Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Energien meines verstorbenen Papas spüren

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Neo30, 18. Juni 2018.

  1. Neo30

    Neo30 Guest

    Werbung:
    Mein Papa ist erst am 09.06.18 verstorben es sind noch keine 2 Wochen vergangen und ich spüre als wäre er die ganze Zeit bei mir und auch trauern kann ich nicht..

    Heute im Friedhof beim Eingang flogen fast 5-10 Raben zu mir und folgten mir ein paar Sekunden nach..

    Wer kennt das ? Oder werde ich verrückt?
     
  2. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.522
    Herzliches Beileid zu diesem Verlust. Mein Papa ist im letzten Juli gegangen, ich hatte auch erst sowas wie eine Schockstarre. Erst nach einer Woche flossen die Tränen. Und ca. 4 Wochen lang hatte ich an manchen Abenden das körperliche Gefühl von Streicheln auf meiner rechten Kopfseite, am Abend, wenn ich zur Ruhe kam. Ich "weiss", daß er sich von mir so verabschiedet hat.
    Auch die Raben, die Dich begleitet haben, könnten ein Zeichen sein.
    Es gibt einige schöne Bücher über diese Trauerzeit von Elisabeth Kübler-Ross. Hatte ich schon in den 90ern gelesen.
    Ich denke schon, daß Dein Papa sich in Deiner Nähe aufhält, um Dich noch ein Stück weit zu begleiten. Versuche es mit Tagebuch schreiben, so, als wenn er Dir gegenübersitzt. Schreib an ihn... Hat mir letztes Jahr sehr geholfen.
    Viel Kraft für Dich.
     
    Neo30, nakano und sikrit68 gefällt das.
  3. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    824
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Tut mir leid für dich!
    Warum kannst du nicht trauern?

    Wenn du es so erlebt hast, war es wohl auch so. Gesetz der Resonanz. Du hast sie "angezogen".

    Es gibt eine m.E. wunderbare Website über Krafttiere und deren Bedeutung:
    http://www.schamanische-krafttiere.de/krafttier-kraehe.html

    Hier ein Auszug daraus:
    "Während der Rabe Geheimnisse hütet und nicht gerne preisgibt, so liegt das genaue Gegenteil im Interesse der Krähe: sie lüftet Geheimnisse und durchschaut Geheimniskrämerei. Konkret unterstützt Sie die Krähe als Krafttier dabei, die Wahrheit aufzudecken, Lügner zu enttarnen und die eigenen Schattenseiten zu erforschen – ohne sich dafür in die Welt der Toten begeben zu müssen.(...)"

    Manchmal fliegen Schmetterlinge neben mir her ... auch Resonanzgesetz.

    Warum solltest du verrückt werden? Es gibt die materielle Welt und deren Gesetze, genauso wie es die "geistige Welt" und deren Gesetze gibt.
    Und da wir aus elektromagnetischen Schwingungen bestehen, ziehen wir eben das an, wie wir gerade akut schwingen.
    Also, kein Abrakadabra, kein Hokuspokus, einfach Realität; demnach wirst du nicht verrückt!
    "Verrückt" gibt es für mich sowieso nicht, nur noch-nicht-verstanden-werden.
    Es gibt für alles eine Erklärung und nur, weil man diese noch nicht kennt, ist man nicht "verrrückt" oder existiert ein Phänomen nicht.

    Alles Gute für dich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2018
  4. Andúril

    Andúril Guest

    Mein Beileid!!

    Versuche in der gefühlsmäßigen Wahrnehmung zu bleiben
    Und nicht alles bedeutungsschwanger zu interpretieren!
    Nimm die Magie welche sich dir zeigt an
    Und genieße sie

    Verabschiede dich und lass dich von ihm etwas umsorgen

    Du wirst wissen wann er gehen soll

    Alles gute
     
    Neo30 gefällt das.
  5. Neo30

    Neo30 Guest


    Danke
    Ja ich glaube auch dass er mich noch einwenig begleiten möchte und ich dadurch eine gewisse Stärke fühle.
     
  6. Neo30

    Neo30 Guest

    Werbung:
    Danke
    Ja auch Schmetterlinge flogen gestern an mir vorbei...
    Ich meine nicht jetzt so verrückt sondern das ich einfach nicht gewusst habe ob das eine Bedeutung hat mit den Raben.

    Danke für die Website werde es durchstöbern..

    Trauern kann ich nur wenn ich alleine bin, da ich tagsüber durchgehend mit meiner Mutter und Familie überfordert bin.
     
  7. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    824
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Alles, was wir erleben hat insofern eine "Bedeutung", dass es mit uns zu tun hat, weil wir nur die Erfahrungen machen, die wir anziehen. Anders formuliert: Wir ziehen das an, was wir sind. :)
     
    Tantesam gefällt das.
  8. Neo30

    Neo30 Guest

    Werbung:
    Danke für den Ratschlag
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden