Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die gefährdung der Demokratie in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 30. Juni 2020.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.215
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Ich möchte darauf hinweisen, dass in in Deutschland lebe, und autentisch nur von Deutschland schreiben kann.Ich habe keine Lust über die rechte Gefährdung in Frankreich oder Österreich (oder irgendwo auf der Welt) zu diskutieren und sahe darin nur eine Relativierung eines ernsten Problems. Weiterhin habe auch kein Bock in diesen Text von "Linksterrorismus" zu lesen, erstens weil dieser Gefahr kaum besteht, anderseits ist das auch Ablenkunksmanover von AfD-Nache Zeitgenossen ist. Ich werde rigoros Jede juser melden, die oder der es versucht.

    In der letzten Tagen wurde mehrmals von der Verfassungschutz gemeldet, dass nach ihre Einschätzung die größte Gefahr für die Demokratie in Deuschland von Nazis/Rechten ausgeht. Es wurde auch festgestellt, dass die linksextreme "Antifa" weder die Organisation noch "know how" hat, die demokratische Grundordnug ernsthaft zu gefährden!

    Auch die MAD (Millitärische Abschirmdienst) hat sich zur Wort gemeldet und festgestellt: Bei den aktiven Soldatem und auch bei den Reservisten erstens ein grosser rechtsextremer Potenzial vorhanden ist, und andersets die sind gut Vernetzt und Organisiert. Es tauchen immer wieder Meldungen auf von organisierten Resirvistenverbänden auf die Waffen/Munition stehlen und horten für ein Tag X. Es ist wiedermal eine Liste aufgetaucht von Politikern, die am Tag X verhaftet und oder "erledigt" (also ermordet) werden sollen. Der letze solche "Liste" ist ein paar Tage alt.

    Ich finde es äusserst bemerkenswert, dass sowohl die Verfassungschutz wie auch MAD, ihre wegschaunde Gesinnung aufgegeben haben und seit kurzem wirklich hinschauen. Jahrelang (unter Maaßen!) wurde weggeschaut und relativiert, die neue Führung des Verfassunschutzes schaut wenigstens hin und thematisiert das Problem.

    Das ist aber nur "die halbe Miete". Ich will es verfolgen und thematisieren welche Handlung von unseren Regierung, von der Polizei und Staatsanwaltschaften kommen werden und welche Urteile die Richter fällen werden? Ich bin neugierig ob ein AfD-Verbotsantrag ernsthaft vorbeieretet wird oder nicht, und thematisieren ob hetze gegen Juden (wie in der Vergangenheit) zur "Meinungsfreiheit" gehört oder gerichtlich geahndet wird?

    Shimon
     
    Laguz und LalDed gefällt das.
  2. Cayleigh

    Cayleigh Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    410
    Tja, wenn du ein politisches Thema eröffnest, musst du auch mit Argumenten rechnen, auf die du "kein Bock" hast.

    Das ist nämlich ebenso Demokratie und Meinungsfreiheit, deren Gefährdung du befürchtest.
    :sneaky:
     
    Mellnik und Orphina gefällt das.
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.215
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    Ich meine Hetze, und nicht "Argument" getarnte Nazihetze! Merk dir: Demokrt oder Meinungsfreifreiheit bedeutet nicht, dass ich jede Nazihetze wiederspruchlos hinneheme. So gut müßtest du mich kennen, dass ich Klartext rede, auch wenn du dann beleidigt bist...:cool:

    Shimon
     
    Laguz gefällt das.
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672

    Eben, eben!
    Genauso ist das.
     
    Hatari gefällt das.
  5. SchattenElf

    SchattenElf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    7.911
    Ort:
    Jenseits von Gut&Böse
    Werbung:
    Eine Gefahr für die Demokratie in Deutschland geht von vielen unterschiedlichen Seiten aus.
    Und zwar von allen Extremisten, Rechte, Linke und Religiöse.
    Das im Moment die grösste Gefahr von Rechten Extremisten ausgeht ist richig, es liegt daran dass die Rechten im Moment den grössten Zulauf haben.
    Das ist aber nicht vom Himmel gefallen, weil Druck immer Gegendruck hervorbringt.
    Da sollten sich mal die Verantwortlichen in Politik und Medien Gedanken darüber machen was sie falsch gemacht haben, als sie die Politische Mitte mit der Chance auf Konsens verlassen haben und von alternativlos faselten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden