beiträge
5.379
Ort
Graz
wer esoterik als seelisches wellness-programm konsumieren möchte, ist auf einer esoterik-messe sicherlich gut aufgehoben. nix dagegen zu sagen - da treffen sich einfach angebot und nachfrage :)

alles liebe, jake
 

Dagmar

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
1.032
hi kalypso,
bei uns im norden war vor einigen wochen auch eso-messe.

ich hab ja den eindruck, dass da ganz schön viele abgedrehte überflieger dabei sind. bei den wahrsagern stehen die männer vor dem stand und quatschen jeden an, fast wie auf dem teppichmarkt in instanbul. es geht um kundenfang.

was da so alles an spontan und sofort erleuchtung und spontanheilung versprochen wird *kopfschüttel*.

meine kleine tochter hat sich einen stein ausgesucht aber das wars dann auch son.

auf dem gleichen gelände gabs eine frauenmesse, betriebe von frauen präsentierten ihre produkte (kleider, blumen, deko usw.), da wars mir angenehmer und es gab hübsche sachen. ist mir lieber, weil bodenständiger. man sieht was man kauft.

lg DagoBert
 
Werbung:

Calendula

Mitglied
Registriert
27. Juli 2002
Beiträge
303
die ersten Ökomessen hatten ja auch noch so ihre Eso-Ecke, fand ich immer ganz lustig, so einen Überblick zu bekommen an was so Einzelne so glauben.

Wegen der Glaubwürdigkeit, wurde die Esotherik ja dann außenvor gelassen, seit dem war ich auf keiner mehr, eigentlich schade.
 
Oben