Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Beeinflussen im Apekten immer nur die langsamen die schnelleren Planeten?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Synchronismus, 3. August 2019.

  1. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Werbung:
    man kann damit auch bei einer Abrissfirma arbeiten :)
    und überall dort wo viel Kraft gebraucht wird

    falls im Radix, sonst ist es nur eine einmalige Sache
     
  2. halo

    halo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    421
    Ort:
    ...Wenn ich das wüsste..
    Deine Eingangsfrage, ob der Schnellläufer auf den Langsamläufer wirken kann, wurde ja bereits mit ja beantwortet – je nach der Bedeutung in deinem Radix. Die Frage inwieweit so ein Transit dann überhaupt wirkt, wenn im Radix keine Verbindung/Anlage zwischen ihnen besteht, frage ich mich momentan auch... Beobachtungen zufolge würde ich sagen, alles kann, nichts muss... abhängig von anderen Transiten die gerade wirken, kann er sich unter deren Einfluss durchaus, seiner Natur nach, im Bezug auf dein Radix auswirken...Bloß wird dies vielleicht nicht so einschneidend und stark sein. Dabei ist dennoch wichtig, unabhängig ihrer Bezugs untereinander, wie sie für sich gesehen im Radix stehen.
    Ist Mars in deinem Radix beispielsweise ein reiner "Übeltäter", sprich bildet nur schwierige Aspekte und Herausforderungen, wird er wenn er etwas auslöst auch auf diese Weise daherkommen. Ist Mars in deinem Radix eine stark, positive Kraft, dann wird er hier im Transit auch eher diese transformierende Kraft unterstützen und bestärken, wenn andere Transite dafür sprechen... Letztlich zählt das Gesamtbild aller Aspekte.

    LG, halo
     
    rahseve und flimm gefällt das.
  3. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    ich schließe mich dem an

    wenn man den Aspekt nicht merkt, dann liegt es nur an den eigenen Prioritäten, was man eine
    Bedeutung beimisst und was einfach nur bewältigt, ohne sich groß drüber aufzuhalten


    @Synchronismus
     
    rahseve gefällt das.
  4. Mondauge

    Mondauge Guest

    Möglicher Weise kommt eine Grundstimmung von Mars/Pluto dann von Außen auf dich zu, mit der du konfrontriert wirst.

    Es könnte sein, wenn du diese Energien nicht selbst aus dir kennst, dass du mit reingezogen wirst, sogar direkt als Opfer, welches auch am hellsten Tag zufällig jemandem begegnet, welcher nicht wählt und seinen Trieben und Begierden nach Gewalt, Macht und Zerstörung Raum gibt.

    Gabi hat was Schönes geschrieben:
    Hast du diese Energien in dir selbst, kannst ihnen im Laufe des Lebens ein Ventil geben ohne dass sie sich willenlos und ungehindert entladen dürften, so Gewalt und Zerstörung nicht in deinem Interesse stehen, sondern es Mut und Kraft, Ausdauer braucht, Machthungigem, Zerstörendem Einhalt zu gebieten, diesem entgegenzuwirken.

    Ich denke auch unter dieser Konstellation sind sportliche Höchstleistungen möglich.

    Nur wer keine Angst hat vor Plutos Gebärden kann ihn zähmen ;)
    Und ein Schlachthof wird mit Mut, Kraft und Ausdauer zum Schutzwall für Menschen die mit scharfen Messern attakiert und abgeschlachtet werden möchten.
    Blöd nur wenn wer mit Messern gegen andere läuft, sie selbst zu spüren bekommt.
     
  5. Ja, sehr richtig, du sprichst mir aus der Seele. Nur wer alles deterministisch und negativ sieht, wird Pluto unnnötig fürchten
     
    Mondauge gefällt das.
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Ja, ist relevant, weil es sich dabei um eine Konstellation von Parallelzeichenherrschern handelt und die löst auch aus, wenn sie nicht in der Radix angelegt ist. Gegenpolar löst Mars/Pluto Venus/Pluto und Mars/Neptun plus Venus/Neptun aus, sofern diese Konstellationen in der Radix vorhanden sind.
     
    flimm, Mondauge und Synchronismus gefällt das.
  7. Ich stelle mich vermutlich etwas dusselig an, aber könntest du das kurz erklären? Ich stehe auf dem Schlauch und es würde mir viel bedeuten. Danke!
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Kassel
    Als Parallel-Zeichenherrscher bezeichnet man Mars und Pluto (Mars ist alter Herrscher des Skorpion, Pluto der neue). Dies gilt auch für Jupiter und Neptun (alt/neu Fische) sowie Saturn und Uranus (alt/neu).

    Normalerweise gilt: Es kann nur ausgelöst werden, was in der Radix angelegt ist. Ausnahme sind die genannten Konstellationen, diese lösen auch ohne Anlage aus.

    Ein Beispiel - allerdings aus einem Vergleich - findest du hier: Konstellationen und Auslösung.
     
  9. Danke schön, das hilft mir sehr. Jetzt verstehe ich. Zum Verständnis noch zwei Fragen:

    Gegenpolar löst Mars aber nur im Zeichen Skorbion den Pluto aus? Oder generell und somit auch in Widder?

    Sind dann Pluto und Mars gleichrangig Bedeutung oder einer von beiden tendenziell mehr?
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Das Zeichen ist völlig wurscht, die Zeichen habe ich nur genannt, um ganz kurz zu erklären, wie es zu der Bezeichung Parallelzeichenherrscher kommt.

    Um weitere Fragen zu beantworten, müsste ich sehr, sehr weit ausholen. Dazu fehlt mir gerade die Zeit. Wenn du dich bissel einlesen magst: Konstellationen suchen und finden.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden