ein leckerli für hungrige traumdeuter

Nosferatu

Mitglied
Registriert
31. Januar 2004
Beiträge
41
hallo ihr,

leider nur sehr unvollständig, aber ein aspekt meines letzten traumes fand ich ziemlich .. interessant.

in letzter zeit wurde ich in 2 träumen von spezialeinheiten gejagt, in besagtem traum starb meine mutter und ihre letzten worte waren, dass ich der "auserwählte" (o.ä.) sei. war (verständlicherweise) ein sehr emotionaler traum. hatte "epischen" charakter. verfolgt werde ich sehr oft, was das bedeutet weiss ich, aber spezialeinheiten waren´s noch nie o_O (bin wohl schwer zu erschwischen *g*).

die meisten träume kann ich mir eigentlich schon sehr gut selber deuten, aber wiso bin ich der "auserwählte" (sowas wie messias, retter der welt o.ä.).

bitte nur aufbauende deutungen :D

lg
nos

ps: wiso funzt das grafiken einfügen nicht :confused:
 
Werbung:

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
Hi,

das Verflogtwerden deutet auf den Eindringungsversuch eines psychischen Aspekts in Dein Ich-Bewusstsein hin. Es ist ein Aspekt der notwendig ist, den Du aber ablehnst. Deswegen ist die Aktion so heftig. Es ist DEIN Widerstand. Vielleicht hast Du auch etwas in Dir zur Ordnung zu bringen.

"Auserwaehlter" kann ein Hinweis auf egodominate Gruende sein.

Das Sterben der Mutter wahrscheinlich eine Wandlung des Bildes, dass Du von Deiner Mutter hast, als auch die Ableosung von Dir.

Wahrscheinlich befindest Du Dich zur Zeit in einem Prozess des Wandels.


lg
Chris
 

Nosferatu

Mitglied
Registriert
31. Januar 2004
Beiträge
41
viel dank für deine deutung :)

ich sollte mich wohl dringenst nochmal mit klarträumen beschäftigen, um mal mit meinen verfolgern zu plaudern...
 

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
Gern geschehn ;)

Im uebrigen brauchst Du nicht warten bis zum Klartraeumen. Du kannst jeder Zeit mit den Figuren und Gegenstaenden aus Traeumen in Kontakt gehen uns sie direkt fragen. Du brauchst Dich dazu lediglich in eine ruhigen Minute auf entsprechende Szenen eines Traumes zu konzentrieren und in Gedanken z.B. die Verfolger fragen, was sie wollen. Sie werden Dir eine Antwort in Deinen Sinn geben.


lg
Chris
 

mina73

Neues Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
961
Ort
schweiz
das mit dem verfolgt werden. hatte ich auch. bei mir warens gigangische raumschiffe, die mich abzuschiessen versuchten. war überwältigend.
 

Nessy

Mitglied
Registriert
21. März 2004
Beiträge
86
Ort
NRW
Hallo!
Vielleicht könnt ihr auch meinen Traum deuten!? ;)
Aber erst muss ich euch eine Vorgeschichte erzählen damit ihr den Traum dann auch verstehen könnt:
Ich habe mich schon seit langem in einen Jungen verknallt, der aber erst zu mir sagte ich solle mir keine Hoffnugen machen! Ich konnt meine Gefühle zu ihm aber nicht abstellen!!!:(
Durch eine Bekannte die channeln kann erfuhr ich das ich eine Verbindung zu ihm habe und das er und ich in einem früherem Leben ein Paar waren!
Dann aber auf einer Klassenfahrt wurde ich gedisst und zwar von ihm wo die anderen dann mitzogen! Ich wurde vertig gemacht und war in der Klasse unten durch. Im moment geht es wieder! Ich habe dann noch mal bei der Bekannten die channeln kann gefragt und die "oben" meinen er mag mich und es ist ihm bewusst!!!!!!! Aber warum macht er sowas?
Naja aber jetzt zu meinem Traum:
Ich habe geträumt das der Junge sich bei mir richtig dafür Endschuldigt was er mir angetan hat. Es war sehr emutional für mich! ich habe es richtig in der Brust gespürt! Es war richtig schön! Ach und dann kamen so Bildauschnitte wo ich mich wieder richtig gut mit meinen Mitschülern vertstand! Mich fragten alle was sie machen sollen und ich war oder ich fühlte mich wie die Führungsperson. Was hat das denn jezt zu bedeuten???

Ich danke euch schon mal im Vorraus!!!:danke:
eure Vanessa:winken5:
 

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
Hallo Nessy,

es waere vielleicht einfacher gewesen, Deine Traum als neuen Thread zu posten.

Was den Jungen betrifft: ausser, das ihr mal in einem vorigen Leben ein Paar wart, weisst Du wohl nicht. Oder weisst Du, was damals genau passiert ist mit Euch?


Zu deinem Traum: Es handelt sich um einen sogenannten Kompensationstraum. Diese Art von Träumen kommen vor, wenn die Einstellung des Bewusstseins zur Lebenssituation besonders einseitig ist. Der Traum stellt sich hierbei mit seinen Bildern auf die „Gegenseite“. Diese Träume weisen darauf hin, mehr in der „Mitte“ seiner eigentlichen Bedürfnisse zu leben.

lg
Chris
 

Nessy

Mitglied
Registriert
21. März 2004
Beiträge
86
Ort
NRW
Danke für deine Traumdeutung, Seelenfluegel!! :danke:

Also ich weiß noch das er sich sehr klein gegenüber mir gefühlt hat! Und das er über meine Arbeit die ich dort (im früheren Leben hatte) gelacht hat, da er sich klein fühlte und sich etwas größer fühlen wollte! mehr kann ich nicht sagen!

Aber nochmal dddaaannnnkee! *g* :)
 
Werbung:
Oben