deckenventilator?_offene tür im schlafz.?

C

cassini

Guest
wir leben in einem heissem land und haben fast in allen räumen deckenventilatoren_auch im schlafzimmer.
was sagen die experten dazu, wenn diese luftwirbler nachts aktiv sind?
schlechtes feng shui?

meine zweite frage:
sollte beim schlafen :sleep2: die tür des zimmers offen oder geschlossen bleiben?

thanks a lot!
gruss aus LA
 
Werbung:
A

Anette

Guest
Hallo Cassini,
bin keine echte Expertin, habe aber schon ziemlich viel zu feng shui gelesen. Seitdem ich deine Frage gelesen habe, gehen mir deine Deckenventilatoren nicht aus dem Kopf. Die sind mir nämlich noch in keinem meiner feng shui Bücher begegnet. Nach langem Nachdenken und Abwägen, glaube ich einfach, dass du dir wegen den Deckenventilatoren keine Gedanken zu machen brauchst. Hättest du sie nicht, stünde die Luft und es wäre wahrscheinlich ein unerträgliches Klima im Zimmer. Also tragen sie zum Wohlbefinden bei, oder?
Die Tür zum Schlafzimmer habe ich persönlich immer angelehnt. Ich glaube, eine offene Tür bringt zu viel Unruhe. Da ich aber drei Kinder habe, hätte ich ein blödes Gefühl, wenn ich die Tür richtig zumachen würde. Ich kenne aber genügend Leute, die genau aus diesem Grund die Tür richtig zumachen würden.
Also, das war jetzt natürlich kein Experten-Tipp, aber vielleicht kannst du trotzdem etwas damit anfangen. Falls du zu deinen Fragen noch eine Expertenantwort erhalten solltest, würde sie mich brennend interessieren.
Viel Erfolg und liebe Grüße
Anette :)
 
C

cassini

Guest
hallo anette,

danke für deine antwort.
siehst du, mir ging es genauso. ich hab nichts zu den ventis in den büchern gefunden__dein gedanke dazu klingt logisch gut.
wir haben auch 3 kids, die tür bleibt also angelehnt :rolleyes:

:danke:
 

nico

Neues Mitglied
Registriert
27. Februar 2004
Beiträge
11
Ort
Wien
Hallo Anette,

Das mit den Ventilatoren ist so eine Sache. Wenn ihr gut schlafst und der Verntilator, nicht sehr schwer über dem Bett hängt ist alles O.k.
Falls du aber unruhig schlafst(oder dein partner), dann würde ich versuchen eine andere Lösung zu finden. Sie erzeugen ziemlich viel Unruhe.
Es kommt natürlich auch darauf an, wie groß die Räume sind.
In einem Raum der 3,5 m groß ist un einen kleineren Ventilator hängt, ist wesentlich weniger problematisch, wie in einem Raum der nur 2m hoch und auch klein ist.
Also es kommt, auf euerem Wohlbefinden und Gefühl darauf an.

Mit der Tür ist das Selbe.
Wenn man ein kleineres Schlafzimmer hat und drinnen das Gefühl, dass man erstickt hat ist besser die Türe auf. Wenn aber Schalfzimmer groß und geräumig ist, kann man die Tür zu machen um ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit zu erzeugen.

Am besten, ihr verlasst euch auf dem eigenen Gefühl.
Das kann nie täuschen.
Sollte euch gut gehen so, wie jetzt ist, dann passt alles. Nur weil in irgendein Buch etwas steht, heißt schon lange nicht, dass der Autor besseri ist, wie wir selber.
Wir wissen immer besser als alle andere, was für uns gut ist, wir trauen uns aber nicht immer.

Alles Liebe
RA
 
Werbung:

Kolibri

Mitglied
Registriert
13. August 2004
Beiträge
213
Ort
Zentralschweiz
gerade im schlafzimmer gibt es sehr gute indikatoren, die dir anzeigen ob alles ok ist. wenn du gut schläfst, und am morgen erholt aufstehst, dann ist alles ok. wenn du schlafstörungen hast, solltest du etwas ändern. nach ca. einem monat kannst du feststellen, ob die änderung etwas bewirkt.
lg
kurt
 
Oben