1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenbilder

Eintrag von Lucia im Blog Lucia's. Ansichten: 103

Das Projekt "Seelenbilder" schreitet langsam voran, aber es schreitet voran.
Mein Bilderpool den ich für Collagen brauche wird immer größer.
Momentan grübel ich über die Größe nach, die dann angeboten werden soll.
A4 oder A5? Oder beides?
Zur Zeit arbeite ich auch bereits am ersten Auftragsbild dieser Art.
Soll ein Geschenk für die Mutter einer Freundin werden. Die Grundform hab ich schon. Nächstes Wochenende werde ich sie nochmal bereisen, um die notwendigen Informationen zu erhalten, was in ihr Seelenbild hinein gehört, was dargestellt werden soll.
Ist gar nicht so unanstrengend, das Ganze. Nichts desto trotz halte ich mich an die Vorgaben, die mir von meinen Verbündeten gegeben wurden, als sie mir diese Idee geliefert haben.
Mensch anreisen.
Erste Infos verarbeiten.
Dann eine zweite Reise, um tiefer zu gehen.
Das dann ins Bild einarbeiten.
Beim Bild erstellen ebenfalls in einer leichten Halbtrance zu bleiben, um die "richtigen" Bilder aus dem Bilderpool zu finden, die "richtigen" Bildausschnitte zusammenzufügen.
Zuerst mach ich das Bild in klein, während ich in Halbtrance bin. Sozusagen als Vorlage.
Wenn es fertig ist, dann geht die technische Seite der Arbeit los.
Schließlich muß das Ganze dann in einer druckfähigen Größe noch mal gemacht werden.
Das Ergebnis bringts aber allemal. Was auch an den Reaktionen derer zu sehen war, denen ich die Probebilder geschenkt hab.

Nun ja, wenns so weiter läuft, werd ich demnächst damit online gehen zum anbieten - und dann muß es nur noch ein paar Menschen interessieren.
You need to be logged in to comment