1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mentale Reisen- Die Reise....

Eintrag von starman im Blog starman's blog. Ansichten: 225

Schamane.JPG
Sitze aufrecht doch in gelöster Haltung
Dein Atem ist ruhig und entspannt
Streife nun ab was dich belastet und übergib es der Erde
in dem du mit deinen Händen mehrmals
vom Scheitel abwärts über deinen Körper streichst
...............................................
schließe nun deine Augen
und visualisiere eine goldene Schnur
die dich von deinem Körper ausgehend
mit dem Mittelpunkt der Erde und
dem Zentrum des Universums verbindet
............................................
Dein Atem ist ruhig und entspannt
immer tiefer gleitest
du in deine Mitte
in deinen ruhenden Pol
der dir Kraft und Sicherheit gibt
...............................................
Du stehst auf einer weiten Ebene
und spürst das Gras unter deinen nackten Füßen
weit entfernt am Horizont
erkennst du Berge deren hohen Gipfel
im flammenden Rot
der untergehenden Sonne erglühen
.................................................

Du bist allein , der wärmende Mantel
der heraufziehenden Dunkelheit
umfängt dich und lässt die Melodie des Tages verklingen.
................................................

sanft küßt der Wind die Blätter der nahen Bäume
Ruhe und Stille ist um dich
Der Mond ist aufgegangen
und der Himmel voller Sterne
............................................
Hörst du die Stimmen
der Kinder der Nacht ?
die dem Mond ein Ständchen bringen
........................................
Hörst du die Trommel ?
Wie sie singt?
Sie singt
mit dem Schlag deines Herzens
dem Rhythmus deines Blutes
........................................
Deine Füße bewegen sich
und du beginnst zu tanzen

Tanze, tanze träumend
den Tanz des Lebens
Tanze, tanze sehend
den Kreis des Himmels und der Erde
Tanze , tanze fühlend
für dich und deine WELT
tanze, tanze
ober dir der Sternenhimmel
die Erde unter deinen Füßen
.............................................
Sie den Morgenstern
und verneige dich dankbar
vor den Mächten des Ostens
Sie sind es
die das Wissen verleihen
das unseren Geist aus der Dunkelheit führt
...................................................

Bitte die Mächte des Südens
um Reinigung
weg zu brennen was deine Seele
und die Seele dieser Welt, trübt
damit die Wiesen und Wälder
die Flüsse und Meere
die Menschen und Tiere
genesen mögen.
..............................................
Horche auf die Mächte des Westens
Bewachend das Heilige Wasser
stehen stampfend schwarze Pferde
Aus deren wallenden wehenden Mähnen
Blitze fallen
Donner dröhnt aus ihren Nüstern
Trinke aus der gefüllten Schale
und sieh wie der Himmel sich darin spiegelt
Fühle die Kraft des Wassers
Tauche ein in die Stille
um zu dir zu finden
......................................
Ehre die Mächte des Nordens
Beherrscher der reinigenden Winde
Oh nehmt die Unbeständigkeit aus unseren Herzen
und beschützt und leitet uns
auf unserem Gang über die Brücke des Lebens
.......................................................
Tanze, tanze
träumend den Kreis des Lebens
Tanze, tanze
sehend den Kreis des Himmels und der Erde
Tanze, tanze
fühlend für dich und deine WELT
Tanze, tanze
Über dir der Sternenhimmel
die Erde unter deinen Füßen
..............................................
Leicht geworden sind deine Schritte
Immer langsamer wirst du
bist du
im Zentrum deines Kreises stehst
erfüllt von Ruhe
Kraft und Zuversicht
......................................................
Verweile noch eine Weile
eine Weile
mit dir und der Stille
im Zwiegespräch
.......................................................
am dunklen Himmel
verblassen langsam die Sterne
in der Ferne siehst du
die Spitzen der Berge
im zarten Rosa
der sich ankündigenden Sonne leuchten
Die Nacht ist vorüber
und für dich Zeit-
Zeit zurück zu kehren

Zähle langsam

5
4
3
2
1
öffne deine Augen
und laß das Erlebte
noch eine Weile in dir nachklingen.
Miramoni gefällt das.
You need to be logged in to comment
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden