Decke und schweben

backy

Mitglied
Registriert
29. Juli 2004
Beiträge
103
Ort
Kanton St.Gallen, Schweiz
Hallo ihr!
Ich hab ne frage, eigentlich 2:
Wenn man eine AKE machen möchte, sollte man dann eher unter einer Bettdecke liegen, oder drüber oder diese aus dem Bett legen???

Und wenn ich versuche zu fliegen, dann gelingt es mir irgendwie nicht. Ich komm dann nur im "schwumm" voran. Also ich schwimme eigentlich über den Wolken und Häusern (=ich mache einfach diese Bewegungen=)
Wie schaffe ich es, dass ich fliege, also wie z.B Superman und nicht wie ein hilfloser Fisch umheriire??

:danke: by backy
 
Werbung:

River

Mitglied
Registriert
13. Oktober 2004
Beiträge
87
Hallo backy,

Das mit dem Schwimmen ja total interessant. Offenbar meinst Du irgendwie unbewusst, dass Du im Wasser bist. Und bewegst Dich entsprechend. Bist Du Schwimmerin? Versuche doch einfach mal, einfach schneller zu schwimmen :rolleyes:.

Liebe Grüsse,
River
 
Werbung:

Foglocker

Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
141
Ort
In der Nähe von Hameln
Von träumen her kann ich nur sagen das das mit dem schwimmen echt lächerlich ist. Ich kann das auch nicht leiden, aber manchmal ist die fähigkeit richtig zu fliegen auch blockiert, dann gehts halt nicht anders, auch wenns blöd ist. Ob sich meine methode jetzt auch auf AKE übertragen lässt weiß ich nicht... habs nie probiert. Ich mache es in träumen einfach so: Zuerst mal muß ich ziemlich hoch springen (locker über nen meter, was eigentlich einfach ist) bis ich dann merke das die schwerkraft weg ist. Von da an geht es einfach nur mit dem willen zu einem bestimmten Punkt zu kommen. Jeh stärker ich mich auf den punkt konzentriere, desto schneller gehts. Rückwärts und über kopf fliegen geht auch. Man muss sich dann halt nur vorstellen wie dass aussehen soll. Kommen manchmal ganz colle manöver zustande ;)
 
Oben