1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was bedeutet es, erwachsen zu sein?

Eintrag von AlphaOmega71 im Blog AlphaOmega71's blog. Ansichten: 377

"Ich bin nicht anders als andere; ich bin anders als die Gleichen."

Es bedeutet, geistig und emotional gereift zu sein. Es bedeutet, mit sich in Übereinstimmung und bei sich selbst zu sein.
Wenn Intellekt (Engelchen) und Gefühl (Teufelchen) in zwei entgegengesetzte Richtungen streben, sind wir im Konflikt mit uns.

hierzu auch:
http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/habe-ich-ein-inneres-kind-inneres-team.7252/
http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/wie-stark-ist-meine-ich-kraft.7241/

Durch Verdrängungen von Gefühlen und eigenen Persönlichkeitsanteilen stecken wir emotional in der „Zeit“/dem Moment fest, in der eine Erfahrung/Verdrängungs-Trauma stattgefunden hat. Wird diese Erfahrung emotional nicht richtig verarbeitet, lässt sie eine Person auch als "Erwachsene" weiter unreif „kindisch“ handeln. Nicht wenige "Erwachsene" verbleiben dadurch in emotionaler Abhängigkeit.

hierzu auch:

http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/warum-ist-das-ich-gefuehl-so-wichtig.7257/

Viele Menschen sind finanziell unabhängig, emotional jedoch abhängig von Eltern, Freunden, Lebenspartnern, Kollegen, Nachbarn, Gesellschaft ...

Sie sind nicht fähig, ihre Entscheidungen unabhängig von diesen zu treffen:
„Dann ist er/sie mir böse“, „dann redet er/sie nicht mehr mit mir“, „dann mache ich mich unbeliebt“ ...

(...)
Comments are disabled for this entry
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden