1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Moral - Nietzsche - philosophische Ethik

Eintrag von flu512 im Blog flu512's blog. Ansichten: 99

Aus dem Lern-Skript von philosophischer Ethik:

"Für Nietzsche sind unterschiedliche „Moralen“ denkbar. Den Begriff Moral findet man bei ihm also im Plural: „Moralen sind nur Zeichensprache der Affekte“. Damit zeigt sich, dass erst im 19.Jh. der Pluralismus im Bereich der Ethik eine Schärfe erlangt hat, wie es sie früher nicht gegeben hat. Es kommt also zu einer radikalen Fragestellung der grundlegendesten moralischen Normen, die Jahrtausende lang als gültig angesehen wurden. Wir haben nicht nur eine Relativierung sondern auch eine Negation stabiler moralischer Vorstellungen. Damit wird klar, dass wenn wir philosophische Ethik betreiben, dies nicht im geschichtsleeren Raum passiert. Man muss die Moral historisch aufarbeiten!"
You need to be logged in to comment