Der Tropfen-Waldgeflüster

Mondschimmer

Neues Mitglied
Registriert
9. Januar 2005
Beiträge
17
Der Tropfen
-Waldgeflüster

Ein Tropfen dort im stillen Walde
der eingefangen Sonnenlicht
sich spielerisch auf seine Weise
wiegt, und in die Stille bricht

*

So selig ist er anzuseh'n
er schmeichelt jener alten Lind'
die schützt und liebevoll geleitet
ihn wie die Mutter auch ihr Kind

*

Er rinnt und rennt und säuselt Lieder
spiegelt süß des Himmels Blau
hält still inne, sucht sich wieder
seinen Weg ins Meer aus Tau

*

Gewidmet meinem kleinen Schneewolf, der mich in jedem Moment den

Zauber finden lässt
 
Werbung:
T

Toffifee

Guest
Hi, Mondschimmer! :)

Ich find Dein Gedicht wirklich schön. Du hast eine Stimmung gut in Worte gekleidet.

Liebe Grüße :kiss3:
Toffifee
 
Werbung:

chocolade

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10. November 2012
Beiträge
3.543
Der Tropfen
-Waldgeflüster

Ein Tropfen dort im stillen Walde
der eingefangen Sonnenlicht
sich spielerisch auf seine Weise
wiegt, und in die Stille bricht

*

So selig ist er anzuseh'n
er schmeichelt jener alten Lind'
die schützt und liebevoll geleitet
ihn wie die Mutter auch ihr Kind

*

Er rinnt und rennt und säuselt Lieder
spiegelt süß des Himmels Blau
hält still inne, sucht sich wieder
seinen Weg ins Meer aus Tau

*

Gewidmet meinem kleinen Schneewolf, der mich in jedem Moment den

Zauber finden lässt

Wie wir in einem Tropfen das Universum finden...
statt am Glanz von Diamanten zu erblinden...

Wie wir im Wald die Liebe finden,
ohne zu drehen, ohne zu winden...

Seelig sein wie in Mutters Armen das Kind...
Das Glück brauchst du nicht suchen...kannst es überall finden.
 
Oben