Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bachblüten zur Unterstützung bei Selbstfindung?

Dieses Thema im Forum "Bachblüten" wurde erstellt von Hannah 1986, 1. Januar 2018.

  1. Hannah 1986

    Hannah 1986 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    73
    Werbung:
    Ein frohes neues Jahr liebe Foris,
    vorweg, ich hab keine Ahnung von Bachblüten. Ich hab sie nur mal eine Zeitlang für meine Hündin gehabt. Die wurden ausgewählt von meinem THP. Ich selbst habe mich nie damir befasst.
    Ich glaube aber an die Wirkung. Konnte es auch bei meinem Tier beobachten.
    Meine Frage ist, gibt es Bachblüten, die z.B unterstützend einwirken wenn man sich neu entdecken möchte?
    Die Beispielsweise helfen können sich mehr zu öffnen?
    Energien wieder fließen lassen zu können?
    Danke im Vorraus für die Antworten.
     
    samira2 und Adagio gefällt das.
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    Ich habe welche an mir ausprobiert und nie auch nur die geringste Wirkung bemerkt. Ich würde die weder selbst nochmal nehmen noch einem Tier geben.
     
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.213
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Im Gegensatz zu @Garfield habe ich Bachblüten als positiv heilend empfunden. Sie wirken im feinstofflichen Bereich. Akute Zustände habe ich auch schon verbessert damit, allerdings nicht ausschließlich!
    Aber du möchtest eine Bachblüte die dir Klarheit bringt. Es gibt da eine Internetseite wo man Fragen beantwortet und danach werden die Blüten ausgesucht. Leider weiß ich die Adresse nicht mehr. Du müsstest also Google nutzen. ;)
    Ich würde an deiner Stelle allerdings anders ran gehen. Ich würde mir die Blüten genau ansehen und die dich am meisten anspricht, mit der würde ich mich befassen.

    Ach ja, viel Glück und alles Gute!
     
    Tacita, Amant, pekeglo und 2 anderen gefällt das.
  4. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    wir benutzen diese Essenzen schon sehr lange, auch für die Kinder und es wirkt wunderbar.

    Welche Blüte du jeweils benötigst, kannst du entweder im ansehen von den Bildern der Bachblüten oder nach der Beschreibung finden.

    http://www.bachbluetenhaus.ch/25903/index.html

    hier ein Test zum finden welche dir helfen könnte:
    http://www.bach-bluetentherapie.de/bachblueten-test/bachblueten-test-online/
     
    Hannah 1986 gefällt das.
  5. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.530
    Ich hatte vor Jahren die Bachblüte "Walnut" eingesetzt, da ich mich irgendwie feststeckend empfand. Einige Zeit nach der Einnahme habe ich meine langen Haare abschneiden lassen, und mit dem Gedanken geliebäugelt, meine bisherige Arbeitsstelle aufzugeben. "Achtet auf Eure Gedanken"... --Wohnort gewechselt, neue Arbeitsstelle gefunden. Und die Haare lass ich wieder wachsen:D
     
    MichaelBlume gefällt das.
  6. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    Werbung:
    vielleicht hast du die falsche erwischt, so wie ich dich im Forum lese, würde ich diese für dich wählen:

    [​IMG]
    Die Rotbuche
     
  7. Hannah 1986

    Hannah 1986 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    73
    Vielen Dank!!!


    Kann ja sein, dass es die falsche war oder das du vielleicht nicht bereit warst für Veränderung.
     
  8. Onca

    Onca Guest

    Meine Empfehlung: gehe zu einer kompetenten Bachblüten-BeraterIn ... so einfach mit einer Blüte ist das auch nicht, außerdem sollte man bei der Gabe bestimmter Blüten schon einiges beachten. Die Angaben sind viel zu unkonkret, um eine gute Mischung für Dich zusammenzustellen. Es kommt auch daran an, welche Marke von Bachblüten!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Januar 2018
    Amant und Myrthel gefällt das.
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856

    Das ist immer die billige Ausrede...
     
  10. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    8.548
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bachblüten sind kein Universalrezept., sondern man muss genau schauen, welche Themen Du hast und welche Bachblüte dazu passt um dich bei deinen Themen zu unterstützen. In der Regel passen meistens etwa 3-6 verschiedene Bachblüten auf ein so grobes Thema wie Du sie hier angibst. Daher ist auch genaueres Wissen oder eine genauere Testung (z.B. kinesiologisch) notwendig, um die für dich passenden Blüte oder Blütenmischung zu finden. Wenn Du nur nach irgendwelchen Tipps irgendetwas einnimmst, wirst Du mit ziemlich grosser Wahrscheinlichkeit enntäuscht werden.

    Das 2. Schüsselwort ist "unterstützen". Bachblüten unterstützen einen Veränderungsprozess ... sie können ihn aber nicht auslösen. Auslöser kommt entweder von dir ("ich will etwas verändern") oder durch ein äußeres Ereignis, das dir einen Veränderungsbedarf aufzeigt. Auch hier ist es aber wichtig, einmal zu klären was eigentlich das Thema ist, das aufzulösen ist.

    Zu deinen Fragen: dich öffnen zu können hat mit Schüchternheit, mit der Angst etwas falsch zu machen oder dich zeigen zu können zu tun. Meistens eine Folge von Ablehnung, zu autoritärer Erziehung oder negativer Erfahrungen. Was hier DEINE spezifische Ursache ist, wäre einmal herauszufinden.

    Energetische Blockaden sind alle Dinge, die für dich ein blockierendes Thema sind, wo Energiebahnen durch physische oder psychische Störungen behindert sind. Den Wunsch Blockaden los zu werden entspricht daher ebenfalls wieder, deine physischen und psychischen Belastungen aufzulösen. Auch hier steht daher wieder die Themenfindung am Anfang.

    In Summe ... Du kannst dich durch alle Bachblüten durchkosten ... dann wird's vielleicht irgendwo helfen ... aber gezielt etwas zu tun braucht auch eine seriöse Beratung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden