Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Antike gegen Atomzeit?

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von AlecVentrue, 25. September 2021.

  1. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Wieso, es gibt nichts schöneres und herrlicheres auf der Welt als die Frau, also ich persönlich danke, wem immer auch, dass SIE geschaffen wurde. Sich verlieben in ein hübsches Mädchen mit einem sinnlichen Lächeln, es gibt nichts wunderbareres!
     
    Iphigenie gefällt das.
  2. Imalugan CdL

    Imalugan CdL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2021
    Beiträge:
    214
    Bei dem Vergleich sicher nicht.. damals war mehr ausschlaggebend die Masse an Truppen.. gute Strategien und List.. heute reicht ein „roter“ Knopf.. aber dann sind nicht nur die Feinde weg.. sondern der halbe Kontinent gleich mit..
    aber ich vermute eher das der Vergleich ausgelegt war wenn zB beide Seiten die gleichen zB „primitiven Waffen“ hätten.. dann wäre die unsere Generation klar im Nachteil.. früher brauchte man Kraft und Ausdauer für den Nahkampf.. heute braucht man mehr oder weniger Kraft um die Waffe zu halten.. und eben es wird aus der Ferne gekämpft..

    Die Römer waren durchaus fortgeschritten.. aber wer denkt das der Mensch die Höchstentwickelte Lebensform auf diesem Planeten ist.. der irrt gewaltig.. unsere Geschichte wurde auf Lügen aufgebaut.. vllt bewusst vllt auch unbewusst.. nehmen wir hier mal Ägypten.. wer denkt das sie die Hochkultur waren der irrt ebenfalls.. ich bin gerade an solchen Themen dran.. und es ist hochinteressant.. es gibt Vermutungen das dort mal „Riesen“ gelebt haben.. wenn dies eines Tages offiziell bestätigt wird.. kann die Geschichte neu geschrieben werden..
    diese Wesen.. vor den Ägyptern.. hatten Technologien wo wir bis heute nicht wissen wie die das hätten machen können.. es liegt noch vieles im verborgenen und ich hoffe das eines Tages alles ans Licht kommt..

    Für was braucht man das alles? Alles was wir brauchen wächst „gratis“ in der Natur..

    Das gab es auch schon.. zwar nicht als Gibs so wie man ihn heute kennt.. aber stabilisiert durch Holzschienen und verband/Stoff..


    Zuviel parfümierte Chemie ist aber auch nicht gut für die Haut.. es gab andere Mittel.. aber früher war es auch nicht so gebräuchlich sich täglich zu waschen..

    Durchaus hatten die verschiedenen Stämme ihre Feuerplätze in Hütten oder Zelten.. je nach Region und Kultur war es verschieden.. die wussten schon wie um sich warm zu halten.. wären sie erfroren so wären sie ja ausgestorben.. ist aber nicht der Fall.. Generation für Generation bis heute.. und eben je nach Entwicklung und Region..
    Zum anderen.. brauchten sie den Luxus nicht und sind/waren damit zufrieden was die hatten.. und nicht wie heute.. man will immer mehr.. höher.. weiter.. besser..

    Ja.. wir haben echt ein tolles Millennium.. glückliche Menschen.. Freiheit.. alle werden respektiert keiner ermordet nur weil er anders denkt.. und nicht zu vergessen.. kein einziger Mensch hungert auf dieser Welt.. da wir so großartige militärische Streitkräfte haben die uns beschützen und nur das beste für uns wollen.. ;)

    Danke dir auch (y)
     
    Schöpfung gefällt das.
  3. Variabell

    Variabell Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2021
    Beiträge:
    249
    Die Sendung "Planet Wissen" wurde vor wenigen Tagen ausgestrahlt (vorgestern, glaube ich und vermutlich als Wiederholung), in ihr wurde angesprochen, dass früher Pilze als Heilmittel verwendet worden seien, was heute vergessen worden sei.
     
    Iphigenie und Schöpfung gefällt das.
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.939
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Falsch, die Römer hatten uns die Zentralheizung mitgebracht!

    Falsch, schon die alten Germanen hatten sich mit Seife gewaschen!

    Falsch, Schießpulver und Raketenwerfer wurden von den alten Chinesen erfunden!

    So könnte man noch viele andere Beispiele anfügen, so hatten die Römer so ganz nebenbei auch den Beton erfunden.

    So gibt es viele Fertigkeiten, die wir längst vergessen haben, so hatte man schon vor rund 790.000 Jahren das Feuermachen erfunden. Wohl die elementarste Erfindung der Menschen schlechthin.

    Die Altvorderen waren nicht dümmer, sondern hatte lediglich andere Voraussetzungen.

    Merlin
     
    Iphigenie und Schöpfung gefällt das.
  5. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Vienna
    Tja, nur wir haben erfunden: Internet, Telefone, Cd u DVD´s, Space Shuttles, Panzer, Computer, bald Androide KI, Mikrochips, die Atombombe, das Radio, Antennen, Funk, Autos, Motorräder, Flugzeuge!
    Also sind wir weit fortschrittlicher, schneller und leben besser als in Marmorblock Gebäuden!
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    21.009
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Was passiert wenn überlegene Technologie zum Einsatz kommt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Pizarro

    Und der Unterschied zwischen antikem Rom und Panzern und Kampfjets ist ungleich größer.

    Natürlich würde die Sache etwas anders aussehen, wenn ein modernes Kontingent per unbeabsichtigter Zeitreise in die Antike gebracht würde, weil sie nun Probleme hätten ihr Kriegsgerät mittel- bis langfristig in Stand zu halten.
     
    AlecVentrue gefällt das.
  7. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    LOS
    Genau. Alles was Lärm, Krach, Depression und Tot bringt haben die Menschen dieser Zeit erfunden.

    Prost Mahlzeit!
     
    AlecVentrue und Imalugan CdL gefällt das.
  8. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Vienna
    Jedoch eines muss ich dem antiken Rom lassen, ich hörte mir auf Youtube Ambiente Rom Musik an, und das Bild der Straßenszene der via Appia sah so friedlich aus, also am liebsten wäre man in dieser Szene mit dabei, muss wunderschön gewesen sein damals die Stille, die saubere Luft, die Ruhe.
    Nur verehre und lobpreise ich keine Mörder und Sadisten, die Unschuldige in ihre Arenas zum sterben schickten, Völkermörder verabscheut man, außer man ist von Grund auf dumm!
    Ein Mann wie Jesus würde mir recht geben.
     
    Iphigenie und Schöpfung gefällt das.
  9. Imalugan CdL

    Imalugan CdL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2021
    Beiträge:
    214
    Werbung:
    Tja.. in der modernen Zeit wird dies genauso gehandhabt.. nur eben so gut verpackt das man es nicht unbedingt gleich mitbekommt.. Terroranschläge… Wenn man was von einem Land haben will.. zB Gas.. Öl.. Koltan.. dann erzeugt man Gründe damit Krieg geführt werden können.. weist.. die Waffenindustrie muss man ja auch irgendwie am Leben erhalten.. oder Corona.. man kann sagen führer war alles mehr transparenter als heute.. heute verschleiert man es und verkauft es noch gut verpackt..



    Okee.. naja.. was soll ich sagen.. Hexenverfolgungen.. blutige Kreuzzüge.. Zwangschristianisierung.. Missbrauchsfälle.. huch.. die Liste ist lang.. zu lang..
    was würde hier zu „Jesus“ sagen?..hmm.. auch ja.. ist ja sein Team.. indem Fall würde er nix sagen..
     
    AlecVentrue und Iphigenie gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden