JustInForAll 1. April 2013
Wenn es tatsächlich eine Dimension namens "Zeit" gäbe, so könnten wir in der Zeit reisen.
Da sie aber nur den Willen in Aktion beschreibt, können wir jeden Schritt nur einmal machen und jeder Schritt zurück, wäre eine neue Aktion und keine, die die Erste zurück gesetzt hätte.

Es gibt auch keinen Raum. Wenn es einen Raum gäbe, so gäbe es auch tatsächlich feste Materie, die die Grenzen des Raums, bzw. ihre relative Besetzung beschreiben würde. Da es aber keine Materie gibt, sondern nur den Willen, der sich wie ein Wirbelsturm bewegt und daher Energiewände erzeugt, die fest wirken, es aber nicht sind, kann es auch keinen Raum geben, den eine solche Materie begrenzen bzw. innerhalb dem sie sich befinden könnte.

Alles ist nur Schein, Scheinwände, Wirbelwinde, .....Energie erzeugt durch Bewegung, Energie erzeugt durch Wille in Aktion.

LG
Justi