Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Barfuß spazieren gehen...

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Ascadia, 3. August 2019.

?

Geht ihr oft Barfuß?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 10. August 2019
  1. Ja, regelmäßig.

    46,2%
  2. Nein, gar nicht.

    15,4%
  3. Nur hin und wieder.

    38,5%
  4. Nur mit Barfußschuhen (z.B. Vibram)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Ascadia

    Ascadia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    920
    Werbung:
    Guten Abend ;)

    Ich habe gerade spontan Lust bekommen, euch etwas zu fragen. Geht ihr oft Barfuß?

    Ich würde es gerne öfters tun, besonders jetzt, wo es bei mir nicht zu heiß und nicht zu kalt ist. Mein Problem ist eher, dass mir manche Untergründe extrem weh tun. Schwimmen kann ich im Naturwasser (z.B. Alte Donau, Gänsehäufel, Neusiedlersee, etc.) nur mit Badeschuhen, weil der Steinstrand extrem schmerzt. Genau die gleiche Erfahrung habe ich gemacht, als ich mit @SoulCat mal am Möserersee war. Irgendwann musste ich wieder raus, weil es einfach unerträgliche Schmerzen waren.

    Auf Asphalt und in der Wiese kann ich tadellos gehen. Wenn ich es nicht übertreibe, hilft es mir sogar gegen das Wirbelgleiten. Zu viel bedeutet allerdings Rückenschmerzen. Es ist nicht so leicht abzuschätzen, selbst für mich nicht, obwohl ich meinen Körper sehr gut kenne. Den Vorfußlauf beherrsche ich noch nicht gut genug, um damit auf Dauer abzufedern. Oft ist es aber auch eine einfache Massage und fühlt sich super an.

    Für den Hochsommer (heißer Asphalt) und Winter (eiskalter Asphalt) besitze ich Barfußschuhe. Sowohl normale, als auch Vibram Five Fingers.

    Grüße, Ascadia
     
    Talen, Sadira und Loop gefällt das.
  2. Nica1

    Nica1 Guest

    ja :).. zu Hause ohnehin immer, auch im Garten und im Wald kommts drauf an, wo viel Moos wächst, geh ich barfuß..
     
    Loop und Ascadia gefällt das.
  3. Ascadia

    Ascadia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    920
    Zuhause geh ich auch immer Barfuß. Gegen Käsefüße und allgemein um die Muskulatur zu stärken.
     
    Loop gefällt das.
  4. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.316
    Ich liebe es barfuß zu tanzen, Bauchtanz
     
  5. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.266
    Ich geh sehr gerne barfuß, Steine haben mir früher auch weh getan, das ist aber durchs abnehmen fast verschwunden. Wenn ich barfuß gehe, fühle ich mich irgendwie viel realer und mehr in der Gegenwart, weil ich den Boden spüre. :barefoot::)
     
    Ascadia, Nica1 und Sadira gefällt das.
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.041
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich versuche auch zunehmend barfuß zu laufen. Zuhause ganz selten weil ich eine Schmutzphobie habe. Sobald Krümel oder Haare daliegen geht das nicht.
    Aber in der Natur ziehe ich schon die Schuhe aus. Leider geht es mir wie dir die kleinen spitzen Steine schmerzen. Ich bin extrem empfindlich, sicher auch weil ich es nicht gewöhnt bin.
     
    Ascadia und Loop gefällt das.
  7. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Hi Ho!

    Habe ich ne Zeit lang gemacht und frage mich gerade, warum ich damit aufgehört habe. Aber danke für den Hinweis auf die Barfußschuhe, die stehen eh noch auf meiner Liste!
     
    LalDed, Ascadia und Loop gefällt das.
  8. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    27.007
    Ort:
    Linz, OÖ
    Ich lauf nur in der Wohnung barfuß herum (vom Bett bis zur Toilette :D).

    Im Freien nie, denn da geh ich wie ein Storch. Immer ein Bein oben, weil ich so wehleidig bin und immer Angst habe, auf einen Glassplitter oder irgend ein schmerzhaftes Zeugs zu treten. :cautious:

    Und am Kieselstrand schon gar nicht. Erstens tun die Steine weh und zweitens weiß man auch da nicht, auf welches Getier man da treten kann...:eek:
     
  9. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Wenn man regelmäßig barfuß geht,gewöhnt man sich daran und merkt die Steinchen irgendwann kaum noch. Die Fußsohlen passen sich der Umwelt sozusagen an.
    Barfuß gehen ist super gesund und ist auch erdend.
     
    Talen, Ascadia und Loop gefällt das.
  10. Nica1

    Nica1 Guest

    Werbung:
    Je mehr Du barfuß läufst, desto weniger tun Dir die Kiesel weh... Schmutzphobie hab ich gottlob nicht, wäre auch fatal mit 3 Hunden und ner Katze im Haus, aber ich würd zB nicht in der Stadt barfuß laufen wollen, da würd´s mir grausen, ich lauf nur in der Natur ohne Schuhe rum... egal, wie der Boden beschaffen ist und solange es die Temperaturen halt erlauben...
     
    Talen, Amant, Loop und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Barfuß spazieren gehen
  1. Ko Samui
    Antworten:
    91
    Aufrufe:
    17.907

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden