Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das Problem mit den Energiesystemlehren Chakre,Dantian und meine Erfahrung damit

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Teriyakisoße, 12. Oktober 2021.

  1. Teriyakisoße

    Teriyakisoße Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2021
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    Hallo allerseits ich wollte mal meinen Beitrag für die nachfolgenden Generationen teilen und die Sache mal aus meiner Sichtweise nach etwa 20 Jahren Energieübungen an euch weitergeben.

    Alle die schon einmal mit verschiedenen Systemen gearbeitet haben kennen das Problem, im Yoga werden hauptsächlich 7 Chakren verwendet welche dem "Mittelkanal" folgen.
    Im Qigong arbeitet man mit den 3 Dantian.
    Im Kabbalistischen System mit 5 Sephiroth.
    Im Tibetischen Buddhismus werden ebenfalls 5 Zentren bearbeitet.
    usw..
    Dann gibt es Diejenigen die sich darüber streiten ob es nun ein "Solarplexus" oder "Nabel" Chakra geben solle.

    Am besten ist es, das einfach selber herauszufinden.

    ->(Für Alle die sich fragen worum geht es hierbei eigentlich genau, kurze Antwort, mir geht es bei Energiearbeit darum meine eigene "Seelen-Evolution" anzuregen.)

    Hier beschreibe ich euch mal wie ich persönlich die Energiezentren spüre wenn ich meine Übungen mache.

    Von Oben angefangen fließt die "Göttliche Energie" des "Himmels" in das Energiezentrum welches sich über der oder an der Schädeldecke befindet. Im Yoga Sahasrara genannt im Kabbalistischen System Kether usw.
    Darauffolgend durch das "dritte Auge" im Gehirn, welches nach vorne hin ausstrahlt und sich wie eine art friedvolle Freude anfühlt, bei mir zumindest, und mit dem Herzzentrum zusammenzuarbeiten scheint. Das Zentrum auch Ajna Chakra genannt kann Visionen zeigen wenn man sich tiefer entspannt und ist auch für Träume und deren Erleben zuständig.
    Beides zusammen bildet ein Feld was im Qigong als "Oberes Dantian" betitelt wird.
    Im Hinteren Bereich soll es noch ein Zentrum geben und eines am Gaumen, jedoch habe ich diese bisher nicht selbst erspürt oder darauf keine Beachtung geschenkt.
    Weiter durch den Hals indem sich ein Energiezentrum befindet.

    In der Brust befinden sich meines erspürens nach gleich 3 Zentren, ein oberen "Herzzentrum", Mittleres Herzzentrum und ein Zentrum im "Solarplexus", welches als eine Art energetischem Verstärker der nach oben ziehenden Energie zu dienen scheint. Das Solarplexus Zentrum liefert die sogenannten "Schmetterlinge im Bauch" bei Verliebten jungen Leuten. Das Herzzentrum schenkt einem dann diese tiefe Freude was man als Liebesgefühl bezeichnet, das obere Herzzentrum ist etwas anders vom empfinden und hat noch einen anderen Nutzen der über das Normalbewusstsein hinnausreicht.

    Diese zusammen stellen das "Mittlere Dantian" da.

    Unterhalb des Bauchnabels befindet sich das "Untere Dantian", dieses Feld besteht aus dem Vitalzentrum im Unterbauch, und dem Sexualzentrum welches die "Sexuelle Energie" der Geschlechtsorgange ausstrahlt.
    Diese Energie wird durch Übung der Energiearbeit nach oben hin umgewandelt und verstärkt die oberen Zentren.
    Kann aber ebenso für die Seuxalität verwendet werden. Das Vitalzentrum, kann man als Basis des Imunsystems ansehen, so zeigt sich oft das starke Imunsystem bei Taichi und Qigong Meistern die dieses Zentrum verstärkt energetisieren.

    Darunter ist das Ende des Mittelkanals und der Übergang zu den Beinen.
    Die Füße sind mit diesem Übergang verbunden und transportieren die Erdenergie in den Körper.

    Die Hände wiederum sind mit dem Herzzentrum verbunden, daher öffnet sich dieses bei fortgeschrittenen "Handheilern" um die Energie der Hände deutlich zu verstärken.
    Übrigens ist die weibliche Brust mit dem Herzzentrum verbunden, was logisch ist wenn man die Mutter-Kind Beziehung und das "Stillen" erinnert. Das Wort "Ma" regt übrigens das Herzzentrum an.
    Mama.. :)

    Alles zusammen sind es demnach 7 Energiezentren auf dem Mittelkanal und die beiden "Enden" oben und unten des Mittelkanales als Muladhara und Sahasrara, sind es demnach 9 Energiezentren.
    Dazu befinden sich in der Mitte jeder Handfläche ein Energiezentrum ebenso an den Fingern, und an den Füßen jeweils eines.
    Natürlich gibt es noch viele Nebenzentren die bei Heilanwendungen in unterschiedlichen Systemen wie Reiki, Jinshinyutsu, Tuina und so weiter eine Rolle spielen.
    Mir geht es hier aber nur um die Zentren die für den "Spirituellen" Fortschritt wichtig sind.

    Ich glaube das ein Jeder der sich für Energiearbeit interessiert wie ZB ein Reikimeister vom Wissen um die Energiezentren deutlich in seiner Praxis profitieren kann, sofern er sich direkt mit Energie-Meditation also Konzentration auf den Fluss der Lebenskraft befasst.

    Ich würde mich über Diskussionen, Fragen und eure Erfahrungen zu dem Thema freuen. :)
    LG LVX Teriyakisoße
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.964
    Hi nochmal,

    danke für Deine Schilderungen, da sehe ich einiges für ein sehr nützliches und angeregtes Schreiben, insbesondere teile ich die Wahrnehmung von 9 Chakren, empfinde/erlebe diesen Zufluss von oben ähnlich wie in Deiner Beschreibung und würde gern meine Erfahrungen aus dem Bereich des Qi Gong ergänzen. Das ist aber recht viel. Zum gesamten Beitrag zu kommentieren hab ich hoffentlich bald mehr Zeit.

    Ich kann und möchte heute aus Zeitgründen nur auf einen Aspekt eingehen, und zwar auf den im Folgenden zitierten und insbesondere die fett markierte Hervorhebung darin:

    Es ist dieser Bereich, der mir als physische Verstärkung für besondere Wahrnehmungen dient, aus diesem Bereich kommt die Energie und "Weisheit", etwas zu tun, was ich als "von oben geführt" wahrnehme und was ich mit meinen menschlichen fünf Sinnen und meiner Persönlichkeit lediglich staunend beobachte, weil die Handlungen, die ich dann durchführe, nicht aus der Ratio kommen, wenn sie auch stets logisch und nützlich erscheinen.

    Dies kann von einem "blinden Wiederfinden von kleinen Gegenständen" reichen über "geistesgegenwärtige Glücksgriffe und/oder Einfälle und Handlungen" bis hin zu lebensrettenden Maßnahmen.

    Ich nenne das für mich persönlich immer ein "in der Mitte sein und aus reinem Herzen handeln". Jedenfalls ist es mir so erklärt worden, als ich nach Worten danach suchte. Es übersteigt das persönliche Bewusstsein.

    Namasté

    lg
    Eva
     
  3. Teriyakisoße

    Teriyakisoße Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2021
    Beiträge:
    53
    Hallo Felsenamazone,
    ich bin gespannt auf deine weiteren Ausführungen.
    Das ich von den Oberen Zentren an beschrieben habe sollte bloß der Übersicht halber zum Verständnis dienen. Ich spüre Energie von Oben genauso wie von unten also durch die Füße und "Wurzelzentrum" einfließen, ebenso wie vom Herzzentrum. Manche meinen die "Himmelsenergie" sei eine Väterliche und die "Erdenergie" eine weibliche. Der Mensch steht nun also zwischen diesen beiden Polaritäten. Der Mensch mit seinem Herzzentrum steht in der Mitte. Es ist wichtig diese 3 Elixierfelder gleichmäßig zu entwickeln und den Mittleren Kanal zu aktivieren ebenso wie die vordere und hintere Bahn und die anderen inneren Meridianbahnen, dies geschieht aber teilweise ganz von selbst durch die Übung, je nachdem was geübt wird natürlich.

    Ich habe mal ein schönes Bild gemalt wo ich alle Zentren aufgemalt habe an einer Figur dagestellt so das für jeden das ganze leicht ersichtlich ist. Leider weiß ich nicht ob man hier ein Bild hochladen kann.

    Im Qigong ist dieses System ja auch sehr gut beschrieben mit Himmel - Erde - Mensch bzw Himmel - Mensch - Erde.

    LG LVX Teriyakisoße
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  4. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.964

    Ja, richtig, geerdet; ich bin sehr gut geerdet, felsenfest sozusagen ;)
    im Qi Gong heißt es ja auch "unten voll, oben leer".

    Du kannst Medien hochladen und dann kannst Du auch einen Link von den hochgeladenen Medien in Deine Beiträge setzen.
    Es ist möglich, dass Du vielleicht ein paar Beiträge geschrieben haben musst dafür.

    Fänd ich schön, wenn Du ein Bild hochlädst, das ist doch immer recht anschaulich.

    Ja, ich freue mich auch auf weiteren Austausch und bitte um Geduld, ich habe doch meist einiges zu tun.

    Herzliche Grüße und schönen Abend
    Eva
     
  5. SoulCat

    SoulCat Nicht alles was du verlierst ist ein Verlust Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.977
    Ort:
    Tirol
    Endlich mal ein Beitrag, der sich um Energie Fühligkeit dreht, gefällt mir. :)

    Der nächste Schritt wäre aus meiner Sicht dann wohl Reinigung.

    Bevor man irgendwann von Beobachtung/fühlen zu "Kontrolle" der Energie Formen kommt ...
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  6. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.964
    Werbung:

    ja, nun, ich glaube, man ist mit der Energie-Arbeit ohnehin immer nur bei sich selbst und beobachtet auch immer nur, nur ist es manchmal nicht bewusst (dann hat man noch "Label") und man wird damit nach und nach bewusster

    die "Kontrolle" ist erst eine Illusion und wenn sie es nicht mehr ist, dann kann man sie nicht mehr so nennen :) eher sich-meistern, aber das ist nur meine Erfahrung

    liebe Grüße
    Eva
     
    SoulCat gefällt das.
  7. Teriyakisoße

    Teriyakisoße Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2021
    Beiträge:
    53
    Ich habe eine Zeichnung angefertigt auf der alle von mir erspürten Zentren ersichtlich sind, falls es Jemand verwenden möchte kann er es gern nutzen, nicht besonders hüpsch aber es erfüllt hoffentlich den Zweck.


    PS.: Ich sehe nicht so aus haha
    LG Teriyakisoße ;-) Energiesystem.jpg
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  8. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.964
    Werbung:
    Hey, dankeschön, die Skizze erfüllt durchaus ihren Zweck!

    Es ist ja nicht nötig, dass Du Michelangelos Fertigkeiten dafür aufwenden musst.

    Ich kam gerade flugs gucken, hab leider wieder nicht viel Zeit und entdeckte Du hast gepostet, passt!

    LG
    Eva
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden