Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

9er-Legung: Arbeit

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ne1e, 17. Januar 2019.

  1. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    927
    Werbung:
    Hallo,

    ich wüsste gern, wie es sich bei mir weiter beruflich entwickelt.
    Ich mache meine Arbeit eigentlich sehr gerne, doch aktuell läuft es nicht gut und ich frage mich immer mal wieder, ob ich noch gut aufgehoben bin bei meinem aktuellen Arbeitgeber.

    Gelegt:
    1, 2, 3
    4, 5....






    Wäre dankbar für eure Hilfe.
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Norddeutschland
    Störche-Vögel-Sonne, die Vergangenheit, Du hast dich über die Arbeit gefreut (Störche-Vögel) und es gefiel dir (Sonne).

    Mäuse-Sarg-Turm, jetzt, die Mäuse sind der Verlust, es ist jetzt anders. Du erwägst das zu beenden (Sarg) und dir was Neues zu suchen (Turm für Kündigung, aber auch für Selbständigkeit, also souveränes Handeln).

    Buch-Wolken-Wege, was sich entwickelt, hmm, Buch als das "Geheimnis" hinter der Verschlechterung, die Wolken (helle Seite) könnten anzeigen, dass jemand getäuscht wird, also Betrug in irgendeiner Weise dahintersteckt. Wege, wäre Entscheidungsfreiheit, aber dunkle Wolken zeigen an, dass Du aufpassen musst, dass Du nicht betrogen wirst. Könnte darauf hinweisen, dass Du vielleicht ein Jobangebot falsch beurteilst.

    Die Wolken gefallen mir hier überhaupt nicht, aber ich bin mir nicht sicher, was genau die letzte Zeile sagt. Du solltest auf jeden Fall die Augen offenhalten, was da läuft. Da der Turm über den Wegen liegt, vielleicht heißt es auch, dass nicht Du die Freiheit hast zu gehen, sondern dass sogar dir gekündigt wird. (Ich les sonst nur nach Zeilen, selten anders, aber ich finde halt die letzte Zeile wirklich unangenehm, ich für mich wäre jetzt besorgt, wenn es mein Blatt wäre).
     
    Tirolermadl und Ne1e gefällt das.
  3. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    927
    Danke für deine Deutung.

    Du siehst das schon ganz richtig. Die letzte Reihe ist negativ, klar, dass mir gekündigt wird, denke ich eher nicht. Dazu gibt es keinen Grund.
    Vielleicht komt die negative Färbung auch daher, dass sich hier die Situation negativ entwickelt hat ich aber vorerst keinen Ausweg sehe.
     
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.502
    Ort:
    HIer


    ..QS

    verdeckte Karten


    .


    Hallo Ne1e,

    als Dame kommst du selbst hier nicht mit ins Bild- als wäre die Angelegenheit zwar sichtbar wirklich nicht die Schönste aber noch nicht brisant und schlimm genug, um selbst als Dame im Blatt aufzutauchen und in eine notwendige Handlung/Kündigung zu gehen.

    Das da etwas stagniert und in den Stillstand geraten ist ist mittig zu sehen- du fühlst dich davon erdrückt und dem Ganzen auch etwas hilflos ausgeliefer- durch Intrigen unter den Kollegen und unehrlichen Gesprächen und gegenseitiges Aunutzen mit dem verdeckten Fuchs und angrenzend Brief- wo wohl auch
    der interne Mail-Kontakt nicht mehr der Wahre ist. Und auch mit Vorspiegelung falscher Tatsachen und Fakten mit den Büchern auf der Schlange und Geheimniskrämerei bzw.. vllt auch dem Vorenthalten von
    wichtigen Informationen.

    Dennoch sehe ich, dass du festhälst und immer noch nicht dort weg willst und mit den verdeckten Karten
    und dem Schlüssel unter den Büchern - würde ich meinen, dass da in nächster Zeit etwas aufgedeckt wird un ans Licht der Sonne kommt, was es dort für dich wieder angenehmer macht. Aber erst folgt noch mal eine
    Zeit der Auseinandersetzung- aber das du kündigst und gehst- sehe ich pers. nicht.

    Die offene Sonne auf 3 - wie es mal war- wird verdeckt zur letzten Karte unter den Wegen- oder der Entscheidung. Gefolgt von den Ruten- du wirst da vor Ort etwas klären - oder es klärt sich da etwas vor Ort für dich von den Umständen her.
     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Norddeutschland
    Kein Ausweg! Ich hab gestern wegen der letzten Karte wirklich lang rumgerätselt, das Wort hat mir gefehlt, ich denke, das ist es, was mir hätte einfallen müssen.
     
    Ne1e und Green Eireen gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.228
    Werbung:
    einfach einige Gedanken zu den Karten.

    dir scheint es wichtig zu sein, das es gut läuft und du Anerkennung bekommst,
    du fühlst dich aber betroffen, weil du scheinbar dich nicht ausleben, entwickeln oder auch deins zeigen kannst.
    ich sehe dich als jemand der scheinbar zu oft Kompromisse macht des Frieden Willens, und doch schreit in dir etwas was sich zeigen will, aber nicht darf. Einerseits weil du es nicht erlaubst andererseits weil das Aussen dich einengt und du es zulässt.
    Zumal du dir Gedanken machst, über deine Existenz, kann ich, darf ich will ich, schaff ich?
    Was kann danach kommen?
    in dir geistern da einiges an Gedanken und irritieren somit auch deine Physis, weil sie dich eher runterziehen als ermutigen.
    die Wolken auf Platz 8 zeigen mir, das du dir einiges nicht Zutraust und in dir selbst die Norm einhälst.
    und doch wohnen in dir Anlagen die nicht gelebt werden,

    du wirst wohl irgendwann eine Entscheidung treffen, ob du in deinem vertrauten Ritualleben bleiben willst oder aber den Mut aufbringst dich zu erweitern und dir mehr Freiraum ergatterst.

    Auf deine Frage bezogen : zur Zeit und in naher Zukunft wirst du wohl zweifeln und doch bleiben wo du bist.
     
    Ne1e und Green Eireen gefällt das.
  7. Ladybird

    Ladybird Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    13
    Hallo
    Buch und Turm bedeuten auch Ausbildung oder Weiterbildung, mit den Wolken ist es aber noch unsicher.
    lg Ladybird
     
    Ne1e und Tirolermadl gefällt das.
  8. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    927
    Werbung:
    Vielen Dank euch!

    @Red Eireen

    Trifft so weit zu, ja.
    Und dass ich festhalte bzw. mich festgehalten fühle, trifft auch zu.

    Ich hoffe so sehr, dass sich die Angelegenheit noch irgendwie klären/lösen lässt.


    Das stimmt.
    Ich setze mich ein, das wird aber nicht wahrgenommen.

    Ich fühle mich zu Kompromissen gezwungen.

    Mir fehlt wohl noch der Mut, mich zu entscheiden bzw. traue ich mir vieles nicht zu und bleibe lieber beim Alten.
    Mir wird aber immer klarer, dass so oder so die Sache sich wandeln wird.

    Schönen Abend euch ~
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden