Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Darf ein Schamane schwarze negative Magie ausüben?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von alexander82, 25. Januar 2018.

  1. alexander82

    alexander82 Guest

    Werbung:
    hallo,

    kann mir vielleicht jemand sagen, ob ein Schamane schwarze Magie ausüben darf (aus geistlicher/seelicher Sicht)? Habe gehört dass er dies nicht machen darf, da sonst alles auf Ihn zurückfällt bzw ihm geschieht.

    vielen dank für die antwort
     
  2. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.907
    Ort:
    Tirol
    Da könntest du genauso gut fragen, darf man ein Messer benutzen??
    Mit dem Messer kannst du Wurst schneiden, - oder auch jemanden töten.


    Es ist immer die Frage, was für Wirkung erzielt wird.
    Und nicht welches Werkzeug benutzt wurde.
     
    Valerie Winter und Nica1 gefällt das.
  3. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.907
    Ort:
    Tirol
    Mal davon abgesehen gehört es ins Magie Forum.

    Ich verschieb das mal ...


    Oder doch nicht?
    Könnte da wie dort passen.


    Auf der anderen Seite arbeitet ein Schamane normalerweise nicht (direkt) magisch.
     
  4. Black_Wolf

    Black_Wolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2017
    Beiträge:
    964
    ApercuCure, Amarok und SoulCat gefällt das.
  5. Amarok

    Amarok Guest

    Is eh n Troll(beitrag). Kannste genausogut löschen
     
    ~WaterBrother~ und petrov gefällt das.
  6. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Du musst so hart und gewissenlos zuschlagen, das Deine Befürchtungen ebenfalls zugrunde gehen.
     
    Almaz und ApercuCure gefällt das.
  7. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Es passt in beide UFs. Man kann es nicht sauber trennen. Ich würde das Schamanentum als den Ursprung aller Magie bezeichnen, nur bleibt dieser m.E. im Geistermodell.
     
    SoulCat und ApercuCure gefällt das.
  8. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Hausnummer 80
    Naja, das Messer ist ansich genauso neutral wie Magie. Aber Alexander schreibt nicht von Magie, sondern von schwarzer negativer Magie.:sneaky:
     
    Nussbaum und SoulCat gefällt das.
  9. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Hausnummer 80
    Dürfen oder nicht, es wird gemacht, sowie Menschen anderen Menschen aus irgendwelchem Motiv Böses antun. Und natürlich kommt es in irgendeiner Form zurück. Nach dem Gesetz: Ursache und Wirkung!
     
    SoulCat gefällt das.
  10. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.273
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ein "richtiger" Schamane WILL keine schwarze, dunkle Magie ausüben.

    Je intensiver, ein Schamane diese Gedanken von sich weisen kann, desto mehr ist er ein "richtiger" Schamane.

    Hat vielleicht sogar irgendetwas mit Heiler oder sowas zu tun.

    Ansonsten ist er einfach ein gescheiterter Krieger, dessen letztes Mittel die Magie ist, um das Böse zu erreichen, welches er beabsichtigt.
     
    Nussbaum und sikrit68 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden