Berge...

athena

Mitglied
Registriert
10. August 2010
Beiträge
87
Habe zwei sehr intensive Träume gehabt, und vielleicht könnt ihr mir etwas weiterhelfen mit der Deutung, denn ich durchlebe eine sehr wichtige Zeit und muß viele Entscheidungen treffen, und weiß nicht immer genau was ich tun soll...

1.versteckte mich hinter grünen Büschen am See und machte groß... etwas Kot mit Zwiebelstückchen, hob diese mit einem Stück Papier auf und suchte einen Mülleimer.

2. ich flog schnell zwischen wunderschönen Bergen...Gebirgsketten, sehr weiche warme Farbe und mir wurde erzählt, daß es angeblich die Türkei sei und es gäbe noch einen geheimen Flughafen.

Danke und viele liebe Grüsse,
Athena
 
Werbung:

Eisfee62

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29. Juli 2008
Beiträge
14.558
Ich musste ein wenig lachen über deine Zwiebelstückchen,Sorry:lachen::lachen::lachen::lachen:
Nun mal zum deinen Traum..Du erreichst deine Ziele und Vorhaben,deine Entscheidungen triffst du richtig,verlasse dich ruhig auf dein Bauchgefühl,das ganze wird mit Relativ großen Erfolg enden..Viel Glück für dich:umarmen:
 

athena

Mitglied
Registriert
10. August 2010
Beiträge
87
hihihi...

Herzlichen Dank, liebe Eisfee!!
ich weiß..Zwiebel... ist ein heikles Thema :)))

Liebe Grüsse und einen schönen Abend wünsche ich Dir,
Athena
 

Fiffi

Mitglied
Registriert
4. August 2010
Beiträge
282
Zu deinem ersten Traum

Der See stellt Deine Gefühlswelt dar.
Da Du hinter den Büschen Dein geschäft verrichtest,was ja auch mit dem "Abladen" von "verdautem" zu tun hat.
Das heißt Du trägst eigentlich Ballast mit Dir herum und willst es loswerden ohne daß jemand davon Kenntnis nimmt.
Auch wenn die Zwiebelstückchen lustig erscheinen...wenn man sie schneidet,treibt es einem die Tränen in die Augen...aber das hast Du hinter Dir.
Die Tränen sind versiegt und müssen nur noch irgendwo abgeworfen werden.

Zum zweiten Traum

Berge stehen ja eigentlich immer für Hindernisse und Blockaden.
Aber du bist über sie hinweg geflogen.
Was für mich heißt daß es nicht wirklich mehr Hindernisse gibt und das schöne im Leben siehst und es genießt...die warmen weichen Farben vermitteln Wärme und Geborgenheit,so soll es sein oder wird vielleicht noch kommen.
Welchen Bezug hast Du zur Türkei?
Ein Flughafen steht für mich immer für das schnelle weiterkommen als mit herkömmlichen Verkehrsmitteln,genau wie dein Flug über die Berge,nur daß du es alleine geschafft hast.
Was für mich bedeuten würde daß du die Leichtigkeit noch nicht entdeckt hast (geheim) aber auf dem guten Weg dorthin bist.

Liebe grüße
fiffi
 
Werbung:

athena

Mitglied
Registriert
10. August 2010
Beiträge
87
Danke liebe fiffi für deine sehr ausführliche Deutung.

es trifft vieles sehr gut zu, und wo ich vor Tagen keine Verbindung zu der Türkei hatte, hat sich in der Zwischenzeit eine ergeben :)

Alles Liebe,
Athena
 
Oben