1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Symptome des Aufstieges

Eintrag von Iakchus im Blog Der Aufstieg der Erde und des Lebens. Ansichten: 107

Der Aufstieg der Erde ist ein Prozess der Energiesteigerung. Das bedeutet eine Auswirkung auf unsere Mentalität. Das Bewusstsein erfährt die Energiesteigerung als eine Möglichkeit, umfassendere Einsichten zu erhalten. Weil dem Bewusstsein mehr Energie zur Verfügung steht.
So könnte man den Aufstieg in seiner Wirkung auf uns abstrakt beschreiben.

Wie wirkt sich das nun konkret aus?

Es dürfte nicht so viel davon abhängen, welche Gesinnungen durch die Energie befördert werden: Der Verbrecher profitiert genauso wie der Krawattenträger in Amt und Würden. Alle werden in der Tendenz ruhiger, wenngleich es gelegentliche Phasen gibt, in denen zB ein Ausbruch von Emotionen stattfinden kann. Üblicherweise klärt sich daraufhin alles in einem.

Menschen neigen zur Aufruhr, um sich zu befreien, als hofften sie, das Licht und die Freiheit möge endlich hinein dürfen in die Welt. (bildhaft beschrieben).

Ob in Thailand, Ukraine, vor einigen Jahren Russland (gegen Putin), arabischer Frühling in Nordafrika, es gab auch mal was in Brasilien, die Stuttgart 21 Geschichte in Deutschland, usw. - diese Revolutionen, Putsche, Aufstände, Umstürze, Widerstand gegen eine Obrigkeit, Reformbestrebungen gab es in der Geschichte schon immer, aber besodners zahlreich in den letzten Jahren.
Das ist schon auffällig.

Im Kollektiven erlebt man eine Schwierigkeit, dass die Lügenrhetorik und Unanständigkeit der Politik vermehrte Konsequenzen verursachen, auch weil das Volk mehr und mehr merkt, wie es hintergangen wird, und einige Konzernkapitalisten Weltgeschichte schreiben. Man erkennt die Bedrohung in einer korrupten Politik.
Konsequenzen unseres eigenen Handelns werden uns selbst auch immer offenkundiger. Was dann oft eine Art Besinnung nach sich zieht.

Die Menschen fühlen Ungerechtigkeit und spüren die fehlende Antwort darauf. Mit der Folge, dass sie selbst diese Antwort bilden wollen (als Protest).
Wenn eine Krise kommt, und Angst macht, wird das zum Auslöser.

Für einzelne Menschen wird die momentane Energie so wirken, dass man zB viel leichter losgelöst wird.
Entwicklungsschritte schneller macht. Weniger braucht, um eine Einsicht zu gewinnen.

Man sieht klarer, was im eigenen Leben fehlt, oder hemmt. Man spürt mehr Bedürfnis nach Frieden oder Harmonie und verhält sich auch leichter anders als sonst.
Zum Beispiel lässt man weniger Stress zu. Kann sich auf Abstand halten, und identifiziert sich nicht mehr so leicht.
Dennoch spüren wir hin und wieder, als ob , sich tatsächlich etwas verändert, unter unseren Füßen, irgendwie im Ganzen. Eine gewisse Unsicherheit könnte ab und zu aufglimmen, was ich selbst in Verbindung mit einer Veränderung des magnetischen Feldes der Erde bringe.

*********************************

Ein deutlich auftretender Umstand scheint mir, dass man tatsächlich mehr Wasser trinken muss. Der Körper will Wasser trinken und fühlt sich erst dann gut an, wenn wir genug Wasser trinken.

Man verträgt weniger Alkohol.

Tendenz:
Üblicherweise ist der Schlaf gesund und fest. Und man braucht nicht mehr so viel Schlaf.

Manchmal hat man Tage, wo man nicht so viel essen muss, weil man keinen Hunger hat (und es ist nicht immer auf Essstörungen zurückzuführen wie Bolemie, Magersucht).

Manchmal blickt man in den Himmel oder in die Landschaft, und es kommt einem heller vor, oder lichtvoller, und es ist nicht einfach nur auf das Sonnenlicht zurückzuführen.

Ab und zu kann es eine Art von Eindruck geben, die man für Halluzination halten mag, wenn plötzlich für Augenblicke alles in ein helles gelbes Leuchten getaucht ist und ein gutes Gefühl irgendwie dabei aufkommt, bevor der Eindruck verschwindet.

Manche Stoffe wirken intensiver, zB Räucherstäbchen, und das heisst auch, dass man in einem ungelüfteten zugeräucherten Raum leichter Kopfschmerzen oder anderes Unwohlsein erfahren kann. Dasselbe gilt für manche Nahrungszusatzstoffe (Aspartam, Glutamat usw.).

Autofahren scheint auch etwas schwieriger zu werden.

Gruppen neigen dazu, sich mehr zusammenzuschwören und zusammen zu halten. Das gilt auch für Gesellschaftsschichten. Grund ist auch hier die tendenzielle Unsicherheit, die durch die Magnetfeldänderung einhergeht. Positiv an ihr ist, die Lockerheit und Innovationsfreudigkeit, die ein schwächer werdendes Magnetfeld mnit sich bringt.

Hin und wieder kann es zu körperlichen Beschwerden kommen, die nicht unbedingt eine sichtbare Ursache zu haben scheinen. Meiner Erfahrung nach, ist vieles davon leicht zu beheben, erfordert nur ein bisschen Ruhe.
Aber auch Belastungsgrenzen werden jetzt früher erreicht. Sich gut aufzuwärmen vor dem Sport scheint noch wichtiger als früher.

Andererseits können schnellere Regeneration zustande kommen, aber ich habe auch festgestellt, dass Stress und Angst usw. die Heilung enorm erschweren (was in letzter Zeit stark an Bedeutung zunahm).

Allgemein wünschen wir uns mehr Frieden und gehen Konflikten lieber aus dem Weg. Diese Sensibilität ist auch eine Folge des Aufstiegsprozesses.

Natur und Pflanzenwelt laden uns ein, sie neu zu erleben.

*********************************
Impulse aus dem Magnetfeld wie auch Sonnenwinde beeinflussen nicht nur unseren Körper und Geist, sondern auch elektrische Systeme. Hin und wieder gibt es Schwankungen, die sogar Auswirkungen auf elektronische Geräte haben können, meist nur sehr geringer Intensität. Das liegt nicht an irgendwelchen feinstofflichen Energien. Es liegt direkt an physischen Auswirkungen der Sonnenwinde, so dass jede elektrische Spule oder Magnetfeldspule davon betroffen sein kann; Transformatoren, die sich in vielen Geräten befinden und als Transformator elektrischen Strom umwandeln in eine für das Gerät brauchbare Spannung.

Zudem neigen die älteren Bauteile dazu, zu ihren Belastungsgrenzen zu kommen.
Wenn man einen alten Computer hat, kann es also sein, dass er bald seinen "Geist" aufgeben könnte.

Gleichzeitig mit evtl. Schwankungen in elektrischen Geräten (zB Internetausfall), kann man auf einer anderen Ebene bei sich selbst eine gewisse Veränderung der umgebenden Energien bemerken.

Das mit den elektrischen Geräten ist noch selten, sind immer nur Momente, aber sie kommen vor. Es gibt so Tage, an denen das auffällig wird, und dann passiert lange wieder nichts, oder etwas anderes.
An diesen Tagen wo die Energien etas schwanken und zum Teil auch "die neue Erde" durchschimmern lassen, verträgt man noch weniger Alkohol als sonst und ist gleichwohl in recht solider Grundbefindlichkeit.
You need to be logged in to comment