1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Machtmissbrauch zerstört.

Eintrag von Lucia im Blog Lucia's. Ansichten: 96

Zwei Lieblingsaussagen meiner Großmutter hatten mit "Macht" zu tun.
Die eine war "Macht bringt den wahren Charakter zum Vorschein".
Die andere war "Dumme Menschen sind gefährlich, vor allem wenn sie in einer Machtposition sitzen." - zu dem möchte ich hinzufügen, daß meine Großmutter Erfahrungen damit in der Nazizeit gemacht hat, aber nichts desto trotz sind das zu jeder Zeit zwei sehr treffende Aussagen.
Wie sehr das zutrifft, hatte ich grad wieder vor Augen und konnte das auch live miterleben.
Eine gute Freundin von mir, eine kluge, gescheite und selbstbewußte Frau, hat durch einen Menschen, der eine kleine Machtposition über sie erhalten hat, jegliches Selbstbewußtsein in sich verloren. Nach nur ein paar Monaten, in denen sie diesem Menschen ausgesetzt war, zweifelt sie nur noch an sich selbst, an ihrem Können und ist nicht mehr in der Lage sachlich über ihre Anliegen zu kommunizieren, sondern steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch und hat bereits Depressionen.
Zwar bemüht sie sich um therapeutische Hilfe, jedoch ist ein Therapieplatz noch in weiter Ferne.
Da wir uns durch erhöhtes Arbeitsaufkommen auf beiden Seiten länger nicht gesprochen hatten, erfuhr ich erst vorgestern am Telefon von der Situation.
Kurzentschloßen setzten wir deshalb für gestern nachmittag eine schamanische Sitzung an.
Ordentliche Reinigung, aussaugen von Angst und Mutlosigkeit, einblasen des verlorenen Selbstbewußtseins, finden und mitgeben eines starken Verbündeten und vorher und nachher ganz viel zuhören und auch umarmen hatte schon mal einen erstaunlichen Vorher-Nachher-Effekt.
Gebeugte Körperhaltung war wieder grade, Kopf oben, Schultern erhoben, Rücken gestärkt.
Trübe Augen glänzten wieder und kein Tränenausbruch nach jedem dritten Wort mehr.
Außerdem wird noch ein Ritual durchgeführt, um den Verursacher aus ihrem Leben zu entfernen. Diese Art Ritual hab ich bereits mehrfach erfolgreich für andere durchgeführt und einigen geholfen.
Ob diese Sitzung vollständig helfen konnte, wird sich allerdings erst in der Zukunft herausstellen.
Ich bin allerdings zuversichtlich. :thumbup:

Für mich persönlich hatte der gestrige Nachmittag allerdings auch noch eine ganz andere, spannende Ebene.
Da ich vor kurzem bei einem sogenannten "Heiligen Mann" aus dem islamischen Bereich einen Besuch gemacht hatte - er ist Sufi - und mir eine Behandlung angedeihen ließ.
Das Ganze war über eine Woche auch körperlich sehr anstrengend für mich, aber nach dem abschließenden Besuch, meinte der heilige Mann, das meine zukünftige Arbeit jetzt wohl noch mal von anderer Qualität sein würde.
Na, und gestern war eben das erste Mal nach diesem Besuch, dass ich wieder schamanisiert habe ... und ja, es hatte, zumindest für mich, noch mal eine andere Qualität. Wie sich das jetzt noch entwickeln wird, ist tatsächlich jetzt noch eine interessante Sache für mich.
Außerdem waren die Gespräche mit ihm sehr schön, da ich ja auch persönliche Erfahrungen in Ritualen aus dem Sufismus habe, und wir uns da über die da vorkommenden "Erscheinungen" auch ausgetauscht haben.
You need to be logged in to comment