1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum verdrängen wir ...

Eintrag von AlphaOmega71 im Blog AlphaOmega71's blog. Ansichten: 350

... wenn Verdrängung uns krank macht?

Verdrängung ist ein existentieller Schutzmechanimus, von der Natur „eingerichtet“, um unser Überleben zu sichern. Denn das Überleben einer Spezies ist (grundsätzlich) das oberste Ziel der Natur.

Was würde geschehen, wenn wir in einer akuten Stresssituation nicht verdrängen könnten?
Dann würde uns der Grizzli sofort mit Haut und Haaren verspeisen ..., weil wir in unserer Panik handlungsunfähig wären: nix Kämpfen, nix Flucht, nur Erstarrung ... und der Grizzli freut sich, weil er nicht hinterher laufen muss.

Also verdrängt der gesunde Organismus und entscheidet, dass er in diesem Fall besser die Flucht ergreift, weil er ein paar Meter weiter sein Auto geparkt hat. Aber seine Panik, die Anspannungsgefühle und die Stresshormone bleiben in seinem Körper gespeichert. Sie bilden eine Blockade im Energiekörper, weil er in der Stresssituation nicht die Zeit hatte, seine Gefühle zu verarbeiten.

"Bevor sich eine Krankheit im materiellen Körper bemerkbar macht, ist sie schon als Information im Energiekörper vorhanden." entnommen aus: www.biofeldtest.de

(...)

hierzu auch:
http://www.esoterikforum.at/xfa-blo...ngung-oder-wodurch-ein-symptom-entsteht.7220/

http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/unterdrueckung-von-symptomen-und-die-folgen-daraus.7221/
Comments are disabled for this entry
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden