1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kaster

Eintrag von Lucia im Blog Lucia's. Ansichten: 104

Ja ... dat is dat Mäxle nu.... kein Kater mehr, sondern ein Kastrat .... Kunstwort "Kaster". *gg*
Um 9 Uhr war der Termin. Er und sein Brüderlein waren bei ner recht netten Tierärztin, die den stolzen Preis von 60 - 80 Euro der übrigen Tierärzte einfach sensationell mit 42 Euro unterboten hat.
3,6 oder 3,8 Kilo hat das Mäxle, habs mir nicht genau gemerkt.
Das Gewicht von seinem Bruder hab ich allerdings haarscharf im Koppe, weil das ist ein Riesenvieh mit 5,2 Kilo.
Oarg!
Gegen 12 Uhr hat er angefangen aus der Narkose zu erwachen. Von oben bis unten vollgepisst. Mittlerweile hab ich einige Handtücher aufgebraucht, um ihn trocken zu reiben und als Liegeflächen.
Aber er ist sooooo toll. Er versucht sich schon zu waschen, was kaum geht. Und zu rennen hat er auch schon versucht, was in einen ordentlichen Plumps ausgeartet ist.
Da er in der Narkose noch warm gehalten werden sollte, war ich recht froh über dieses Gasteil im Schlafzimmer, weil das sehr schnell warm wird.
Robin ist auch eher nett und nutzt die Chance nicht, ihn zu vermöbeln.
D.h. ich muß nicht dauernd auf der Lauer liegen.
Allerdings wurde ein bissle rumgekotzt, obwohl er nix gefressen hatte.
Sooooooo arm.
Na, jedenfalls ist das Schlafzimmer jetzt überwärmt - ist halt nunmal der einzige Ort mit Schnellwärme - und stinkt dermaßen nach Pisse, das es kaum auszuhalten ist. *lüft lüft*
Eigentlich sollt ich ein bissle was tun, aber das wird wohl nix heut, weil ich dauernd kontrolliere, ob eh alles passt und er mir nirgends runter plumpst oder hinlackerlt - was ich heut tolerieren würd - nur hat er eh schon versucht, ins Kistl zu gehen.
Jetzt bleibt nur zu hoffen, daß die Kastriererei auch die Pinkelei beendet. Meine Pflanzen mögen doch lieber mit Wasser genährt werden und nicht mit Pisse von kleinen Katern. *ggg*
[​IMG]
ralrene gefällt das.
You need to be logged in to comment