1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zufall ... Ursache-Wirkungs-Prinzip oder Resonanzgesetz?

Eintrag von AlphaOmega71 im Blog AlphaOmega71's blog. Ansichten: 426

Was zusammen gehört, findet zusammen!

Allgemein verbreitet ist die Prämisse, dass die Welt ... das Universum kausal, also über das Ursache-Wirkungs-Prinzip „funktioniert“.

Wie passt dann das Resonanzgesetz in dieses „Schema“? Denn dieses besagt, dass Gleiches von Gleichem angezogen wird?

hierzu auch:

http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/wer-bin-ich-selbsterkenntnis-durch-resonanzen-lesen.7244/

Das gesamte Universum besteht aus Wellen und elektromagnetischen Feldern, einschließlich uns Menschen (und selbstverständlich Tieren).

hierzu auch:
https://www.sein.de/es-gibt-keine-materie-nur-wellen-warum-der-raum-das-universum-bestimmt/

Auf diese Weise ist alles mit allem verbunden. Nichts ... rein gar nichts steht „für sich allein“ oder ist "isoliert" vom "großen Ganzen": Ein unendlicher "Teppich" aus Wellenmustern ...
Alles " ... hängt miteinander zusammen, weiß voneinander ... " sagt der Physiker Hans-Peter Dürr:
http://die-welt-der-reichen.over-blog.de/pages/Am_Anfang_war_der_Quantengeist-1514283.html

Der Analytiker C.G. Jung postulierte das Resonanzgesetz unter seinem eigenen Begriff:
Das Phänomen der Resonanz/Anziehung nannte er „Synchronizität“.
Er erkannte, dass „Dinge“ nicht über Ursache-Wirkung miteinander (inter-)agieren, sondern durch Gleichartigkeit aufeinander bezogen sind.

hierzu auch:

http://www.zeit.de/1992/16/synchronizitaet-oder-die-seltsame-gleichzeitigkeit
http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/the-secret-und-mangelresonanz.7219/

Unser Sonnensystem existiert nur auf Grund dieser Gesetzmäßigkeit: Die Planeten ziehen einander an.
Zudem spiegelt es die kosmische Ordnung wider: Ihre Ausrichtung ist optimal angeordnet.

Alles ist Schwingung, sind Wellenprofile, Frequenzen und gleiche Frequenzen ziehen einander an.
Kann Zufall existieren, wenn alles durch Synchronizität/Resonanz (elektromagnetisch) voneinander angezogen wird?
Comments are disabled for this entry
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden