Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Energiearbeit ev. Schwanger

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Petra_220290, 24. Februar 2019.

  1. Petra_220290

    Petra_220290 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2019
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo!

    Ich kenne mich in diesem Gebiet leider nicht wirklich aus, aber ich bekomme morgen Besuch von einer Energetikerin. Sie kommt wegen meiner kleinen Tochter. Ich habe gehört, dass ich da ev. eingebunden werde und sie bei mir sitzt oder so.
    Ich hoffe, dass ist jetzt keine blöde Frage, aber es könnte sein dass ich schwanger bin - hätte das eh keine Auswirkungen auf das Baby? Bzw. würde die Energetikerin das selber schon wissen, dass ich schwanger bin? Meine Schwester wird auch hier sein und ich würd es aber gerne noch ein wenig für mich behalten, wenns wär ;-)

    Danke und einen schönen Sonntag! :)

    Lg, Petra
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    8.548
    Ort:
    Wien
    Ja, sie kann es mitbekommen, dass Du schwanger bist (eher eine Frage der Qualität der Energetikerin). Wenn Du es geheim halten möchtest, solltest Du ihr das vorher sagen.
    Schaden kann die Energiearbeit deinem Baby nicht, da sie ja nicht direkt auf das Baby gerichtet ist. Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann solltest Du allerdings eventuell bei Themen hinausgehen, die bei dir selber Stress verursachen weil Du natürlich in die Themen deiner Tochter auch involviert bist. Auch da sollte sie es wissen, dass Du schwanger bist, denn bei manchen Arbeiten wäre hier auch das Ungeborene zu fragen, ob es mit der Arbeit einverstamden ist.
     
    rumpeldipumpel gefällt das.
  3. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Werbung:
    sie wird es nur merken, wenn sie schon Erfahrung damit hat - das sagt aber über die Qualität ihrer Arbeit nichts aus!!!
    Ich würde es nicht sagen an deiner Stelle, denn es ist nicht relevant. Du wirst ja nicht selbst behandelt.
    Wenn du ein unwohles Gefühl bekommst, kannst du das immer noch abbrechen und damit aber auch deine Tochter nicht weiter behandeln lassen.
    Wenn es dir dabei gut geht, dann ist alles okay.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden