Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Sahaja Prophezeiung

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von MorningSun, 6. März 2018.

  1. MorningSun

    MorningSun Guest

    Werbung:
    Das ist was für Mystiker, Augen zu und davon "fliegen", kannte ich vorher nicht, es dringt zu mir durch.



     
    Jea-International gefällt das.
  2. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.756
    Der Sprecher kann die Geschichte gut erzählen. Klang wie ein Märchen.
    In den ersten 50 Min. bin ich eingeschlafen. Hatte das Gefühl, Mama erzählt grad ein Märchen.
    Der Kopf ist nach vorne gefallen, der Nacken tut weh.
    In der 53. Minute wachte ich auf und fühlte mich total erfrischt, danke.
     
    MorningSun gefällt das.
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hast du dich verschrieben im Titel? Aus Sajaha wurde Sahaja.
    Ich werde es mir gern anhören. Danke!
     
  4. MorningSun

    MorningSun Guest

    ja ist mir ein Fehler unterlaufen :oops:
     
  5. Esox

    Esox Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    4.427
    Ort:
    Niederösterreich
    :ROFLMAO: @MorningSun - aus wo die Wirren irren.
    Na passt schon: Freudscher Versprecher - Ruf aus der Wüste.
    Hat mich bereichert der Film. Danke
     
    MorningSun gefällt das.
  6. MorningSun

    MorningSun Guest

    Werbung:
    ja manchmal schleicht sich der Irrtum ein ...
     
  7. sibel

    sibel Guest

    Ich habe die ersten zehn Minuten gerne gehört und dann ein wenig gegoogelt, um etwas mehr von dieser Seherin zu erfahren...
    Gefunden habe ich unter anderem diesen Beitrag:

    ***Die Sajaha-Prophezeiung ist nicht wirklich eine Übersetzung eines babylonischen Originaltexts, sondern ein fiktiver Text des Autors Rudolf von Sebottendorff (bürgerlicher Name Rudolf Glauer, Gründer der Thule-Gesellschaft = Vorgänger und Dachorganisation der DAP, spätere NSDAP). Als solcher ist er inzwischen auch schon historisch, da er mittlerweile so um die 100 Jahre alt ist, aber aus der Zeit Nebukadnezas ist er nicht. Man sieht dies sehr leicht an dem eher modern anmutenden Schreibstil, den Sebottendorff trotz aller Anstrengung, den Text babylonischen Ursprungs wirken zu lassen, nicht ganz vermeiden konnte.
    Leser seien gewarnt, der Text ist antisemitisch.
    Wahrscheinlich hatte auch Adolf Hitler von ihm Kenntnis, da er seit seiner Gefangenschaft in Landsberg 1924 in enger Beziehung zu Sebottendorff und dessen Gesinnungsgenosse Karl Haushofer stand.
    Man kann darüber spekulieren, inwieweit Hitler sich selbst und seine nachfolgenden Taten durch die Figur des 3. Sargons inspirieren ließ. Womöglich hatte dieser Text also eine sehr fatale Folge und mit zur Judenverfolgung und dem Holocaust beigetragen.
    Wenn man all dies berücksichtigt, kann der Text für eine historische Betrachtung des 3. Reichs sehr interessant sein. Für denjenigen, der an babylonischer Geschichte interessiert ist, ist er jedoch wertlos, da es sich um eine Fälschung handelt, wenn auch um eine historische.***
     
    starman, MorningSun und Esox gefällt das.
  8. Esox

    Esox Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    4.427
    Ort:
    Niederösterreich
    Danke @sibel , gut zu wissen.
     
    sibel gefällt das.
  9. MorningSun

    MorningSun Guest

    Werbung:

    siehste soweit bin ich noch gar nicht gekommen
     
    sibel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden