Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Beschwerden bei der Periode

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Ne1e, 16. Juli 2019.

  1. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    939
    Werbung:
    Hallo,

    nachdem ich mich heute stundenlang mit Schmerzen gequält habe (wie ich mich auf den nächsten Monat freue...), hab ich mich an einen Beitrag hier erinnert von jemanden, der ein Ritual o.ä. gegen Menstruationsbeschwerden erwähnt hat.
    Die Suche brachte mich nicht weiter, deshalb "oute" ich mich auf diesem Weg und frage nach Hilfe.

    Danke im Voraus :)
     
    MaryMagdalene gefällt das.
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.392
    Ort:
    HIer
    Hallo Ne1e,

    magisch kann ich dir nichts sagen. Nur vllt. kurz ein paar Gedanken.

    Periode haben heisst für den Körper, dass er ewas los lässt - sich von etwas reinigt.
    Wie gut und lcicht lässt du generell im Leben etwas los- aus dem nichts (mehr) werden kann.?

    Wünschst du dir ein Kind / Familie ? Periode haben heisst- es hat nicht geklappt damit.

    Möchtest du etwas in die Welt bringen- was du dich nicht traust- woran du einmal im Monat schmerzlich erinnnert wirst ?

    Unterdrückte Wut - sich ohnmächtig fühlen im Alltag fühlen- und nichts machen können ?
    Energie verschwindet nicht sucht sich andere Wege- Schmerz macht bewusst dass da "was ist".

    Blutrache ist ja auch ein bekanntes Wort....jemanden für etwas bluten lassen oder umgekehrt selbst "bluten zu müssen" ...oder man "hat es/etwas im Blut"




    Viel Glück dir hier weiterhin noch mit hilfreicheren Antworten :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2019
  3. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    2 x täglich einen Tee aus Schafgabe und Melisse trinken ....
     
    Fee777, Lili-Fee, Heather und 2 anderen gefällt das.
  4. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Den Tipp kann man einrahmen, passt!
     
  5. Nica1

    Nica1 Guest

    Eine Möglichkeit wäre auch die Meditation in den Unteren Dantian; der liegt 1,5 Cun unterhalb des Bauchnabels, körpermittig, wenn man Zeige- und Mittelfinger unterhalb des Bauchnabels anlegt. Dort ist der Punkt, leg Dich hin, auf den Rücken und konzentriere Dich genau auf diesen einen Punkt; ich hab anfangs immer eine Fingerspitze draufgehalten, damit ich mich besser darauf konzentrieren konnte und dann atme in diesen Punkt hinein und hinaus, ruhige tiefe Atemzüge durch die Nase ein und durch den Mund aus (Bauchatmung) ... beim Einatmen Bauch rausstrecken und beim Ausatmen Bauch einziehen... vielleicht hilfts Dir ...

    Ich stell da noch nen Link rein

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dantian
     
    rumpeldipumpel, Ne1e und ApercuCure gefällt das.
  6. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    6.551
    Ort:
    Hollow Earth
    Werbung:
    Während du ein Ritual suchst, leg dir ne Wärmeflasche auf den Unterleib.
     
    Fee777, Ne1e, Loop und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.525
    Funktioniert aber nicht bei jedem, möchte ich nur dazu sagen. Ich hab bei Wärme noch stärkere Schmerzen, mir hilft da eher ein kaltes Fußbad.
     
    Edova, Ne1e, Grey und einer weiteren Person gefällt das.
  8. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.709
    Aus meiner unmagischen Trickkiste.... klingt komisch... aber bei manchen wirkt es:

     
    Ne1e gefällt das.
  9. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.530
    Vor vielen Jahren hatte eine türkische Freundin von mir auch solche Probleme, die Schwester nahm sie dann mit zum Bauchtanz. Hat ihr wunderbar geholfen:)
     
    Etrazeba, Ne1e und ApercuCure gefällt das.
  10. ApercuCure

    ApercuCure Guest

    Werbung:
    Hallo @Ne1e ,

    Mein Geheimrezept--> (jetzt nicht mehr:D), aus Eigenregie und vielfach erfolgreich erprobt!

    Mach dir auf Vorrat eine Teemischung aus folgenden Zutaten:

    - 3 bis 4 gehäufte Eßl Brombeerblätter
    - 3 gehäufte Eßl Frauenmantel (die Blätter klein gehackt)
    - 1 bis 1 1/2 Eßl Gänsefingerkraut (oder Gänserich-ist Dasselbe)
    - 1 Eßl Rotklee
    - 1 Eßl Schafgarbe (am Besten Blüten)
    - 1/2 Eßl Eisenkraut

    1 bis 1 1/2 Teelöffel dieser Mischung mit 1/4 l heißem Wasser aufbrühen, 10 Min. ziehen lassen


    Alle Kräuter kann man entweder selbst sammeln und trocknen, oder beim Kräuter Kottas (Kräuterapotheke, auch im I-net) kaufen/bestellen (sogar auf Rechnung).

    Diese Teemischung wirkt fulminant gegen Menstruations-Krämpfe und alle anderen Frauenleiden (Fluss, Wechselbeschwerden, usw...) aber auch gegen Bauchkrämpfe, Magenschmerzen und Darmleiden und wirkt schhmerzstillend und entkrampfend binnen 10 Minuten.

    LG
     
    Nica1, Etrazeba, Ne1e und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden