1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

PFLANZE & TIER (Nahrung)

Eintrag von Lincoln im Blog Tempelberg. Ansichten: 181

So stehe ich da zu: (In dieser unsäglichen Thematik)



- Pflückst du einen Apfel vom Baum -> so ist es Mord
- Schießt du ein Wildschwein -> so ist es Mord

- Wartest du, bis der Apfel runter fällt -> so ist es kein Mord
- Wartest du, bis das Wildschwein verendet -> so ist es kein Mord


Wer mit dem Mantel einer Religion sich ein Ansichtsfenster erschwindelt, ist als Pflanzenesser dem Fleischesser ebenbürdig.

- Du gehst auf den Frischmarkt oder in den Supermarkt und hast, wenn du Früchte der Pflanzen kaufst, absolut keine Garantie ob ein Mord vorlag oder nicht. Daher ist eine Mitmörderschaft grundsätzlich gegeben, auch wenn dieser Sinn nicht im Bewusstsein wach ist.

- Nur, wenn die Früchte der Pflanzen eigensichtig von der Natur geschenkt wurden, liegt kein Mord vor. Jede Ernte (mit Gewalt gepflückt) ist genauso Mord an Früchten, wie das erschießen der Tiere Mord an Tieren ist. Wer Nüsse oder Obst oder andere Früchte der Pflanzen "pflückt", ist ein "Pflanzenjäger (Früchtejäger)". Sammler sammeln auf, was auf dem Boden liegt, sie entreißen auch nicht den Pflanzen die Beeren. Wer "pflückt", was noch an Baum oder Strauch hängt, ist kein Sammler sondern ein Fruchtmörder.

- Wer kann von sich behaupten, Fruchtbäume, Fruchtsträucher, zu Hause zu haben, um sich an ihnen unmordend zu laben? In unserer Zeit sehr wenige.

Das Argument: "Fleischesser morden Tiere" zieht nicht, wenn deshalb Pflanzen gegessen werden sollen.

Pflanzenesser/Früchteesser müssen zeigen, dass sie selbst absolut keinen Mord begehen. Und dann müssen sie zeigen, wie jeder menschlich ebenbürdig unmordend Nahrung erhalten kann. Und auch täglich satt wird.

(Wir müssten ALLE wieder NOMADEN werden, damit das tatsächlich für jeden machbar werden könnte)
Edova gefällt das.
You need to be logged in to comment