1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

(natur-)wissenschaftliche Methodik (Vorwort)

Eintrag von Joey im Blog Joey's blog. Ansichten: 64

Hallo,

vor einiger Zeit hat mir mal jemand (zu recht) vorgeworfen, dass ich mich in vielen Beiträgen einfach nur wiederhole. Nun gut; um mir ein wenig Tipparbeit zu sparen, will ich hier mal einen Blog-Zweig ueber gute und schlechte wissenschaftliche Methodik aufmachen.

Es wird eine Mischung aus eigenen Gedanken zu dem Thema und angelesenem Wissen sein; wobe ich hoffe, beides gut vonenander zu trennen und jeweils ausreichend kenntlich zu machen (Das Angelesene wird jeweils mit sowas wie einem Zitat versehen werden, wie es gute wissenschaftliche Tradition ist).

Ich werde dabei sowas wie ein Idealbild eines Wissenschaftlers zeichnen. Mir ist dabei bewusst, dass die Realität nicht immer so aussieht (wobei sie in meinen Augen dem Ideal doch recht nahe kommt). Ebenfalls ist mir bewusst, dass ich ebenfalls wahrscheinlich nicht 100% diesem Ideal entspreche.

Es gilt dabei "die Wissenschaften" als Idealbild und "die Wissenschaftler" als Menscen, die die Wissenschaften betreiben, zu unterscheiden.

Also dann; ich hoffe auf Interesse, nette Kommentare und konstruktive Kritik.

Joey
You need to be logged in to comment