Ein Thema: Bestattungen -eine Umfrage

S

sybille

Guest
Es wäre denkbar das wenn man stirbt, man einen schönen Platz
zugeteilt bekommt und Freunde einen dort besuchen können.
In Deutschland sieht es jedoch anders aus, mit einem hop hop kommt
man oft unter die Erde und läßt Gras darüber wachsen.

Genau über dieses Bild haben wir uns Gedanken gemacht und
meinen, dass das Thema Tod und Sterben wieder mehr Bedeutung finden
soll in unserem dt. Kulturgut.

Dazu haben wir eine bundesweite Online Studie entwickelt, die nichts
verkaufen will & keine Adressen registriert,
sondern nur Meinungen sammeln möchte.
Sie befaßt sich mit dem, ja Dienstleistungsberuf, des Bestatters und
soll nach einer umfassenden Auswertung (später vielleicht als Buch
gebunden) helfen neue Wege zu beschreiten.

Macht mit und wenn Ihr möchtet, sendet Sie weiter.

MfG
Sybille
Hier geht es zur Umfrage
 
Werbung:
J

Juppi

Guest
sybille schrieb:
Es wäre denkbar das wenn man stirbt, man einen schönen Platz
zugeteilt bekommt und Freunde einen dort besuchen können.
In Deutschland sieht es jedoch anders aus, mit einem hop hop kommt
man oft unter die Erde und läßt Gras darüber wachsen.

Genau über dieses Bild haben wir uns Gedanken gemacht und
meinen, dass das Thema Tod und Sterben wieder mehr Bedeutung finden
soll in unserem dt. Kulturgut.

Dazu haben wir eine bundesweite Online Studie entwickelt, die nichts
verkaufen will & keine Adressen registriert,
sondern nur Meinungen sammeln möchte.
Sie befaßt sich mit dem, ja Dienstleistungsberuf, des Bestatters und
soll nach einer umfassenden Auswertung (später vielleicht als Buch
gebunden) helfen neue Wege zu beschreiten.

Macht mit und wenn Ihr möchtet, sendet Sie weiter.

MfG
Sybille
Hier geht es zur Umfrage


Das Thema Tod und Sterben aus Deiner Sicht hat mit dem Thema hier im Forum nicht viel gemeinsam.
Ich z.B. lege keinen großen Wert auf einen schönen Platz, hopp, hopp ins Krematorium, und das wars.......................

Juppi........................ :firedevil
 

Alexis

Mitglied
Registriert
28. Juni 2003
Beiträge
214
ja, wenn der Körper tot ist, ist er tot....
da kann man auch das mit mir machen: :saugen:

Ich will nur nicht lebendig begraben werden.

Gruß
Alexis
 

Geli

Mitglied
Registriert
13. November 2003
Beiträge
171
Ort
Wien
.... habe meinen Bruder beauftragt, meine Asche ans Meer zu schmuggeln und sie dort (im Meer) zu verstreuen. Dafür habe ich ihn auch ein klein wenig in meinem Testament bedacht, damit er es auch wirklich tut (Stell mir das lustig vor, meine Urne am Beifahrersitz)

Ich hoffe doch nur, daß ich biologisch abbaubar bin und nicht etwa Sondermüll,

fragt sich Geli
 
J

Juppi

Guest
Geli schrieb:
.... habe meinen Bruder beauftragt, meine Asche ans Meer zu schmuggeln und sie dort (im Meer) zu verstreuen. Dafür habe ich ihn auch ein klein wenig in meinem Testament bedacht, damit er es auch wirklich tut (Stell mir das lustig vor, meine Urne am Beifahrersitz)

Ich hoffe doch nur, daß ich biologisch abbaubar bin und nicht etwa Sondermüll,

fragt sich Geli


Du hast ihm das Benzingeld zugedacht, gibs zu......... :lachen:
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo Ihr Lieben,

ich denke das ein Grab eher etwas für die Angehörigen sind und nicht für die Verstorbenen. Ich möchte auch verbrannt werden und am liebsten in die Donau gestreut werden. Meine Mutter hat ihren Körper der Forschung zur Verfügung gestellt und da werde ich auch nichts mit Beerdigung ... zu tun haben.

Manchmal denke ich, daß Friedhöfe ... schon etwas altmodisch sind.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 

Geli

Mitglied
Registriert
13. November 2003
Beiträge
171
Ort
Wien
Juppi schrieb:
Es ist ein ernstes Thema, ........also bitte !!! :sekt:


Warum ist das ein ernstes Thema, wenn ich doch dann in eine bessere Welt gehe? Pardon .... schwimme?

Also, ich werde es feiern, bzw. feiern lassen. Meine Leute werden ganz schön staunen, was ich mir da an kleinen, subtilen Geschichten einfallen habe lassen :roll:
 
Werbung:
J

Juppi

Guest
Geli schrieb:
Warum ist das ein ernstes Thema, wenn ich doch dann in eine bessere Welt gehe? Pardon .... schwimme?

Also, ich werde es feiern, bzw. feiern lassen. Meine Leute werden ganz schön staunen, was ich mir da an kleinen, subtilen Geschichten einfallen habe lassen :roll:


So hab' ich es doch auch gemeint.
 
Oben