Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Aura lesen - bei mir wurde ein "Begleiter " festgestellt welcher weiß/strahlend ist - Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von spiritboy, 9. April 2019.

  1. spiritboy

    spiritboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2019
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hey Community,

    ich habe mich hier angemeldet um zu erfragen , was es mit meinen "Begleiter" auf sich hat - (hoffe habe das richtige Subforum getroffen)

    Und zwar ist unser "Lehrer" / "Ausbilder" im Bereich Esoterik sehr drinnen und wir haben heute ein Aura "Experiment" gemacht.

    Er und eine Mitschülerin die nicht an sowas wie Hypnose oder was auch immer glaubt, sollten versuchen meine Aura zu erkennen.

    Beiden ist direkt nach 5 Sekunden ( sie hat es noch nie gemacht) aufgefallen das neben mir eine Art Begleiter/Person ist welche ein Kopf kleiner ist, sie war kein Schatten sondern weiß und ab und zu strahlend hell - definitiv weißer als die Wand an der ich stand.

    Mal war die Person hinter mir, neben mir oder hat sich vor mich gestellt - zumindest haben beide das so beschrieben

    Mir konnte der Lehrer der sich mit Esoterik beschäftigt nur nicht sagen was da zu bedeuten hat, er hat mich gefragt ob ich irgend jemand verloren habe aber das war nicht der Fall.

    Meine Grundsätzliche Aura hat keine schwarze Energie , sondern von allen teilen etwas (soweit er sie deuten konnte)

    Kann mir jemand eventuell sagen was das zu bedeuten haben kann?
     
  2. Dein spiritueller Begleiter?
    Angeheftete Seele?
    Da würd mir noch was einfallen, auf die Schnelle das zu beurteilen - ohne in dein System einzusteigen - schwierig zu beurteilen. Dein „Lehrer“ wusste nicht, wer sie/er ist?
     
  3. spiritboy

    spiritboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2019
    Beiträge:
    7
    Es ist halt mein Schullehrer , der konnte auch nicht genau sagen wer er ist (glaube männliche person) - nur dass diese Person kleiner ist als ich

    Habe leider selber nicht so eine spirituelle Erfahrung, dass ich das Beurteilen könnte..
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.723
    Ort:
    Kassel, Berlin
    das ist interessant, denn sowas hab ich auch schon öfter gesehen.
    es hat die ungefähre äußere Form eines Menschen, also nur ein grober Umriss, keine Details, und
    es ist verschwommen weiß. und es wechselt den Ort, ist also nicht ein Schein um die Person herum.
    wenn ich das gesehen hab, war ich selber eher konzentriert und ruhig, also nicht mit irgendwelchem
    Kram beschäftigt oder sonstwie abgelenkt. hab zugehört oder einfach nur geguckt, und ich hatte gar
    nicht im Sinn, sowas sehen zu wollen. es war einfach da, und ich weiß auch nicht, was das sein mag.
    auf alle Fälle hatte ich dabei kein unangenehmes Gefühl, keine Gedanken an etwas iwie Schlechtes.
     
  5. Bei wem siehst du das, @Yogurette ?
     
  6. spiritboy

    spiritboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2019
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Ja, als die "Person" die person die position oder was auch immer den Platz gewechselt hat, habe ich keine Bewusste veränderung in meinen Gefühlen oder was auch immer gespürt ..

    Die Klassenkameradin die noch nie Aura Sehen probiert hat , meinte kurz konnte man deutlich den Kopf und die Schultern sehen
     
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.723
    Ort:
    Kassel, Berlin
    zuerst ist es mir aufgefallen, als ich (vor über 10 Jahren) eine Heilpraktikerschule besucht hab.
    da lernte man innerhalb von 2 Jahren eine große Menge Stoff über den Körper und Erkrankungen,
    also eine Menge Fachwissen in kurzer Zeit. ging also nur mit viel Aufmerksamkeit. wir hatten echt
    gute Lehrer, und besonders einer von ihnen war top. was der für ein Wissen hatte, phantastisch.
    ich hab es immer schon gemocht, wenn jemand etwas gut vermitteln kann und was drauf hat.

    zuerst hab ich diese weißen "Phantome" bei diesem Lehrer gesehen und dann auch bei anderen
    oder auch einfach so im Raum, ohne daß jemand anwesend war. also auch alleine beim TV gucken.
    von daher interpretiere ich das so, daß es eher auf meinen Zustand ankommt, ob ichs sehen kann.
    ich denk da sonst gar nicht dran und versuche nicht absichtlich, sowas zu sehen. fiel mir nur eben
    beim Lesen wieder ein.
     
    sikrit68 und rumpeldipumpel gefällt das.
  8. spiritboy

    spiritboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2019
    Beiträge:
    7
    Mein Lehrer meinte auch ich wäre die erste Person bei der er das gesehen hat, konnte aber weder im Internet noch sonst wo eine Definition dafür finden
     
  9. @Yogurette
    Hast du gefragt was es sein kann?
    Ich hab eine Idee dazu.
     
  10. spiritboy

    spiritboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2019
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Würdest du deine Idee offenlegen? Habe jetzt vermehrt gegoogelt und nichts zu dem thema finden können
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden