Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Buchtipps und Kartdecks für Anfänger...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Wunderwuzi, 4. Januar 2021.

  1. Wunderwuzi

    Wunderwuzi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2020
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    ... haaaallo erstmal... ich schon wieder :oops:

    Hat jemand eventuell Buchtipps und/oder Lektüre für Anfänger parat?

    Auch nach der hundertsten gelesenen Deutung in den verschiedenen Threads blick ich nicht durch... Ich versteh Nüsse, nichts, nada, niente(n)

    Ich hab mir sogar eines dieser gelegten Decks ausgedruckt und versucht die Deutung von @Green Eireen und @Tolkien dazu, mit Linien usw zu verbinden um irgendwie was zu verstehen... Tja... nix da... nur noch mehr Verwirrung :cautious:

    Was wäre denn da für Anfänger geeignet? Welche Karten würdet ihr für den Anfang empfehlen?

    Ich wäre echt dankbar für Tipps:sneaky:
     
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Sehr empfehlenswert, informativ und auch vergleichsweise preislich erschwinglich, finde ich die insgesamt 5-teilige Lenormand-Buchreihe von Alexandra Lara Weng, von der ich Dir nachstehend mal jeweils eine Leseprobe verlinke:

    Band 1:
    Kartenlegen nach Mlle. Lenormand - Lehrbuch der Grundkenntnisse
    Leseprobe:
    https://www. amazon.de/Kartenlegen-nach-Mlle-Lenormand-Grundkenntnisse/dp/3833499834/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1518532893&sr=1-1

    Band 2:
    Kartenlegen nach Mlle. Lenormand:
    Kombinationen:
    https://www. amazon.de/Kartenlegen-nach-Mlle-Lenormand-Kombinationen/dp/3837044920/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1518533014&sr=1-3

    Band 3:
    Kartenlegen nach Mlle. Lenormand:
    Das große Blatt /Die große Tafel
    Leseprobe:
    https://www. amazon.de/Kartenlegen-nach-Mlle-Lenormand-Band/dp/3837026302/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1518533014&sr=1-2


    und noch mehr:
    https://books.google.de/books?id=MyFiSdYhg80C&printsec=frontcover&dq=Alexandra+Lara+weng&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj1oYrE-fXiAhW9Q0EAHVqXDCMQ6AEIKDAA#v=onepage&q=Alexandra Lara weng&f=false

    Band 4:
    Kartenlegen nach Mlle. Lenormand:
    Beispiele zu den Legesystemen

    Leseprobe:
    https://www. amazon.de/Kartenlegen-nach-Mlle-Lenormand-Band/dp/3837054926/ref=sr_1_44?ie=UTF8&qid=1518532754&sr=8-44&keywords=lenormand+buch

    und noch mehr:
    https://books.google.de/books?id=mD_5JRmJJmgC&printsec=frontcover&dq=Alexandra+Lara+weng&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj1oYrE-fXiAhW9Q0EAHVqXDCMQ6AEIMzAC#v=onepage&q=Alexandra Lara weng&f=false

    Band 5:
    Kartenlegen nach Mlle. Lenormand:
    Übungsbuch
    Leseprobe:
    https://www. amazon.de/Kartenlegen-nach-Mlle-Lenormand-Übungsbuch/dp/3837091074/ref=sr_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1518533014&sr=1-6


    und noch mehr:
    https://books.google.de/books?id=vfgcAQAAQBAJ&printsec=frontcover&dq=Alexandra+Lara+weng&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj1oYrE-fXiAhW9Q0EAHVqXDCMQ6AEILTAB#v=onepage&q=Alexandra Lara weng&f=false


    Viel Freude beim Lesen!
     
    Herzbluat und colour.of.life gefällt das.
  3. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Kathleen Bergmann wurde mir hier empfohlen. Buch habe ich noch keines, verfolge aber ihren YT Kanal und Blog.
    Bücher von Alexandra Lara Weng (5 Bände) habe ich zu Hause und lese und experimentiere damit herum.
    Was mich ein wenig irritiert ist, dass es sehr viel um Beziehung und Liebe, Partnerschaftsthemen geht (Ehepartner, Geliebter etc.)
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.138

    wichtig ist vorallem sich mit den einzelnen Karten zu beschäftigen,
    da würdest du im Netz einiges finden, und sich so inspirieren lassen.
    wäre auch eine Möglichkeit.

    jede einzelne Karte spüren, was wenn ein Berg neben der Dame liegt, klar, das da Hindernisse oder eben probleme neben der Dame liegen usw.

    so einzeln vorgehen halte ich für den anfang am Besten,
    hast du mit anderen Karten bereits Erfahrung?
     
  5. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    DANKE @Tugendengel , habe ja den Tipp von dir:danke:
     
    Wunderwuzi und Tugendengel gefällt das.
  6. Wunderwuzi

    Wunderwuzi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2020
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    Vielen herzlichen Dank :)

    Ich bin zwar kein Freund von Amazon, aber ich werde sie bestimmt auch wo anders finden.

    Aber ich weiß jetzt mal in welche Richtung ich sehen muss.

    Wie sieht's mit Zigeunerkarten aus? Hat da schon jemand Erfahrung?
     
  7. Wunderwuzi

    Wunderwuzi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2020
    Beiträge:
    141
    Ich habe mich in jungen Jahren mal dafür interessiert, ist allerdings schon 15-17 Jahre aus und damals hatte ich bei weitem nicht die Reife um auch wirklich zu erfassen und zu verstehen.

    Das versuche ich bereits, aber irgendwie fehlt mir da der Durchblick. Ich habe es auch bei meiner Legung gestern versucht (was ja noch am einfachsten wäre, da ich mich und meine Situation selbst ja am besten kenne) aber tja... Durchblick :D
     
    flimm gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.138
    ich denke du musst selbst herausfinden welche karten dir am besten liegen.
    Mir liegen die Skatkarten am besten,
    andere mögen eher tarot und wieder andere anderes.

    eins ist bei allen karten gleich,
    das karten dich inspierieren und sich so Geschichten zeigen.

    bei keinen Legungen kann nur nach Deutung der einzelne Karte gegangen werden,
    dieses Schulbuchwissen trifft leider nie die genaue Aussage.
     
    Wunderwuzi gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.138
    ich finde eigene Karten am schwersten zu deuten, weil oftmals der weitblick , bzw zuviel gefärbt wird.
     
    Wunderwuzi gefällt das.
  10. Wunderwuzi

    Wunderwuzi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2020
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    Habe ich bei den Lenormand Legungen auch schon bemerkt, ja.

    Aber ich denke, man kann es auch allgemein legen und/oder deuten!?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Buchtipps Kartdecks Anfänger
  1. Virigin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.216

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden