Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Menschheitswahn Recourssenplünderung

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Randbeschäftigung, 2. Dezember 2019.

  1. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.094
    Werbung:
    Der Menschheitswahn Recoussenplünderung

    Nicht nur bei Fossilen Brennstoffen ist das Ende der Natürlichen Recoussen unserer Erde sichtbar sondern auch bei Sand z.b. den man lange Zeit für einen unerschöpflichen Rohstoff gehalten hat.
    Dabei wird es immer schwieriger Fossile Brennstoffe zu finden oder Sand für den Luxus des Menschheitswahns.



    Die Nachfrage nach Sand ist nicht so leicht zu decken. Ebenso mit Fossilen Brennstoffen und Wasser.

    Es kommt mir so vor als handele es sich um das Biblische Zitat "Herrscht über die Natur". Dazu muss man die Natur plündern um nach Herstellung von Produkten darüber zu herrschen.

    Der Mensch ist sich wichtiger als die Natur die Erde und Recourssen.

    Was denkt ihr? Wann wird dieser Wahn wieder in einem Recourssenkrieg enden?
     
    Dyonisus gefällt das.
  2. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.809
    Der Mensch IST Natur!
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  3. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.094
    Er kämpft mit der Natur bis die Natur nichts mehr hergibt um sich dann selbst zu bekämpfen.
     
    Dyonisus gefällt das.
  4. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.809
    Ok ….:sleep:
    Und wovon lebst du? Ebenfalls von Ressourcen. Also...
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  5. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.094
    Die Gesellschaft und Politik ermöglicht kein unabhängiges Leben in Holzhäusern ohne Auto und so etwas.
     
    Dyonisus gefällt das.
  6. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.809
    Werbung:
    Wenn man das wirklich will, gibt es Alternativen. Ganz autark wird es zwar nie gehen, aber dennoch.
     
    Babyy gefällt das.
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    25.175
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Wie so nicht? Geh mal nach Alaska jede Menge Blockhütten mitten in der Wildnis.

    Weder die Gesellschaft noch die Politik hat was dagegen.
     
    Babyy gefällt das.
  8. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.247
    Das erste worauf der Mensch nicht verzichten wollen würde wäre Strom. Vor allem, wenn sie dann plötzlich merken, was ohne Strom alles NICHT geht - und da rede ich noch nicht von Kühlschrank, E-Herd und Licht sondern so "Kleinigkeiten" wie Wasser aus dem Hahn oder eine Klospülung.
     
    Hatari gefällt das.
  9. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.094
    Meistens hat die Politik die glatt lackierte Rohstoffabhänigige Gesellschaft und angebliche veraltete Normalität festgeschrieben in Gesetzten gegen die ein alternatives Leben verstößt.

    Es herrschen die Abhängigkeit von Sand zum bauen und vieles mehr, die Abhängigkeit von Rohöl und Fossilen Brennstoffen und die Abhängigkeit von der staatlichen Wasserversorgung. Control the Food Control the Oil ist das Politische Motto.
     
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Auch Holz gehört zu den irdischen Ressourcen.
    Es wächst zwar nach, aber wenn man zuviel davon nimmt, wird 's auch eng.
     
    Hatari und Babyy gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden