1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie denkt Gott über Atheisten und Atheistinnen?

Eintrag von flu512 im Blog flu512's blog. Ansichten: 60

Gott mag auch AtheistInnen. Er freut sich sogar über ihr tun. Er liebt ihr Handeln. Vor allem, wenn ihr Handeln darauf ausgerichtet ist, Freiheit zu schaffen und von religiösen Wahn und Fundamentalismus und religiöser Dummheit zu befreien. AtheistInnen sind so zu sagen in den Augen Gottes Erlöser, wenn sie den obrigen Kriterien entsprechen. Wer dagegen gegen Atheisten hetzt oder sie verleumdet, wendet sich von Gott ab. Er oder sie hintergeht Gott. Er oder Sie erkennt nicht, dass Gott ein befreiender Gott ist. Wer gegen AtheistInnen hetzt, nur weil er oder sie denkt, etwas Gutes für Gott zu tun, der irrt. AtheistInnen sind genauso von Gott geliebt, manchmal sogar mehr geliebt, als seine Gläubigen, dann sie - die Atheistinnen setzen sich sogar oft mehr für die Freiheit, das Schöne, das Gute ein, als so mancher Gläubige bzw. so manche Gläubige!
You need to be logged in to comment