Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ereignishoroskop, persönliche Transite und die Liebe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von maruja, 15. April 2018.

  1. maruja

    maruja Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    149
    Werbung:
    hallo mal wieder an alle! es gibt ein thema, das maich derzeit sehr beschäftigt. es geht um eine begegnung im vergangenen jahr. lässt sich durch ein ereignishoroskop und den eigenen transiten im persönlichen horoskop an besagtem datum etwas über die qualität dieser entstandenen beziehung sagen? ich kann die bisherige entwicklung schwer deuten.... hat jemand lust sich das mal anzuschauen? liee grüße!
     
  2. Uranie

    Uranie Guest

    Hallo Maruja

    du bist ja nun kein astrologischer "Frischling" und Newcomer. Da wäre für einen Blick in deine
    Transite auch dein Geburtsdatum im Profil nicht schlecht ....;)
    Und auch ein bissel mehr Genauigkeit, was und zu welchem Zeitpunkt im letzten Jahr diese Begegnung
    angeht

    LG
     
  3. maruja

    maruja Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    149
    huhu urania02! tollen tiger hast du da als profilbild, sehr würdevoll! :)
    meine daten siehst du im profil. aber in diesem fall geht es mir viel eher um die transite meines gegenübers und des ortes des geschehens. mich würde interessieren ob - abgesehen vom komposit - auch seine transite und eben das ereignishoroskop sich eignen, um die qualität dieser verbindung zu interpretieren?
    seine transite am besagten tag:

    chiron sextil mond (H7)
    merkur, venus und mars alle durchqueren H9
    sonne in jungfrau in H10
    langfristig bei ihm auch: neptun trigon sonne (H12) und chiron trigon nepun und sextil mond

    und die ereignis aspekte:
    mars (in jungfrau), venus(in löwe) und mondknoten (in löwe) in 5
    mond(stier), uranus(widder), neptun(fische) und chiron(fische) in 12
    saturn im schütze H8
    lilith in schütze H8

    gibt es da irgendwelchen hinweis, was auf emotionaler oder längerfristiger sicht auf nicht offensichtlicher ebene da passiert?
     
    Uranie gefällt das.
  4. Uranie

    Uranie Guest

    Schaust du bitte selbst noch mal rein -deine Geburtszeit schon - und auch die Uhrzeit - aber kein
    Datum - oder bin ich blind?
     
  5. Uranie

    Uranie Guest

    Da würde es dann auch von deinem Gegenüber nicht ohne Daten gehen - und bei den
    Transiten auf den Ort des Gechehens - muss ich eh passen - ist nicht mein Ding und a
    auch Fragehorokope und Stundenastrologie nicht.

    Was dich betrifft und dich gefühlsmässig erwischt - muss auch über die Transite in deinem
    Horoskop zu sehen sein.
     
    flimm gefällt das.
  6. maruja

    maruja Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    149
    Werbung:
    :whistle:


    jetzt
     
  7. maruja

    maruja Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    149
    okay, danke. bist du ereignishoroskopen gegenüber skeptisch? scheint, als würdest du nicht viel darauf halten?
    für mich ist es neuland und deshalb übe ich :morgen:
    und nur mit transiten(seinen) - lässt sich da grundsätzlich nichts damit anfangen oder geht es dir um die methode?
     
  8. Uranie

    Uranie Guest

    Nein - absolut nicht - ich beschäftige mich damit nur nicht - weil ich mit den Transiten gut
    klar komme - und da für mich sehen kann - was ich wissen will.

    Ohne seine genauen Geb. Daten und sein Geb.Horoskjop können die Tranisite für mich nicht
    in Zusammenhang gesetzt werden - da kommt nichts bei raus. Ich brauche immer ein Bild -
    sprich eine Zeichnung - damit man auch die Themen sehen kann die angeprochen sind
    von den Transit-Auslösungen.

    Wann war denn im letzten Jahr diese Begegnung ?
     
  9. Uranie

    Uranie Guest

    Sag mal....glaubst du wirklich, dass man ein Horoskop ohne ein Jahresdatum erstellen
    kann ? Dass der Tag und der Monat reicht ??
     
  10. maruja

    maruja Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    149
    Werbung:
    verstehe. ich muss erst für mich herausfinden, ob und was ich davon halte ;-)

    amneunten .09 22:00
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden