die geschichte mit den zähnen

mina73

Neues Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
961
Ort
schweiz
wie deutet man eigentlich die sache mit den zähnen, die ausfallen? habe ich oft geträumt.

gruss
mina
 
Werbung:

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Liebe Mina,

die klassische Deutung ist, daß jemand stirbt. Ich habe es aber schon oft geträumt und nie ist jemand gestorben. Bei mir hängt es glaube ich ein Stück mit der Realität zusammen. Ansonsten wird bei Zähnen noch was zur eigenen Agressivität oder Kraft .... gesagt.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 
T

Traumbaum

Guest
Ja, mir wurde auch gesagt, sie hätten mit Aggressivität zu tun. Wenn sie ausfallen, ist anscheinend die Aggressivität gestört, was in meinem Fall damit zu tun hatte, dass sich mein inneres Kind gegen die widernatürlichen Vorgaben der Eltern zur Wehr setzen wollte, dies aber bestraft wurde, weshalb die natürliche und spontane Aggresivität gehemmt war. (Wofür die ausgefallenen Zähne ein sehr schönes Bild sind.)

Von Körperstellen träumen kann auch ein Hinweis sein, dass man auf die Gesundheit der betreffenden achten soll, was bei mir aber eher selten bis kaum vorkam.
 

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
Zaehne stehen in der Tat im Zusammenhang mit (der progressiven Form) der Aggression.

Auf die Psyche umgesetzt, stehen Zaehne fuer das Zupacken und Vorbereiten zur Verwertung von psychischen Eindruecken und Angelegenheiten. Dieses Zubeissen ist ein pro-gressiver Akt. Das Ausfallen der Zaehne steht somit fuer den Verkust dieser psychischen Progressivtiaet. Wem die "Zaehne" ausfallen, faellt das Zubeiss- und evtl auch Durchsetzungsvermoegen udn dieser Mensch hat Schwierigkeiten, das aufzunehmen udn zu verarbeiten, was auf ihn zukommt. Der symbolischen Zahnverlust kann auftreten bei seelische Ueberlastung, Stress etc.




lg
Chris
 

mina73

Neues Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
961
Ort
schweiz
danke für die zahngeschichte. leider habe ich das über einen langen zeitraum ein paarmal geträumt. es ist immer sehr real und unangenehm. bääh. eklig.

gruss
mina
 
T

Traumbaum

Guest
mina73 schrieb:
jetzt, dass ich mich über tausen ecken selbst bestrafe, weil ich mich nicht wehren kann?

mina

Die Träume werden dir für dieses Problem eine Lösung finden. (Es gibt auch Träume vom Zahnarzt, von dem man geheilt weggeht, z.B.) Generell ist der erste Schritt, dass man sich des Problems bewusst wird und es versteht, und der zweite Schritt, das es gelöst wird.

(Natürlich hilft es, wenn sich dein Gefühlszustand auch im Alltagsleben ändert, und du vielleicht mal wütend wirst und es herauslässt - sofern es gerechtfertigt ist -, anstatt es immer brav zu unterdrücken.)

Eriq
 

mina73

Neues Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
961
Ort
schweiz
ähm, das mit dem selbst bestrafen nehme ich zurück. ich hatte deinen beitrag zu schnell gelesen (bin selbst überrascht gewesen über meinen schnellschuss, als ich es noch mal in ruhe las).

vielen dank für die unterstützung. ich hatte in irgendwelchen traumbüchern geguckt, aber es waren wohl die falschen, denn ich hatte nix gefunden.

liebe grüsse
mina
 
Werbung:

roli

Mitglied
Registriert
14. Februar 2004
Beiträge
377
Hallo Mina
Ausfallende Zähne bedeuten in der Regel Krankheit. Diese Deutung findest Du auch unter Jung, etc.
Gruss Roland
 
Oben