Anunaki & Nephilim

Sobek

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. April 2008
Beiträge
1.759
Ort
Pu239
Sitchin? Oh je ....

Der Typ macht mit dem Krempel Geld, weil es genug Dumme gibt, die ihm alles glauben.
 
Werbung:

Seal144

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Dezember 2018
Beiträge
4.068
Ort
Paradise a State of Mind
Habe alle seine Buecher gelesen
es sind Halbwahrheiten die als Wahrheiten
von den Channels uebernommen wurden ( z.B.Barbara Marciniak)

Secharia Sitchin 33. Grad Freimaurerloge

es will aber nicht heissen das alles falsch waere
das mit den Drachenlinien oder Blutlinien kommt auch
bei Laurence Gardener vor.

Ob es stimmt bleibt dahingestellt
von der Mythologieher, auch die Gnostiker
Pistis Sophia, sprechen dafuer.

Angeblich sind die Reptilian "fast" besiegt
ihr letzter Stuetzpunkt soll die Antarktis sein...
 

Seal144

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Dezember 2018
Beiträge
4.068
Ort
Paradise a State of Mind
1. Die Grauen, die Sie kennen, sind von der Erde verbannt. Sie sind seit geraumer Zeit von der Erde verbannt. Jede verbotene Art, die auf der Erde gefangen wird, riskiert den Tod. Sie sind mit einer anderen Art assoziiert, die Sie nicht kennen. Sie waren gefährlich.

. An, Anunnaki usw. haben viele Namen. Es ist möglich, dass Sie ihn ein- oder zweimal getroffen haben.

dies ein kurzer Ausug aus dem Project Avalon

Forumhttps://projectavalon.net/forum4/showthread.php?119534-UFOs-the-After-Life
 
Werbung:

Seal144

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Dezember 2018
Beiträge
4.068
Ort
Paradise a State of Mind
Ach ja
und natuerlich gibt ed die Webseite Stichin is wrong:

Worum geht es hier?​

Willkommen auf der Website, die sich mit den Behauptungen der alten Astronautenhypothese befasst, die in den Schriften von Zecharia Sitchin populär gemacht wurde. Wer steckt hinter dieser Seite? Mein Name ist Mike Heiser. Wer bin ich? Die kurze Antwort ist, dass ich ein Gelehrter der biblischen und altorientalischen Sprachen, Kulturen und Religionen bin. Warum beschäftige ich mich mit diesem Zeug? Weil ich alte Texte nicht mag, die manipuliert wurden, um falsche Behauptungen zu verbreiten.

 
Oben