Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Charakterwandlung nach Beziehung

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von luana_moon, 14. Mai 2017.

  1. luana_moon

    luana_moon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    100
    Werbung:
    Wieso verändern sich Leute kurz nach der Beziehung so sehr?
    Vorallem Männer machen da plötzlich so einen Wandel durch und scheinen sehr glücklich zu sein.

    Wieso?
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.964
    ist das schlimm wenn man dennn glücklich wird?
    Sollte es nicht sogar so sein?

    oder wie meinst du das?

    Könntest ja auch den Partner fragen warum er *anders* aus deiner Sicht ist.

    Ich frage deswegen, weil es kann ja sein, das du durch die *verliebtseinphase* ihn nicht klar sehen konnntest.
     
    MelodiaDesenca gefällt das.
  3. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.904
    Dann war die Beziehung wahrscheinlich eh ein krampf, entstanden durch die Gier nach Sex. Und nun wieder frei zum Jagen das macht manche Männer glücklich.
     
    raxargakhai gefällt das.
  4. corbinian

    corbinian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Wien
    Nicht die Anderen ändern sich, man selbst ändert die Anderen. Nicht man selbst ändert sich, die anderen ändern einen. Wer Schuld sucht, findet Bestätigung, wer Bestätigung sucht, findet Schuld. Wer nach vorne geht, drängt zurück. Wer weicht, leidet. Alle Beziehungen sind Veränderungen innerhalb von Veränderungen.. niemand kann stehen bleiben ohne überrollt zu werden. Wer sagt: Ich trage keine Schuld, leugnet. Wer sagt: Ich bin der Schuldige, leugnet ebenfalls. Nur wer akzeptiert, leugnet nicht.
     
    Euforia und flimm gefällt das.
  5. MorningSun

    MorningSun Guest


    An einem Punkt in meinem Leben hab ich den Spieß umgedreht, danach hatten sie Angst
    vor mir :love:
     
    raxargakhai und Euforia gefällt das.
  6. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.904
    Werbung:
    Mal sehen ob ich das richtig verstanden habe. Du hattest eine Beziehung, die ist in die Grütze gegangen und dein Ex Freund hatte irgendwie gleich eine neue und spielt den glücklichen Hengst?

    Jetzt hast du den Spieß umgedreht und schnappst dir gleich den nächsten Typen und vögelst mit ihn aus verletzten Gefühlen rum? Und damit willst du es allen zeigen, so nach dem Motto mit mir nicht?

    Kommt das so in großen und ganzen hin?
     
  7. MorningSun

    MorningSun Guest


    nein so meinte ich das nicht.
    als ich gewahr wurde, dass bei vielen Männern der Focus auf der Jagd liegt, hab ich mich einfach nicht mehr jagen lassen. Sie hingen immer in der Schwebe bei mir, oder wie Wasser das durch
    die Hand rinnt.

    mich hat noch nie ein Mann verlassen, wenn bin ich gegangen.
    Ich habe im Laufe des Lebens gemerkt, das ich mir selbst genug bin, und ich solche
    Spiele einfach nicht mehr brauche. :)
     
    Euforia gefällt das.
  8. MorningSun

    MorningSun Guest


    so von anderen zu denken, sagt mehr über dich aus, als über mich.
     
    raxargakhai und Euforia gefällt das.
  9. Wandlungen passieren sicherlich auch durch Trennungen und Loslösungsprozesse, wenn man danach glücklich ist, muss wohl irgendwas sehr falsch gelaufen sein innerhalb der Beziehung. Ich hatte nicht zu vielen Exfreunden nach dem Ende noch Kontakt, sodass ich von den meisten nicht weiß, wie es ihnen danach ging, bei den wenigen, wo ich in freundschaftlicher Verbindung blieb, war es jedoch keineswegs Glück, sondern große Traurigkeit, Verzweiflung und teilweise Orientierungslosigkeit, mit der ich konfrontiert wurde...wären sie glücklich gewesen, hätte es mich definitiv gefreut, denn so fühlte ich mich eher noch schuldig und schlecht und war bemüht, zu helfen, was sicherlich kontraproduktiv für die Loslösung war.

    Naja, lange ist es her, damals wusste ich es noch nicht besser....:oops:
     
    Herzbluat und Euforia gefällt das.
  10. Moondance

    Moondance Guest

    Werbung:
    das kenne ich auch, froh darüber zu sein wenn es vorbei ist....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden